Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

2,6 von 5 Sternen
5
2,6 von 5 Sternen
Preis:39,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juni 2014
Nach unzähligen Galileo Büchern und den mittlerweile 12 DVDs in meinem Regal, beglückte mich der Postbote vor wenigen Tagen mit neuem Stoff um den Wissensdurst meiner grauen Zellen zu stillen. Immer wieder greife ich zu Galileo Produkten, weil ich kein Freund von Überraschungen bin und gerne weiß worauf ich mich einlasse. So ist selbstverständlich in der Vergangenheit der Anspruch an solche Medien gewachsen und ich erwarte das auch diese DVD sich in dem qualitativ hochwertigen Stand der Produkte angleicht.

Schon beim Auspacken drehe und wende ich die ansprechend gestaltete Verpackung und bin sicher einer der wenigen der auch einen ausgiebigen Blick in das kleine Beipackheft der DVD wirft. Zum einen um mich auf kommende Neuheiten einzustellen, zum anderen weil ich viele Jahre Printprodukte gestaltet hab und auch an dieser Stelle zufrieden gestellt werden möchte. Alles ist sehr übersichtlich gestaltet, alles ist fest und griffig. Erster Punkt für die neue jQuery DVD.

Für die Bewertung des Inhaltes ist zu sagen, dass ich meine Meinung aus Sicht eines Einsteigers äußere und meine Erkenntnisse sicher von denen eines jQueryProfis abweichen. Denn schon in den einleitenden Kapiteln muss ich mehrmals kurz schlucken...

Es ist die Rede von „DOM-Traversierung“, „NPM + Serve“, „Fireshell mit SassOCCSS und grunt.js als Taskrunner“, „Fiddler Debugger“ und „bower“. Alles Begriffe&Programme von denen ich, wenn überhaupt nur mal beiläufig gehört habe. Immer wieder muss ich die DVD unterbrechen und erst einmal Google glühen lassen um mich auf den neusten Stand zu bringen und den Faden in den Erläuterungen zu finden. Dabei bin ich fast amüsiert davon mit welch einer gelassenen Selbstverständlichkeit der Trainer dies alles runterrattert, während sich bei mir die Fragezeichen auftürmen. Die gute Nachricht: Ich halte die Trainer nach kurzer Zeit für unwahrscheinlich Kompetent. Die schlechte: Ich muss auserwählte Kapitel 4 mal schauen um zu verstehen, was mir vermittelt werden soll. Hier also der große Minuspunkt für die Einsteigerfreundlichkeit.

Was das gesamte Medium angeht bleibt Galileo dem hohen Anspruch treu. Alle Kapitel bauen sehr gut aufeinander auf. Alles hat einen technisch hohen Anspruch. Alles kommt zur Sprache und kaum ein Bereich der jQuery-Abteilung wird ausgelassen.

Leider sind es am Ende aber viele Kleinigkeiten, die in der Summe dafür Sorge tragen, dass sich mein Enthusiasmus für diese DVD in Grenzen hält.

Das Beispielprojekt ist (Achtung: persönlicher Geschmack) unschön gestaltet und ich frage mich warum? Selbstverständlich spielt das Keine Rolle, weil es nicht um die Gestaltung sondern den Funktionen geht, aber ich frage mich dennoch warum das so sein muss? Galileo hat in der Vergangenheit viele tolle Trainer gehabt die visuell sehr ansprechende Trainingsprojekte zur Erläuterung herangezogen haben. Da hätte doch einer mal die Zeit finden können, dort einmal drüber zu schauen.

Der Lerneffekt. Es ist ein schwieriges Thema... und es hat auch damit zu tun, dass nicht jeder Mensch gleich gut darin ist, Wissen zu vermitteln. Doch ohne die Kompetenz der Trainer in Frage zu stellen, fällt es mir oft schwer dem Lernprozess zu folgen. Am besten kann ich da einen Vergleich zu Jonas Hellweg ziehen, der für meine Begriffe eine unwahrscheinlich angenehme Art hat, mich mit seinen Dialogen abzuholen. Sie sind in höchsten Maße verständlich und bedienen sich eines Wortschatzes, den ich sofort verstehe. Die Betonung ist abwechslungsreich und deutlich, sodass ich selbst bei langen Kapiteln die Konzentration halten kann.

Praxisnähe. Ich nutze jQuery vorwiegend um meine Designs um ansprechende Funktionen zu erweitern. Dabei arbeite ich viel mit Soft-Scroll-Effekten, Parallax-Slides, einklappbaren Off-Canvas Menüs und Fotofunktionen, wie Slider und Fancyboxen. Von alledem findet sich leider kaum etwas auf der DVD obwohl ich der Meinung bin, dass es in der Wegdesign-Welt grad ein großer Trend ist. Aber das ist wieder etwas, was der jQueryProfi als Spielerei ansehen wird.

Die wertvollste Lektion der DVD war kein Kapitel, sondern die Tatsache das ich auf das Programm SublimeText3 aufmerksam gemacht wurde, das aus meinem Workflow nicht mehr wegzudenken ist.

Pro:
- sehr kompetentes aufbauendes Konzept
- alle wichtigen Bereiche von jQuery

Contra:
- nicht Einsteigerfreundlich genug
- unschönes Beispielprojekt
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2016
Ich habe jetzt den zweiten Anlauf gestartet, mir die Videos anzusehen. Meiner Ansicht nach werden wichtige und interessante Inhalte wie Selektoren viel zu spät eingeführt. Davor lernt man aber Vieles, was nicht so wichtig ist. Die Erklärungen sind leider nicht sehr ausführlich und wirken oft etwas unnatürlich. Ok, das wäre bei einer guten Produktion nur das i-Tüpfelchen, aber hier verstärkt es den mageren Gesamteindruck.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Möchte mit dieser Rezension niemandem auf die Füsse treten aber Einsteiger warnen. Habe nun einige Kapitel angeschaut und versucht mir meine Notizen zu machen. Der erste Sprecher hat ein extremes Tempo drauf. Finde ich in einem Lehrvideo nicht sonderlich vorteilhaft. Sehr schnelle Stimme. Es wird von hier auf gleich umhergesprungen. Erklärungen sind relativ Mager.

Von mir keine Empfehlung. Besitze bereits einige JQuery Kenntnisse.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2014
Sorry, aber das Video ist nicht für die Anfänger geeignet und die Erklärung wirkt nicht gerade hochwertig... Es ist eher etwas für die Fortschritten. Ich finde es sehr schade.... nächstes mal an die Anfänger denken. ;)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2014
Einfach nur Schlecht !!!!

Wenn das ein Lernvideo sein soll dann HUT AB !!!

Ist was für Nerd's... aber die brauchen Eure verwirrenden Aussagen wohl eher nicht... die Ticken ähnlich.... :-((((

kein Stern... wer das Video gerne von mir haben möchte, ich Schenk es Dir... ansonsten ... TONNE...

post Scriptum an Galileo: müsst Ihr denn alle nehmen ??????.... -----
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)