Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle SonosGewinnen BundesligaLive 20% Extra Rabatt auf ausgewählte Sportartikel



am 22. September 2013
Als Videoanleitung nach meiner Meinung sehr gut aufbereitet.
Ich lasse die Traings - DVD über meinen Laptop laufen, während ich mit Photoshop Lightroom arbeite und kann damit alle Schritte sehr gut nachvollziehen.
Um mit Photoshop Lightroom gute Ergebnisse zu erzielen ist nach meiner Meinung ein Handbuch unerlässlich.
Da die Autoren bei dem schnellen Wechsel der Software Update, mit dem Handbuch schreiben gar nicht mehr hinterher kommen, ist das Video - Handbuch eine Alternative.
Wolfgang Terpe
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 15. Januar 2014
Habe lange überlegt, ob Buch oder Video, dann mich richtigerweise für Video enschieden, man bekommt es direkt gezigt, bzw. vorgemacht !
Klar gegliedert , schlüssig aufgebaut, mit vielen Insidertipps. insgesamt eine gute Hilfe den workflow zu optimieren. Maike Jarsetz findet genau den richtigen Ton , sie weiß , wovon sie spricht. Klare Empfehlung !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 26. August 2013
Sicherlich gibt es Menschen, die sich neue Themen und Know-How ausschliesslich aus Büchern anlesen können, aber ein gut aufbereitetes Video-Training ist allemal effektiver, da sofort auch an der Programmoberfläche die Vorgehensweise und die Bearbeitungsschritte sehr gut nachvollziehbar sind. Maike Jarsetz, die Trainerin dieses LR5-Trainings, brilliert, wie schon in vielen Podcasts gehört und gesehen, in diesem Video-Training ganz besonders. Ihre ruhige, kompetente und umfassende Vortragsweise motiviert ganz besonders, am Thema "dran zu bleiben".
Das Training selbst ist in seiner Struktur und Anwendbarkeit auch sehr praxisfreundlich aufgebaut, nicht zuletzt, da man es sich auch ohne Schwierigkeiten und Konvertierungsaufwand auf sein Ipad ziehen kann zur Nutzung auch mal unterwegs.
Besonders hilfreich war für mich, dass sich Maike Jarsetz auch über die Koexistenz von Lightroom 5 und Photoshop Elements Gedanken gemacht hat und dem Nutzer die komplementäre Aufgabenteilung erläutert.
Der Navigations-Slider im Programm ist sehr bedienungsfreundlich, da sich mit dem Verschieben des Sliders auch indexiert die Themenanzeige verändert und man gezielt indizierte Themen anspringen kann, ähnlich wie in einem gedruckten Buch, wenn man schnell einmal Etwas nachschlagen möchte.
Last, but not least halte ich die zahlreichen Hinweise auf mögliche Fehlerquellen für ungeheuer wertvoll. Hier merkt man, daß die Autorin nicht einfach eine Bedienungsanleitung des Programmherstellers "umgepfriemelt" hat, sondern ihre umfangreiche eigene Trainingserfahrung einbringt.
Meine Empfehlung für Alle, die Struktur in ihre fotografischen Ambitionen mittels LR 5 einbringen und nicht alle möglichen Fehler durch "Learning by doing "machen wollen.
33 Kommentare| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. August 2013
Seit der Version 3 arbeite ich mit Lightroom und es ist jedesmal ein großer Schritt nach vorn wenn eine neue Version erscheint. Die 5. Version bringt mich so richtig ins Schwärmen. Durch die Trainigs DVD von Maike Jarsetz habe ich dem Programm auch die tiefsten Geheimnisse entlocken können. Die Art des Aufbaus und des Verstehens des zu erlernenden macht einfach Spaß. Ich lass Schritt für Schritt das Lernprogramm laufen und arbeite die einzelnen Passagen gleich nach. Sie werden so oft geübt, bis sie sitzen und das macht Frau Jarsetz einem leicht. Die neuen Funktionen in LR5 bringen machen richtig spaß. Der neue Reparaturpinsel, mit dem man schon den Pfad für die Retusche vorgeben kann oder die Effekte, die man mit dem neuen radialen Verlaufsfilter erzielen kann, oder das neue Aufrichten ersparen immer öfter den Sprung nach Photoshop rüber ( mit dem wieder spitzenmäßig zusammen gearbeitet wird) Wenn man nicht gerade starke Bildveränderungen machen möchte reicht LR5, es sind einfach optimale Schritte für jede Situation, gut verständlich beschrieben und gezeigt. Ich habe jetzt schon einigen Bekannten diese DVD empfohlen und die waren mir alle dankbar für den Tipp.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. Oktober 2013
Bin Einsteiger auf Lightroom 5 und habe mit Hilfe des Videos sehr schnell mit der Software arbeiten können. Sehr gute Aufteilung in verschieden Kaptitel so daß man nicht unbedingt ganz von vorne anfangen muss sonder auch mittendrin loslegen kann. Die Trainerin gibt auch nebenbei den einen oder anderen Tipp. Definitive Empfehlung!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Mai 2015
Dies ist nun insgesamt mein drittes Lernvideo von Galileo Design. Von meine beiden ersten Videos (Photoshop Elements 12 / Digital Fotografieren) war ich restlos begeistert und zögerte deswegen auch nicht lange als ich dieses Lernvideo zu LR 5 gesehen habe. Nach den ersten Lektionen ist die Enttäuschung jedoch groß! Die klare Struktur in dem Lernvideo sowie ein übersichtliches Übungsmaterial ist hier leider nicht vorhanden. Ich weiß gar nicht wie oft Frau Jarsetz den Satz sagt "...und jetzt zeige ich Ihnen mal wie man es nicht machen sollte..." oder in einer Lektion ein anderes Thema anreißt, etliche Informationen rüberbringt um dann wieder abrupt zum eigentlichen "roten Faden" zurückkehrt. Da bleibt dann oft nur noch Verwirrung. Auch wird in vielen Lektionen mit Übungsbildern gearbeitet die schlichtweg nicht auf der Extra DVD (immerhin satte 4GB Bild-Material) enthalten sind... doll! Oder die Bilder sind in den falschen Kapiteln abgelegt (könnte man im Zweifelsfall noch mit Leben) oder die Übungsbilder weisen bereits den Endstand der Optimierung auf. Da kann man sich das Bild zwar schön angucken, aber der Lerneffekt ist minimal. Und dann über den Verlauf zurück zu gehen um den Startzustand der Dozentin zu erhalten (und nein - das ist nicht der Zustand ganz am Anfang des Verlaufs!) ist doch sehr sehr mühselig. Auch startet Frau Jarsetz in vielen Kapiteln mit einem Bild aus dem Übungsmaterial auf dem Bildschirm - also schnell "Pause" drücken und hektisch diese Bild suchen (man geht ja davon aus das man mit diesem Bild arbeitet?!). Hat man es dann (hoffentlich) gefunden und lässt das Video weiterlaufen wird in vielen Kapiteln zwischen verschiednen Bildern schnell und planlos hin und her gewechselt was die Frustration schnell ansteigen lässt.
Auch werden viele Korrekturfunktionen anhand von Bildern erläutert/erklärt die diese Korrektur gar nicht benötigen bzw. die Korrekturen nur ganz geringfügige Veränderungen zeigen. Das wird aber auch von der Dozentin oftmals selber bemerkt und kommentiert! Merkwürdige Vorgehensweise. Nur zum Klarstellen, ich zweifele nicht im geringsten an der fachlichen Kompetenz von Frau Jarsetz. Aber das Wissen zu besitzen und in der Lage sein das eigene Wissen anderen zu vermitteln sind zwei Paar Schuhe.
Das es besser geht, ja wirklich deutlich besser, zeigt der Verlag selber mit dem Lernvideo "Photoshop 12". Hier ist alles stimmig, Lernmaterial passt zu den Videolektionen und es werden Bilder verwendet die auch wirklich eine Korrektur benötigen. Das alles klar und eindeutig erklärt mit einem wirklichen "roten Faden" durch alle Lektionen - einfach toll. Warum bitteschön hier nicht auch so?
Ich gebe diesem Video trotzdem zwei Sterne. Ganz einfach deswegen da man als einigermaßen erfahrener Fotobegeisterter trotzdem was mitnehmen kann. Für einen Anfänger gibt es aber nur einen Rat - Finger weg da Frust garantiert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 4. November 2013
Habe mir lange Zeit gelassen, diese Rezension zu schreiben. Es dauert eben seine Zeit, sich durch das komplette Training durchzuarbeiten. Ich möchte es auf keinen Fall mehr missen. Ich hatte vor LR 5 scon LR 4, habe aber erst jetzt erst das Gefühl, das Programm - dank dieses Trainigs - wesentlich besser zu nutzen. Ich bin davon überzeugt, dass keine Schulung - z.B. Schulungstag mir Lehrer - diesen Erfolg bringt, wie diese Trainigs-DVD von Frau Jarsetz. Denn Erfahrungsgemäß hört man auf einer solchen Schulung sehr viel und hat keine Zeit es wirklich zu vertiefen oder zu verarbeiten. Hier habe ich immer wieder die Möglichkeit - später nochmals etwas zu vertiefen. Auch hat Frau Jarsetz eine sehr angenehme Stimme und Art, das Training darzubieten.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 24. September 2013
Super Trainingsvideo!
...zum immer mal wieder anschauen und verinnerlichen
Frau Jarsetz erklärt prima in einer angenehmen Geschwindigkeit.
Für mE. die bessere Alternative zum Buch.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 10. Juli 2014
Auf der Suche, nach Tipps und Tricks, mit Lightroom effektiv arbeiten zu können und gute Ergebnisse zu erzielen, habe ich mir diverse Bücher gekauft, einschließlich der "Bibel", einem Kompendium und Handbuch zu Lightroom, das zwar dick und teuer ist und alle Funktionen erklärt, aber mager ist bezüglich des Workflows.

Ein großes Bravo an Maike Jarsetz, die in diesem Videotraining sichtbar und nachvollziehbar jede Auswirkung der Funktionen erklärt und wirklich hilfreiche Tipps gibt, wie man mit dem Programm schnell und effektiv arbeitet, welche Funktionen mit Vorsicht und Bedacht zu benutzen sind und wie man mit diesem Programm ein sinnvolles, effektives und Zeitsparendes Workflow entwickelt, um mithilfe des Programms Lightroom, seine RAW-Bilder zu entwickeln oder JPEG-Bilder zu gestalten und/oder bildgerecht und ansprechend verbessern.

Uneingeschränkt empfehlenswert und daher volle Punktzahl!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 11. November 2014
... kommt an dieser DVD einfach nicht vorbei.
Maike Jarsetz erwähnt jeden einzelnen Regler und Schalter und dessen Bedeutung.
Auch wie man über die Tastenkombinationen - und das sind bei Lightroom sehr sehr viele - diverse Dinge steuert werden hier alle erläutert.
Wer sich die DVD komplett angesehen hat, weiß am Ende nicht mehr was am Anfang war. Durch die Eingabe von Suchbegriffen wird man wieder zu den jeweiligen Filmsequenzen geführt. Ist total super. Gerade wenn man selbst in Lightroom arbeitet und nicht weiter kommt. Kurz zur DVD wechseln, Suchbegriff eingeben, Film gucken und schon kann man weiter arbeiten.

Aufbau und Struktur des Trainings sind sehr gut.
Der Preis ist der Leistung genau richtig.

Wer danach immer noch nicht mit dem Programm Lightroom umgehen kann, sollte besser die Finger davon lassen.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 2 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)