find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 17. Juli 2015
Die Einführung war lehrreich, mit Hilfe kleinerer Beispiele verdeutlicht und didaktisch gut aufbereitet.
Entäuschend war jedoch die Umsetzung des ersten großen Beispiels. Dieses konnte in der beschriebenen Form nicht nachvollzogen werden.
Nach entsprechender recherche im Netz sowie auf Nachfrage beim Autor wurde dieser Mangel bestätigt und damit begründet, dass dieses
Besipiel, dass für Windows 8 erstellt wurde unter Windows 8.1 nicht lauffähig sei. Die Bereitstellung einer Korrektur des Beispiel-Codes z. Bsp über das Portal des Verlags lehne der Verlag jedoch angeblich auf Grund der geringen Nachfrage nach diesem Titel ab.
Eine entsprechende Nachricht an den Verlag blieb bis heute leider unbeantwortet (ich betrachte dies auch als kein "Aushängeschild" für einen Fachbuchverlag).
Ich sehe diese Vorgehensweise/Positionierung für ein derart teures Buch als nicht hinnehmbar an und betarchte meine Kauf somit als Fehlinvestition, da es auch nicht in Gänze auszuschließen ist, dass dies kein Einzelfall gewesen ist, auf den ich gestoßen bin.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2014
Ich finde das Buch eigentlich großartig. Trotzdem kann ich leider nur drei Sterne geben. Aber das liegt nicht am Autor, sondern Microsoft hat mit VS2013 (welches ich installiert hatte, weil es das neueste ist) nicht unerhebliche Änderungen vorgenommen (ich sage nur Common Ordner und StandardStyles.xaml). Es nervt halt, wenn man ein Buch hat, dass auf VS2012 aufbaut und in VS2013 Etliches anders ist.
Ich bin kein Profi und habe deshalb VS2013 deinstalliert und mir VS2012 raufgespielt, weil ich keine Bock habe, ständig zwischen den unterschiedlichen Versionen umdenken zu müssen oder im Internet den anderen Strukturen oder Xaml-Codes nachzurecherchieren.

Ansonsten finde ich das Buch didaktisch klasse und arbeite es wirklich gerne durch.

Ich habe jetzt knapp 50 Ocken für ein total geniales Buch ausgegeben, was leider nicht auf der aktuelle Version von VS aufsetzt. Mal eine Anregung in Richtung Galileo: Wenn Thomas Huber sein Buch updatet, wie wäre es denn, wenn ihr für die bisherigen Käufer (die schon richtig Geld investiert haben) einen Vorzugspreis - wenigstens für die eBook Version anbietet?

LG
Ein Käufer, der zwischen Begeisterung und lindem Frust schwankt...
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2013
Ich kann das Buch wärmstens empfehlen, der Interesse an der Entwicklung von Windows Store Apps hat. Es behandelt wirklich jedes Thema von der WPF, der WinRT und jeder anderen Komponente in Windows Store Apps.
Nachdem man das Buch durchgearbeitet hat, ist man garantiert ein Profi auf dem Bereich. Doch auch hier möchte ich betonen, dass dieses Buch Grundlagen in der Programmiersprache C# voraussetzt. Wer also zwar Interesse an der Entwicklung von Windows Store Apps hat, aber noch keine Ahnung von der Programmierung mit C# hat, sollte sich unbedingt vorher ein ausführliches Buch über C# und dem .NET Framework durchlesen.

Ich selber bin Software-Entwickler und entwickle Anwendungen für das "klassische" Windows und Windows Phone.
22 Kommentare| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. August 2013
Zunächst muss ich mal sagen, dass ich unglaublich viel Lust hatte, mich mit dem Thema zu beschäftigen, weil ich seit einiger Zeit Windows 8 benutze und mir gerade aktuell das Surface RT mit Windows RT zugelegt habe. Ich bin von den neuen Microsoft Systemen und dem dazugehörigen Apps bzw. App Store sehr begeistert und habe Lust mich in die Thematik reinzuarbeiten, weil es hier einfach noch etwas Besonderes ist. Jeder entwickelt Apps für Android, das ist lange nichts besonderes mehr und man sticht nicht aus der Masse raus, mit dem was man in diesem Buch lernt allerdings doch und es kann ja nie schaden sich nebenbei etwas mehr Wissen anzueignen.

Das Buch erklärt erst einmal sehr schön was Windows 8 ist, wie die Kacheln funktionieren, wie das ganze System dahinter funktioniert, einen Einblick den man auch haben muss um spätere Kapitel zu verstehen.

Lange Rede, kurzer Sinn, es geht verdammt schnell los in dem Buch, fast ungewohnt schnell, denn auf Seite 89 steigt man direkt in sein erstes Beispiel-App ein. Ich muss allerdings dazusagen, dass das Buch nicht für komplette Neueinsteiger geeignet ist, man sollte schon ein gutes Wissen in C# und .NET Programmierung haben, was ich leider auch nicht hatte, ich habe fälschlicherweise gedacht es würde mit meinem Wissen gehen, das eher übersichtlich ist, weil ich einfach zu lange schon nichts mehr in Richtung C# gemacht habe. Aber wenn Du grundsätzlich gerne Programmiersprachenn lernst kann ich Dich beruhige, dafür gibt es aus demselben Verlag auch sehr gute Bücher, die man perfekt auch alleine durcharbeiten kann.

Ich kann Euch an dieser Stelle also leider „noch“ kein eigenes erstelltes App zeigen, da ich soweit noch nicht loslegen konnte und nebenbei zum Buch immer wieder in mein C# Buch reinschaue und da das verpasste Wissen nachhole, aber in meinen Augen der beste Moment dafür das zu tun, denn wie schon zu Anfang gesagt, ist dieses Wissen über Windows 8 / RT Apps programmieren sicherlich nicht schlecht. Wenn Du jetzt noch relativ frisches Wissen zu C# und .NET hast, dann wirst Du locker in das Buch hineinfinden und es relativ schnell durcharbeiten können, das zumindest mein erster Eindruck.

Aber zurück zum Inhalt. Das erste App ist ein Newsreader zum eigenen Blog, das ist fast im Vergleich zu späteren Aufgaben sehr einfach, zeigt aber sehr schön schon was möglich ist und gerade für die von uns die einen eigenen Blog oder Webseite haben ein unverzichtliches App.

Später wird es dann so umfangreich, dass ich wie gesagt aus mangel an Vorkenntnissen auch nicht mehr mitkomme, aber durch die lockere Art im Buch jetzt hoch motiviert bin das schnell nachzuholen.

Ich wünsche Dir auch viel Spaß beim Durcharbeiten von diesem Buch und ich werde sicher noch mal was schreiben, wenn ich hier weitergekommen bin, will Euch dann auch mal ein App zeigen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Das Buch bietet alles, um eine Windows 8 oder Windows RT App für den Windows Store zu entwickeln.

Allerdings setzt es C# und .NET Grundlagen voraus. Wenn man diese mitbringt, oder durch andere Literatur erwirbt, steht dem eigenen Programm im Windows Store nichts entgegen. Der Autor schafft es, mit der Entwicklung eines kleinen RSS-Reader Programms den Leser zu fesseln, um anschließend auf alle Bereiche der Windows 8, RT Programmierung einzugehen.

Dabei ist das Buch gut aufgebaut und lässt sich gut lesen. Die Code-Beispiele sind auf DVD vorhanden und im Buch sind die Pfade dazu unter jedem Listing abgedruckt.

Wer in das Thema Windows Store App Programmierung für Windows 8 und RT einsteigen möchte, dem kann ich dieses Buch ohne Ausnahme empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Juli 2013
Dieses Buch hat mir beim durcharbeiten sehr viel Spaß gemacht und ist seinen Preis auf jeden Fall Wert.

Der Autor vermittelt sehr viel Hintergrundwissen rund um das Programmiermodell, die Beispiele sind gut gewählt und machen beim nachprogrammieren auch jede Menge Spaß - ich konnte es schon gar nicht mehr aus der Hand legen ;-)

Ich selber habe bereits Vorkenntnisse in C#, XAML und der WPF gehabt, mit dem Windows Store ist dies aber der erste Kontakt gewesen.

C# Neulingen, die mit Delegaten, LINQ, Events etc. nichts anfangen können, würde ich aber empfehlen, sich erst mit den Grundlagen der Sprache vertraut zu machen (z.B. mit : Visual C# 2010: Das umfassende Handbuch (Galileo Computing) ). Kenntnisse in der WPF sind nicht zwingend notwendig.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Mai 2014
Vorneweg: Ein super Buch - "ganz großes Kino"!

Der Einstieg ist gut machbar für alle die sich zum ersten mal an Windows Store Apps wagen, doch, typisch für Thomas Claudius Huber, finden auch Experten in diesem tiefgründigen Nachschlagewerk sinnvolle Infos und Tips!

Man kann also erste Gehversuche anhand der Beispiele machen, und dann, wenn üblicherweise die "einfacheren" Anfänger-Werke ausgedient haben und schon im Regal verstauben, entwickelt das Buch seine wahre Stärke als Nachschlagewerk für die kniffligen Fälle.

Für mich waren vor allem die Unterschiede im Programmiermodell und im App-Lebenszyklus zu .NET, sowie das ansprechen von Hardware und Sensoren echte Highlights!

Ein weiteres gelungenes Werk in der "umfassende Handbuch" Serie von Thomas Claudius Huber das für alle die sich mit den verschiedenen Aspekten der Windows Store Apps Entwicklung beschäftigen (müssen/dürfen/) wollen eine gelungene Anschaffung darstellt!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2013
Dieses Buch ist sowohl für Anfänger, die "nur" wenig Erfahrung mit C# haben, als auch für fortgeschrittene Programmierer uneingeschränkt zu Empfehlen.
Praktischerweise erklärt dieses Buch nicht nur den reinen Code sondern auch die Hintergründe von Windows 8 wie dessen Kachelstruktur und die generelle Funktion des Systems und den Sinn dahinter. Außerdem wird man von einer Beispiel-App durch das gesamte Buch begleitet, wodurch man die Entwicklung des eigenen Wissens in der programmierten App gespiegelt sieht.

Wie bereits erwähnt, kann ich dieses Buch jedem empfehlen, der eine rosige Zukunft von Windows 8 und der dazugehörigen App-Entwicklung sieht ;-)
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2013
Ein sehr umfassendes Buch, welches sich sehr gut für den Einstieg in die Windows 8 App-Programmierung mit XAML und C# eignet. Umfassend gilt dabei wohl in der Breite, als auch in er Tiefe. Der Leser erfährt wichtige Hintergrundinformationen und die notwendigen technischen Details. Auch für Entwickler, welche bereits Erfahrungen im Erstellen von Windows Desktop-Applikationen auf der Basis von WPF und C# haben, ist dieses Buch sehr gut geeignet. Durch den großen Umfang werden alle wichtigen Themen der Windows 8-Approgrammierung abgedeckt, so dass nicht mehr viele Fragen offen bleiben sollten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Das Buch hat mir sehr gut gefallen und kann es deswegen wärmstens weiterempfehlen. In diesem Buch werden verschiedene Konzepte anhand einfacher Beispiele erläutert. Mit fast 1200 ! Seiten behandelt das Buch alle Themen die man für die App Entwicklung braucht. Man kann das Buch auch als Nachschlagwerk nutzen, da die Kapiteln in der Regel voneinander unabhängig sind.

Was man wissen sollte: Um das Buch zu verstehen sollte man Grundlagen in C# und .NET Technologie haben. Dazu kann man sich vorher ein C# Buch besorgen und sich in diesem Gebiet einarbeiten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden