20% Rabatt Hier klicken Duplo Herbst Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. März 2015
Jede Menge Praxistipps und guter Einstieg in die Social Media Marketing Welt.
Wer wissen will, wie Twitter und Konsorten, Augmented Reality etc. funktionieren, wie man sich einem sozialen Netzwerk anschließt, welche Risiken damit verbunden sein können und welcher Nutzen daraus gezogen werden kann, dem steht eine umfassende, gut zu lesende Informationsquelle zur Verfügung: einfach "Follow me!" lesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2012
Dieses Werk war mein Einsteig in die Welt des Social-Media. Der Titel war Programm und fuehrte mich in eine Welt, die ich bisher nicht kannte. Da ich aus der klassischen Unternehmensberatung komme, wollte ich meine "Old School" Ansaetze mit denen des Social Media vergleichen, was mir durch "Follow me" wirklich gut gelang. Mir war wichtig, nicht einfach nur eine bibliografische Auflistung aller "hippen" Tools zu sehen, sondern auch Tipps und Tricks zur besseren Nutzung zu lernen. Die Lektuere verleitete mich dazu, staendig zu reflektieren und mein neues Wissen sofort in die Praxis umzusetzen. Was mir ein wenig fehlte, waren die rechtlichen Hintergruende zu den neuesten Entwicklungen im Social-Media (Urheberrechte, Datenschutz, etc.), doch soll das dem qualitativen Wert von "Follow Me!" keinen Abbruch tun. Zusammenfassung: Gut geschriebenes Buch mit umfangreicher Theorie und Praxis zu den angesagtesten Themen im Social Media. Wirklich gelungen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Mai 2011
also ich habe das buch zwar noch nicht ganz zu ende gelesen aber ein erstes feedback kann ich schonmal geben:

im großen und ganzen finde ich das buch hilfreich. einige zusammenhänge, die mir bislang nicht so klar waren, werden da schon gut herausgearbeitet. es gibt auch konkrete hinweise zu nützlichen tools, etc.

auf der anderen seite habe ich jetzt gefühlte 500 mal gelesen, daß es um den dialog mit kunden geht und daß man negative kommentare nicht löschen sollte, etc... da habe ich schon das gefühl, daß dort etliche seiten geschunden wurden, indem man gebetsmühlenartig wiederholt, was spätestens nach der dritten wiederholung bei jedem im gehirn eingebrannt sein sollte - das macht es dann in der folge etwas mühsam das buch weiter zu lesen.

an einigen stellen fehlen mir auch konkrete aussagen - da zieht sich der autor dann doch zu sehr auf allgemeinplätze zurück a la "formulieren sie handlungsrichtlinien für den krisenfall" statt konkrete hinweise zu geben was in solchen situationen sinnvoll sein könnte - vielleicht kommt das aber noch im letzten drittel....
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2014
Ich finde das Buch sehr gut, es ist schön gegliedert und liefert zu allen wichtigen Themen ausreichende Informationen. Was mir gut gefällt ist, dass in jedem Kapitel zunächst einmal der Begriff bzw. das Thema, um das es geht, erklärt wird. So hat man als Leser eine gute Einführung in die jeweiligen Bereiche und muss nicht auf weitere Literatur zurückgreifen.

In dem Buch gibt es viele Beispiele, die Autoren haben dafür die Märkte aus deutscher, österreichischer und schweizerischer Perspektive betrachtet. Einige Zusatzinformationen sind im Text farbig hinterlegt und deshalb gut erkennbar.

Das Buch enthält auch einen Zugangscode für einen Testzugang zur Online-Fassung des Buches. Außerdem gibt es dort einen Blog zum Buch und einen Link zur Facebook-Seite des Buches.

Ich habe mit diesem Buch in den letzten Wochen sehr viel gearbeitet. Sei es zum Recherchieren oder zum Verifizieren von Textstellen aus dem Internet oder aus anderen Büchern. Dass es noch dazu viele Informationen und Möglichkeiten für meine eigene Homepage liefert ist noch ein schöner Pluspunkt.

Natürlich gibt es auch einen Index, mit dem man gezielt nach Informationen suchen kann. Insgesamt ist das Buch sehr gut zu lesen, weshalb es auch für Neulinge in diesem Thema sehr gut geeignet ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Februar 2012
schreibe gerade eine Masterarbeit über Nutzung von Social Media bei österreichischen Telekommunikationsanbietern. Die Qualität des Buches ist sehr hoch und demnach nicht verwunderlich, dass die meisten Zitate und Quellenangaben aus diesem Buch stammen. Tolle Arbeit!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. August 2013
In diesem Buch wird erfolgreiches Social Media Marketing mit Facebook, Twitter, Xing,... versprochen und das wird auch gehalten! Es werden nicht nur die Grundprinzipien der unterschiedlichen Netzwerke erklärt sondern auch, wie man sie als Unternehmer effektiv nutzen kann. Dies wird anhand von Beispielen deutlich herausgestellt. Als sehr interessant und sehr wichtig erachte ich aber vor allem die Rechtsbeispiele, die gegeben sind.
Dieses Buch eignet sich für Einsteiger und Fortgeschrittenen, die ihr Wissen gerne erweitern aber auch festigen möchten.
Außerdem bietet es die Möglichkeit eignene Ideen aus anderen Perspektiven zu betrachten und mögliche Strategien zu überdenken und sich selbst zu hinterfragen. Diese Art von Selbstkontrolle führt zu einem besseren Social Media Marketing.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2012
Das Buch gibt einen sehr guten Überblick über alle wichtigen Social-Media-Plattformen und was man als Unternehmen alles wissen muss, wenn man sich in die sozialen Medien wagt. Am meisten gefällt mir, dass es in einer für Laien verständlichen Sprache geschrieben ist. Es ist auch sehr übersichtlich gestaltet. Ein MUSS für alle, die sich mit dem Thema beruflich auseinandersetzen möchten/müssen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Das Thema Marketing ist ein komplexes Gebiet, wovon sich Neulinge jedoch nicht abhalten lassen sollten. Mit dem Werk zum Thema Marketing geben Anne Grabs und Karim-Patrick Bannour einen breit gefächerten Kurs zum titelgebenden Thema, der sich für Anfänger verständlich präsentiert.

Während die weltweite Verwendung von sozialen Netzwerken boomt, kennen doch die wenigsten das wahre Potenzial (im positiven wie im negativen Sinn), das sich hinter den mächtigen Plattformen verbirgt. Doch gerade für Firmen sind diese eine ergiebige Quelle an Informationen. Um Neukunden zu gewinnen oder bestehende Kunden zu binden, ist es von großer Bedeutung, das Feedback zu den eigenen Produkten im Blick zu behalten. Foren und Blogs eigenen sich hierfür ebenso gut wie das zur Verfügung stellen von Kommentarfunktionen zum Produkt.

Unterlegt von Statistiken, Analysen und aufbereiteten Grafiken, wird auf anschauliche Weise in diese und andere Themen des Marketing eingeführt. Dabei gelingt Grabs und Bannour, eine grundlegende Einführung zu liefern - die sich an Einsteiger richtet -, diese aber gekonnt auszubauen und ins Detail zu überführen.
Neben den bekannten großen Plattformen (Facebook, Google+, XING, u.a.) werden auch Tools zum Monitoring (Google Alerts, Social Mention, HowSociable.com, Icerocket, u.a.) und anpassbare Webportale vorgestellt, die das Analysieren von Feedback und das Aufschlüsseln von produktorientierten Daten ermöglichen.

Die Autoren gehen primär auf die Etablierung von Marketing und der Analyse von Feedback - nicht jedoch auf dessen Bearbeitung - ein. Gerade bei Blogs und Foren kann geballte negative Kritik zu Problemen führen - was aus Lesersicht ein eigenes Kapitel wert gewesen wäre. Nur eine Seite widmet "Follow Me!" diesem doch so wichtigen Thema.

Unterlegt werden die diversen Erklärungen, Beispiele und Tools von Szenarien aus der Realität und eingefügten Tipps, die in gesondert markierten Bereichen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Zudem werden auch rechtliche Fallstricke, die durch Marketing in sozialen Netzwerken entstehen können, speziell gekennzeichnet dargestellt.

Fazit:
Gerade Anfänger erhalten mit dem vorliegenden Werk einen leichten Einstieg in die Welt des Social Marketings. Flüssig geschrieben decken die Autoren eine enorme Bandbreite an Wissen ab, die leicht verständlich aufbereitet ist. Fachleuten wird das meiste jedoch bereits bekannt sein.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2012
Die zunehmende Spezialisierung einer Industrie oder Branche führt dazu, dass mehr und mehr Prozesse ausgelagert werden. So wie bei der Produktion von Autos hunderte von Zulieferfirmen beteiligt sind, verlassen sich viele Firmen in ganz unterschiedlichen Bereichen auf externe Dienstleister. Das Outsourcing kann man dabei als logischen Schritt im Entwicklungsprozess von Industrien oder Branchen bezeichnen.

Diese zunehmende Spezialisierung hat mittlerweile auch den Bereich Social Media erfasst. Wer heute Social Media Marketing betreiben möchte, muss sich in vielen Bereichen auskennen. Oder eben mit den jeweiligen Experten zusammenarbeiten. Wie breit das Feld geworden ist, zeigen Anne Grabs und Karim-Patrick Bannour in diesem Buch. Mehr als 500 Seiten ist es dick geworden und erhebt den Anspruch, nicht nur Neueinsteigern den Weg ins Social Web zu erklären, sondern auch die zu unterstützen, bei denen sich nach der ersten Euphorie Enttäuschung breit gemacht hat, wie die Autoren im Vorwort schreiben.

Social Media: Auf Augenhöhe kommunizieren

Wenn wir wirklich vor allem den Empfehlungen aus unserem Freundeskreis vertrauen und die Meinungen von fremden Usern höher einschätzen als Markenwebsites oder redaktionelle Inhalte, dann sprechen Grabs und Bannour zu recht von einer neuen Macht der Kunden, weisen aber auch gleichzeitig darauf hin, dass Mundpropaganda eigentlich nichts Neues ist. Und was bringt das den Unternehmen? Brand Awareness, Empfehlungsmarketing, Social CRM oder Targeting, von Social Media können Unternehmen in vielen Bereichen pofitieren, so sie die Grundprinzipien des Social Web verstehen und sich darauf einlassen, mit den Usern auf Augenhöhe zu kommunizieren.

Gut gefällt mir, dass die beiden Autoren sich im nächsten Schritt nicht auf Facebook, Google+, Twitter oder Blogs stürzen, sondern erst einmal darüber aufklären, wie man das Thema Social Media Marketing angeht. Das geschieht ihrer Ansicht nach am besten mit Hilfe der von Charlene Li und Josh Bernoff entwickelten POST (people, objectives, strategy, technology)-Methode, bei der die Tools ja auch erst am Ende kommen.

Die Tools werden zwar nicht ganz am Ende des Buches vorgestellt, sondern besetzen dessen breite Mitte. Für meinen Geschmack ist diese Mitte etwas zu breit geraten, denn während die ja nicht ganz unwichtigen Themen Social Media Monitoring und Online Reputation Management auf lediglich 26 Seiten abgehandelt werden, sind für die diversen Netzwerke und Plattformen mehr als 200 Seiten reserviert. Aber wenigstens geht es nicht nur um Facebook und Twitter, sondern auch um Foren, Bewertungsplattformen, Social Bookmarking und Podcasting. Nur das Thema RSS wird fast völlig ausgeblendet, da wären ein paar Zeilen mehr in der nächsten Auflage eine feine Sache.

Für wen ist dieses Buch gedacht? Einsteigern wird es eine große Hilfe sein, denn sie finden hier einen fundierten Überblick über all das, was Social Media Marketing ausmacht. Auch an den Universitäten wird es sich schnell als Standardwerk etablieren können, denn das Buch ist gut und verständlich geschrieben, ich habe die insgesamt 12 Kapitel gerne gelesen.

Jede Menge Praxistipps

Aber wer “Follow me!” jetzt nur als Buch für Einsteiger und den schnellen Überblick abtut, wird ihm nicht gerecht. Obwohl es leider nicht in die Tiefe geht, oder besser gesagt, nicht gehen kann, der Platz ist einfach nicht da, bietet es darüber hinaus jede Menge Praxistipps. Ob Sie eine Social Media-Kampagne entwickeln möchten oder erfahren wollen, wie man gute Blogbeiträge verfasst, für diese und ähnliche Fragen gibt es eigene Kapitel mit vielen Handlungsempfehlungen und darüber hinaus Tipps vom Rechtsanwalt.

Für viele ist das, was im hinteren Drittel des Buches steht, vermutlich Zukunftsmusik. Ob Social Commerce oder die Entwicklung im Bereich des mobilen Internets, Grabs und Bannour beschreiben den aktuellen Status Quo und erklären die ersten Schritte. Beispiel mobiles Web: Schon 2015 werde der Zugriff auf das Internet mehrheitlich mobil erfolgen, prophezeien die Experten, Grund genug, sich zu überlegen, wie Unternehmen diese Entwicklung für sich nutzen können. Auch hier bleiben die beiden Autoren konsequent und folgen in der Behandlung des Themas der POST-Methode. Wer nutzt die mobilen Endgeräte und wofür werden sie genutzt? Wer das weiß, tut sich bei der Formulierung der eigenen Ziele und der Entwicklung der dazu passenden Strategie leichter als jemand, der den Einstieg über die Technologie wählt. Grabs und Bannour beschränken sich dankenswerterweise nicht nur auf das Thema Apps, sondern gehen auch kurz auf das Potenzial von SMS/MMS, Bluetooth oder QR-Codes ein. Gut gefällt mir, dass sie dabei immer ein Beispiel aus der Praxis anführen und so zeigen, wie sozial und lokal mehr und mehr zusammenwachsen, Stichwort Location Based Services.

Wenn Sie wissen wollen, was Social Media Marketing ist und wie es funktioniert, dann kann ich Ihnen dieses Buch empfehlen. Vielleicht kommen Sie ja auch auf den Geschmack und wollen es selbst ausprobieren. In diesen Fall möchte ich mich dem abschließenden Rat von Anne Grabs und Karim-Patrick Bannour anschließen: “Fangen Sie an!”
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2011
Das Buch "Follow Me" war im Sommer meine Urlaubs-Lektüre. Dank der Lektüre des Buches kamen wir sehr viele Ideen, wie auch ich Social Media in meiner Werbeagentur besser nutzen kann. Dabei ging es mir nichtmal darum, die neu erlernten Dinge direkt für Kunden anzuwenden. Vielmehr lernte ich mit der Lektüre des Buches die Sichtbarkeit meiner eigenen Agentur-Plattform über soziale Medien wie Facebook oder Twitter zu erhöhen!
Nach der Lektüre stand für mich zudem fest, dass unsere Agentur einen eigenen Blog führen sollte. Seit Sommer besitzen wir also unseren eigenen Blog dank dieses Buches.

Sehr interessant sind zudem die zahlreichen Fallbeispiele aus dem praxisbezogenen Alltag. So werden zahlreiche "Good Practice"-Beispiele zitiert, um theoretisches Wissen besser zu vermitteln.

Übrigens: Das Buch offenbart einem welche Vor- und Nachteile die zahlreichen Kanäle und Plattformen haben und lässt einen zudem nicht blind das Abenteuer "Social Media" starten. Vielmehr hilft einem das Buch sich im Vorfeld die richtigen Fragen zu stellen und sein eigenes Unternehmen oder den Kunden auf die neuen Situationen vorzubereiten, die durch den Einsatz von sozialen Medien eintreten werden.

Lange Rede, kurzer Sinn: Ein tolles Buch! Sehr lehrreich und dennoch ansprechend verfasst und gestaltet! Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden