Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
10
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. Oktober 2016
Hatte mir das Buch zum einstieg geholt. naja.mag ja ganz toll sein. Was mich aber tierisch nervt ist das das Buch in welchem es um indesign gehen sollte gefühlte 50% über quarks berichtet. Ich wusste vorher nichteinmal das es ein Programm gibt welches Quarkx oder so heißt. Aber auf fast jeder seite heißt es ja das funktioniert so... und dann kommt ein rieseiger absatz in dem es heißt.. ja aber mit dem quarks war die bedienerführung so und die tastenkombi war diese und hier is quarks besser ach und hier is adobe mal besser aber in quarks hat man das anders gemacht und zwar so und dafür gibt und oder gab es in quarks die und jene funktion und mit version X konnte man das machen während version YX die tastenkombination anders hatte.... würde man alle passagen die sich auf quarks beziehen weglöschen wäre das buch gefühlt die hälfte dick.

es heißt ja auch das umfassende handbuch und nicht .. der umstieg von quarkxpress auf adobe... würde man nämlich die abschnitte von adobe und quarks vertauschen könnte es auch ein buch darüber sein wie man von adobe auf quarkxexpress umsteigt....

ok ein wenig überspitzt das ganze.... aber nicht viel und obendrein für jemanden der noch nie was von quarkxexpress oder so gehört hat echt nervig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Februar 2014
Groß und schwer kommt es daher und es steckt auch ne Menge Wissen drin. Bis jetzt habe ich alles finden können, was ich gesucht habe. Super.....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2013
Ist super zum Arbeiten, gute und schnelle Einführung in das Programm. Wird oft in Werbeagenturen usw. benutzt, geht aber auch für den Heimbedarf.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Habe auf Grundlage dieses Buches eine Firmenbroschüre erstellt und habe zuvor noch nie mit Indesign gearbeitet.
Es ist absolut praxisnah und verständlich geschrieben, sodass auch Anfänger ohne jegliche Erfahrung gut mit dem "Riese" Indesign zurechtkommen. Angefangen bei Bedienelementen bishin zur Aufbereitung für Print und Web ist wirklich alles enthalten.

Es ist eigentlich auch sehr übersichtlich gestaltet. Man muss zwar ab und zu von Kapitel zu Kapitel springen aber das ist bedingt durch die thematischen Überschneidungen der Kapitel unumgänglich und auch kein gravierender Nachteil.

Absolute Kaufempfehlung!!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2012
Von der "Schöpfungsgeschichte" über "Adam und Eva" bis zum heitigen Tag wird einem das Thema "Design" in Print und Netz näher gebracht. Alle Aspekte der arbeit mit dem Programm werden gezeigt. Dabei wird auf Praxis viel Wert gelegt. Auch derjenige, der dieses Programm zum ersten Mal verwendet, kommt damit gut zurecht.

Achtung: dieses Jahr ist von Adobe die Ausgabe von Indesign CS 6 geplant. Wer jetzt also noch das vorliegende alte Buch kauft, könnte die neusesten Entwicklungen verpassen... Leider habe ich also vor kurzem drei Kilogramm Altpapier für teures Geld hier bei Amazon erworben...
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2012
Ein sehr interessantes und ausführliches Buch. Viele gute Tipps.
Zum Thema Ebook könnte etwas mehr drin stehen (auf über 1000 Seiten).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2011
Ich kann dieses Buch nur weiter empfehlen. Es ist sehr ausführlich und gut verständlich geschrieben, ein immer wieder sehr gutes Nachschlagewerk!!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2011
Vorbemerkung:
'Ich arbeite schon länger mit mehreren Programmen von Adobe. Da ein Upgrade auf die aktuellen Versionen für mich anstand, legte ich mir diesmal eine Creative Suite zu. Da in dem Paket auch InDesign enthalten ist, wollte ich bei der Gelegenheit endlich mal tiefer in das Programm eintauchen. Bislang hatte ich nur wenig mit InDesign gearbeitet, deswegen musste für eine anstehende Aufgabe besser gleich ein Handbuch her. Ich entschied mich für das umfassende Handbuch von Galileo, da ich mit anderen Handbüchern aus dem gleichen Verlag bislang gute Erfahrungen gemacht habe. Glücklicherweise trifft das auch auf dieses Buch zu, sodass ich meinen Eindruck gerne in diesem Rahmen für andere weitergebe.'

Zunächst einmal sei angemerkt, dass die Abbildungen und Beispiele auf dem Mac erstellt wurden. Für Nutzer der Windows-Version ist das Buch ebenfalls geeignet und auf die wenigen Unterschiede zwischen den Versionen gehen die Autoren am Anfang ein. Auch werden Umsteiger von QuarkXPress immer wieder berücksichtigt, indem die Autoren gezielt auf Unterschiede hinweisen.

Die einzelnen Themen folgen logisch aufeinander, sodass das Buch bei einigen Vorkenntnissen wie in meinem Fall auch als Lernbuch verwendet werden kann. Den Ausführungen der Autoren konnte ich immer leicht folgen und die Beispiele sind gut nachzuvollziehen.

Da ich neugierig auf die Kerninformationen war und gleichzeitig keine Kapitel auslassen wollten, habe ich das Buch von vorne bis hinten durchgelesen. Dabei wird man als Leser zunächst etwas auf die Folter gespannt, da die ersten Kapitel sich auf die Einrichtung der Arbeitsumgebung und die Anpassung von Grundeinstellungen beziehen. Allerdings ersparen einem die von Anfang an richtigen Einstellungen später viel Anpassungsarbeit, sodass die Einführung für mich trotz der trockenen Materie was gebracht hat. Anschließend wird ausgiebig das Anlegen und Formatieren von Dokumenten behandelt.
Besonders wichtig für mich waren der Import von Texten aus Word sowie die Handhabung von Word-Formatvorlagen. Das alles sowie schließlich der Export als PDF habe ich in diesem Buch gefunden und konnte damit meine Aufgabe umsetzen.

Es handelt sich ganz klar um ein Handbuch für die Druckvorstufe, wozu in dem Buch alle relevanten Gesichtspunkte behandelt werden. Andere Möglichkeiten von InDesign wie die Erstellung von Cross-Media-Dokumenten bleiben außen vor. Da dies über das Cover und die Beschreibung offen kommuniziert wird, ist ein Punktabzug meiner Meinung nach aber nicht gerechtfertigt.

Zum Erlernen von InDesign für den absoluten Anfänger kann ich das Buch nicht empfehlen, da in den zahlreichen Workshops beziehungsweise Schritt-für-Schritt-Anleitungen kein durchgehendes Beispielprojekt nach und nach aufgebaut wird. Eine solche Vorgehensweise hätte für ein Handbuch wohl auch den Nachteil, dass man sich beim Nachschlagen einzelner Themen immer wieder in ein größeres Beispiel hineindenken müsste. Insofern sind die kleinen in sich abgeschlossenen Beispiele passend. Für mich persönlich ist es wichtiger, dass ich im Stichwortverzeichnis sofort das passende Thema finde und es dazu ein kleines Beispiel gibt. Daher gibt es auch 5 Sterne.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. November 2010
Habe schon vorher versucht, mich in Indesign einzuarbeiten, bin aber immer schnell an meine Grenzen gestoßen. Mit diesem Buch wurden aber dann alle meine Fragen beantwortet.
Sehr übersichtlich gestaltet, immer wieder mit Praxisbeipielen hinterlegt. Klar, es ist kein Buch, das man sich zur Hand nimmt und danach lernt. Aber als Nachschlagewerk und um tiefer in Thematiken einzudringen gibt es nichts besseres.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2010
Man braucht nicht viele Worte zu machen! Dieses Buch ist ein extrem umfangreiches Nachschlagewerk zum Thema InDesign CS5.
Es lädt auch ein, einfach mal irgendwo aufzuschlagen: Man wird dabei häufig auf Neues stoßen, das einen weiterbringt und IDeen vermittelt, wie man InDesign noch besser nutzen kann.

Ich bin begeistert!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden