Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle JustinTimberlake BundesligaLive wint17



am 4. Dezember 2017
Für mich als "Einsteiger" in das Thema "Design" ist dieses Buch, genau das, was ich schon lange gesucht habe. Mein Traum ist es schon lange, mich beruflich/hobbymäßig mit der Gestaltung von Medien/Logos etc. zu beschäftigen. Mit diesem Buch wollte ich einmal den ersten Schritt wagen und in das Thema hineinschnuppern, um zu sehen, mit welchen Anforderungen ein Designer ständig konfornitert wird.

Mein Fazit: Das Buch liest sich total easy und niemals langweilig! Aus jeder einzelnen Seite kann man viele wichtige Kniffe und Tipps für die später eigene Gestaltung herausziehen. Ich empfehle es, allen Hobby-Kreativen und Einsteigern ohne Vorkenntnisse in das "Designen".
Gestaltung ist einfach ein total spannendes Thema, wie dieses Buch wieder einmal beweist; und ich hoffe, meine Traum von einer kleinen Selbstständigkeit irgendwann wahr werden lassen zu können.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. Januar 2017
Ich habe das Buch von meiner Berufsschullehrerin empfohlen bekommen und es bisher nicht bereut.
Ich lese es momentan auf der Arbeit wenn es etwas ruhiger ist. Es macht Spaß zu lesen und ist insgesamt auch gut verständlich geschrieben. Dieses Buch ist für alle die am Anfang der Gestaltungskarriere stehen und nicht nicht so recht Ahnung haben wie sie anfangen sollen etwas zu designen. Aber auch für die, die sich sicher im Design sind ist dieses Buch ein gutes Nachschlagewerk.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 13. August 2015
Optisch ansprechendes Design für Nicht-Designer aufgedröselt - das funktioniert mit dem Buch.
Der Schwerpunkt liegt auf den Themen "Worauf muß man bei der Ausrichtung von Texten und Bildern achten, wenn ich ein Layout für eine Visitenkarte, Postkarte, Werbeplakate, Speisekarte, Prospekte oder Briefpapier plane?".
Für Einsteiger, die ohne großen Aufwand ihre eigenen Sachen ansprechend entwerfen wollen, zeigt das Buch gute Richtlinien. Es bietet jeweils gut nachvollziehbare Beispiele, wie gelungenes und nichtgelungenes Design aussieht.
Einen Punkt muß ich abziehen, weil es an manchen Stellen nur an der Oberfläche kratzt. Es wird z.B. lang und breit erklärt, wie man einen Satzspiegel einrichtet, aber wie man ihn richtig anwendet, blieb mir unklar. In den Beispielen wird sich darüber hinweg gesetzt und die ganze Seite bis zum Rand bedruckt.
Und dem Kritikpunkt Software muß ich leider zustimmen. Man kann vom Laien nicht erwarten, dass er sich teuere Software kauft und zu bedienen lernt. Hier wäre ein Überblick über einfache und evtl. kostenlose Programme sehr hilfreich gewesen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Mai 2015
Dieses Buch bringt einem das Thema Grafik einfach und anschaulich nahe. Es lässt sich leicht und schnell lesen. Am besten hat mir gefallen, dass Negativ-Beispiele im Vergleich zu "richtigen" Beispielen dargestellt werden. Hinweise und Tipps erklären einem Laien recht klar erkennbar und verständlich, wo Fehler in den Negativ-Beispielen gemacht wurden. Dies ist kein Handbuch, wie mit einem Grafikporgramm gearbeite wird. Darüber sollte man sich im Klaren sein. Es geht hierbei rein um die Grundlagen. Um ein Basiswissen zu erhalten, ist das Buch sehr gut. Man sollte nicht erwarten, dass man danach sofort als Grafiker loslegen kann. Andere absolvieren schließlich eine jahrelange Ausbildung. Dazu braucht es etwas mehr. Für Erstversuche im Privatbereich ist das Buch eine tolle Hilfe.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 27. August 2014
In Sachen Gestaltung & Design habe ich mich bisher immer recht schwer getan. Das Ergebnis bei optimistisch begonnenen Versuchen entsprach am Ende meistens nicht meinem Anspruch, ohne aber benennen zu können, woran das Design nun konkret krankt.
Für ein paar anstehende Projekte, die besser werden sollten, habe ich mir das Buch als Vorbereitung gekauft und bin mit dem Ergebnis recht zufrieden. Die ersten zwei Kapitel habe ich ganz gelesen, den Rest überflogen. Die Überschrift von Kapitel 2 sagt eigentlich alles: "Kenne und nutze die Mittel". Nach den ersten 2 Kapiteln hat man genug Verständnis darüber, welche Mittel man wie einsetzen kann, so dass etwas ansprechendes dabei heraus kommt. Auch sehr gut gefallen hat mir die Vielzahl an Beispielen, die einem als Inspiration dienen können. Ich war erstaunt, wie viel mir das Buch in der Praxis gebracht hat!

Warum nur 4 Sterne und nicht 5?
In vielen Beispielen kommen Logos, Hintergründe und sonstige Grafiken vor, deren Komplexität die Fähigkeiten des Design-Neulings bei weitem überschreiten. Es wäre schön, wenn das Buch auch auf die Erstellung oder ggf. Bezugsquellen solcher Grafiken eingehen würde. Sonst kommt man um den Design-Profi doch wieder nicht herum, sofern man kein fertiges Grafik-Material findet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 16. August 2013
Das Buch hat mich positiv überrascht. Jedes Element der Text- und Grafikbearbeitung wird ausführlich beschrieben, Wirkung von Farbe, Wahrnehmung, richtige Schriftart usw. Viele Beispiele zeigen, wie es falsch ist, und wie man es richtig macht. Manchmal muss man einige Sachen nur auf eine andere Seite rücken und schon hat das Bild eine andere Wirkung. Sachen, die man eigentlich unbewusst so auch wahrnimmt, aber durch das vermittelte Wissen aus dem Buch versteht man nun auch, warum es so ist oder wirkt. Insgesamt ist das Buch ausführlich, leicht verständlich und durch die vielen Bilder und Beispiele sogar spannend, obwohl es ein Fachbuch ist. Diese Investition hat sich für mich auf jeden Fall gelohnt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. April 2016
Habe mir dieses Buch zunächst bei einer Bibliothek ausgeliehen. Habe es nun gekauft, da es für mich das Beste war. Sehr verständlich und unterhaltsam geschrieben. Viele Beispiele in Skizzen und Abbildungen erleichtern einem der Einstieg enorm und helfen einem ein gutes Ergebnis zu erzielen, auch wenn man nicht direkt aus der Branche kommt.
Kann dieses Buch guten Gewissens weiterempfehlen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. Dezember 2016
Ich bin ein Fan der Rheinwerkbücher seit dem ich sie entdeckt habe. Alle Grafik-, Design- und Programmschulungsbücher sind farbig, schön bebildert und vor allem: leicht und verständlich zu lesen. Als Neuling oder selbst als "alter Hase" lernt man leicht ( noch ) dazu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Juni 2015
Das Buch hat mich leider nicht überzeugt: es besteht zum Großteil aus praktischen Beispielen, mir hat der Theorieteil gefehlt. Sicherlich gibt es auch Menschen die am besten anhand von Beispielen lernen, aber für mich wäre eine ausgewogene Mischung aus beidem besser gewesen. So habe ich die Seiten eigentlich nur überflogen und nicht viel mitgenommen. Was auch auffällt ist der starke Fokus auf Print-Medien: da werden Visitenkarten und Flyer noch und nöcher gestaltet, aber das mir wichtige Thema Webseiten kommt nur kurz am Ende zur Sprache.

Die Aufmachung des Buches ist dagegen durch die durchgehende farbige Gestaltung sehr gelungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 28. Dezember 2015
Jetzt verstehe ich viel besser, weshalb mir die Gestaltung eines Buches gefällt oder nicht.

Die vielen Beispiele für eine gute und weniger gute Gestaltung von Texten helfen sehr zu verstehen, wie ein Text gut gestaltet werden sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden