Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,6 von 5 Sternen
27
3,6 von 5 Sternen
Preis:34,25 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Januar 2012
Nachdem ich von den Photoshop Tutorials von Galileo Press restlos begeistert war, musste ich natürlich auch die Lern-DVD zu meinem anderen Lieblingsprogramm ausprobieren - Blender.
Spätestens seit "Sintel" sollte wirklich absolut klar sein, dass Blender nicht nur für schräge, stimmungsvolle Experimentalfilme ("Elephants Dream") oder coole Cartoons mit überzeichneten Tiercharakteren ("Big Buck Bunny") genial ist, sondern eben auch für epische Geschichten mit annähernd realistisch wirkenden menschlichen Hauptfiguren. So schmückt die Heldin Sintel auch das Cover dieser Lern-DVD - was gut passt, denn die Tutorials haben alle nicht nur ein Fantasy-Thema, sondern ist auch die Erstellung von digitalen, menschenähnlichen Charakteren der Dreh und Angelpunkt dieses Tutorials: Wie Modelliert man die Mesh, wie erstellt man realistische Oberflächentexturen, wie benutzt man Blenders mächtiges Partikelsystem für wirkungsvolle Haare/Bärte, wie haucht man der Figur durch flexible Animationen Leben ein, und schließlich, wie setzt man den fertigen Charakter in Szene. Also im Grunde alles, was man wissen muss, um mit Blender eine Geschichte zu erzählen.

Gute Blender Tutorials online zu finden ist oft schwieriger als man glaubt, besonders Videos mit guter Video- und Tonqualität. Häufig sind Tutorials auch für die alten pre-2.5 Versionen und daher manchmal kaum noch zu gebrauchen.
Umso genialer ist es, hier eine Tutorialreihe präsentiert zu bekommen, in der Ton und Bild absolut brillant sind und in der ein offensichtlich kompetenter Künstler ein Projekt vom absoluten Anfang (Modellieren der Mesh) bis zum Ende (Einfügen des texturierten und animierten Charakters in eine digitale Umgebung) durchexerziert. Außerdem denkt Galileo hier auch wieder in die Zukunft, die Tutorials sollten wohl für einige zukünftige Blender Versionen vorhalten.

Die Erstellung von glaubwürdigen Charakteren ist mit Sicherheit das schwierigste Feld im 3D-Bereich. Besonders gespannt war ich also auf die Abschnitte "Rigging" und "Animation". Das Rigging lässt sich vergleichen damit, wo man an einer Marionette Gelenke und Strippen anbringt. Nur mit einem guten Rig lässt sich nachher schnell und effizient eine Vielzahl von Bewegungen erstellen.
Und leider war Rigging immer ein Punkt zu dem es online nur sehr wenige (und noch weniger gute) Tutorials gab. Ruben Buchholz zeigt in seinem Tutorial jedoch, wie effizient sich neue Methoden in den aktuellen Blender Versionen anwenden lassen, um unglaublich schnell wirklich gute Rigs zu erstellen.

Doch genauso interessant und lehrreich sind die anderen Kapitel, in denen unter anderem das Erstellen von wirklich atemberaubenden Außen-Szenerien vorgestellt wird, inklusive Gras, Felsen, Bäumen, Bergen etc.

Außerdem werden Blenders geniale Simulations-Werkzeuge erklärt und man lernt wie man Partikel (für Haare und Gras) benutzt, und bekommt einen guten Eindruck von dem Cloth Simulator für Stoff-Kleidungsstücke und den Smoke Simulator.

Auch zu erwähnen ist top-Einführung in den für Anfänger wahrscheinlich etwas befremdlich (und bedrohlich) wirkenden "Node-Editor", ein wirklich mächtiges Werkzeug für das Aufbereiten des finalen Renders: Hier stellt Ruben Buchholz Methoden für die nachträgliche Farbkorrektur und Tiefenunschärfe vor, sehr gut eingebettet in das gesamt Projekt.

Das Einzige, was dieses Tutorial besonders Blender-Einsteigern vielleicht noch zugänglicher machen würde, wäre, wenn wirklich ständig die Tasten-Kürzel eingeblendet würden oder wenn bei einigen der Einstellungen die Auswirkungen etwas tiefgehender erläutert würden. Grundsätzlich sind die Tutorials also sehr "praktisch" angelegt - wenn einen das Verständnis einzelner Konzepte (z.B. FK vs IK beim Animieren, bestimmte Materialproperties etc.) genauer interessieren, muss man sie woanders nachlesen. Das sorgt aber auch für einen sehr flüssigen Verlauf des Tutorials und die Arbeitsschritte, die wirklich wichtig sind, werden stets gut erklärt. So kann man auch schnell über etwas misglückte Betonungen der englischen Begriffe hinwegsehen. :)

Also, insgesamt wieder eine sehr gelungene Lern-DVD mit einem sehr sympathischen, ruhigen und kompetenten Trainer, der sehr gut die essentiellen Teilabschnitte der charakter- und Landschaftserstellung mit Blender erklärt. Damit werden wirklich sehr fortgeschrittene Bereiche und Werkzeuge von Blender abgedeckt. Die Technische Umsetzung der Lern-DVD mit eigenem Player, Übersicht, Inhaltsverzeichnis etc. ist natürlich auch wieder top.

Bin gespannt, was sich Galileo überlegt für den (hoffentlich!) nächsten Teil! :)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Mai 2013
Man merkt deutlich, es ist für Fortgeschrittene. Dennoch kann man dem Workflow recht ordentlich folgen.
Erwähnenswert, neben dem sehr frischen, jugendlichen Stil des Sprechers, finde ich die hohe Packungsdichte der
Informationen der einzelnen Abschnitte. Es ist auf jeden Fall lohnenswert, sich alle Abschnitte anzuschauen, weil darin so unendlich viele Tips auftauchen, welche man an anderen Stellen auch gut gebrauchen kann.
Beim Modellieren der Meshes um den Körper oder die Möglichkeiten beim UV-Mapping etwa, oder die Hinweise beim Modellieren der Gesichts- und Körperregionen des Zwerges (um nur ganz wenige Beispiele zu nennen).
Hilfreich sind auch die Aktionen, wo mal etwas nicht gleich klappt und wie man dies wieder korrigieren kann.

Indirekt (aber eher zwischen den Zeilen) findet man auch Hinweise über die Verwendung der Modelle in Games, da immer wieder Tips zu Rendertime oder zu deren Verbesserrung gegeben werden.

Tolle Sache !
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2012
Ich habe bereits den ersten Teil (mit Helge Maus) dieses Trainings gekauft und bin davon absolut begeistert!!! Das komplexe 3D-Programm Blender wird ausführlich und gründlich erklärt und der User bekommt ein umfassendes Training geboten, wie man mit einfachen Mitteln viel erreichen kann.

Die Steuerung ist übersichtlich, man kann je nach Bedarf ein Video anhalten oder stoppen (versucht das mal mit einem Dozenten... :-) kann kann nach Stichworten suchen und das beigefügte Trainingsmaterial macht jeden Schritt anschaulich und deutlich.

Der erste Teil beschäftigt sich mit der Einführung, der zweite Teil nun mit Charakter-Animation, und ich hoffe und wünsche mir sehr, daß vielleicht noch andere Bereiche von Blender mit Hilfe von Galileo-DVDs als Training-DVD angeboten werden.

M.a.W. - dieses Training "macht satt", aber auch "viel Hunger nach mehr" :-)

Wenn sich jemand ein umfassendes Medium wünscht, welches die Arbeit mit einem professionellen Training erklärt, so ist diese DVD eine absolutes MUSS - ich kann es nur empfehlen. Darum - 5 Sterne!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. September 2014
Alles war genau so, wie es in der Beschreibung angegeben war. So hatte ich den Artikel auch erwartet! Vielen Dank!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Dezember 2013
Wie immer meine Standard Bewertung für schwierige Filme, Musik und Software.
Uns gefällt dieses Produkt sehr gut. Wer sich überlegt dieses Produkt zu kaufen
sollte sich wenn vorhanden den/einen Trailer auf Amazon oder youtube ansehen.
Ansonsten gibt es eine Produktbeschreibung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2013
Also ich muss sagen es gibt viele Animation softwares aber blender ist eine dafon die gratis ist und die trainier von galileo desing sond der wahnsin also sooo detail getreu wie sie es einem beibringen ist unvorstellbar und ich kann es nur weiterempfehlen blender ist toll. Bin leidenschaftlicher blender benutzer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2013
Blender ist ein super Programm und hiermit gibt es die passende super Trainings-Software dazu. Leicht nachvollziebare Schritte mit vielen Im-Kapitel-Sprungpunkten. Ist es das Geld wert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)