find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. August 2012
Ich hatte mir das Buch gekauft und wurde bisher nicht enttäuscht. Ich selber Fotografiere schon Jahrelang aber war an einem Punkt angekommen wo ich nicht mehr so zufrieden war mit meinem Bildern, die in dem Buch gegebenen Tips öffnen einem die Augen und man hat wieder neue Ideen im Kopf die man dann sofort umsetzen möchte. Klare Empfehlung von meiner Seite aus.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2013
Lange Zeit war ich unzufrieden mit meinen Fotos, obwohl sie technisch immer besser wurden. "Postkartenmotive" nahmen immer mehr und mehr überhand. Da halfen auch keine VHS Kurse oder Bücher, "Goldener Schnitt", "Farbbalance", alles geschenkt. Dieses Buch gibt eine Menge Denkanstöße, wie man Fotos interessanter gestalten, Regeln brechen und Emotionen wecken kann. Man sollte meiner Meinung nach jedoch schon über ein bischen Praxis verfügen, um die Ideen auch umsetzen zu können.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2012
Das Buch vermittelt einem in sehr anregender Art und Weise viel Wissen und Ideen zum Thema "kreative Fotografie". Zum einen passiert dies durch einen sehr strukturierten Aufbau in insgesamt 8 Hauptthemenblöcke wie z.B. "Gedanken", "Mehrfachbilder" oder "Sprache". Jeder dieser Themenblöcke beinhaltet dann jeweils ca. 10 kurze aber sehr anschaulich bebilderte Einzelkapitel. Das schöne daran ist das diese Kapitel eigentlich in sich abgeschlossene Themen sind. D.h. man kann das Buch auch gut querlesen bzw. immer wieder mal darin stöbern und sich dann zum Beispiel an einem Wochenende auch das eine oder andere Thema aktiv zur fotografischen Umsetzung vornehmen. Schön ist auch das Robert Mertens es gut versteht relativ abstrakte und für die Technokraten unter den Fotografen, ich zähle mich selbst auch zu dieser Spezi, schwierige Themen sehr anschaulich und einfach darzustellen. Lange Rede, kurzer Sinn. Das Buch gibt einem sehr viele Impulse wie man seine fotografische Kreativität verbessern kann. Aber letztendlich liegt es halt immer an einem selbst den Ideen auch Taten folgen zu lassen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2011
Zunächst habe ich nur nach einem Geschenk gesucht. Dann habe ich angefangen, darin zu schmökern und jetzt werde ich es selbst behalten und es an jene Freunde, die Interesse am Fotografieren haben, verschenken.

Fotobücher, die sich um die Technik kümmern, gibt es viele. Das findet man in diesem Buch nicht.

Statt dessen hat mir dieses Buch eröffnet, Bilder anders zu anzugehen. Der Autor stellt Fragen, die mir eigene Lösungen ermöglicht. Das macht richtig Spaß!

Ich habe gleich beim Blättern die Kamera in die Hand genommen:
- Welche Bildpaare könnte ich aufnehmen?
- Was würde ich gerne einfrieren?
- Was möchte ich so reduzieren, dass es neugierig macht?
- Was möchte ich unscharf sehen?
- Welche Fragen sind mir vor dem Foto wichtig?
- Welche Gegensätze fallen mir ein, die mich inspirieren?
- ...

Ich denke, dies ist ein Buch für Fotografen, die schon vieles haben und fotografiert haben und neue Impulse suchen. Und es ist ein Buch für solche wie mich, die hin und wieder ihre Kamera in die Hand nehmen und einfach entdecken und finden wollen.

Meine Kauf- und Geschenkempfehlung!
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Januar 2013
Die Lieferung erfolgte wie immer rasch und in bewährter Verpackung.

Die Aufmachung des Buches ist im Galileo Design gehalten. Das Buch ist übersichtlich gegliedert und es macht Spaß darin zu lesen.
Der Autor versucht dabei den Leser dazu zu animieren über den Tellerrand zu sehen und gibt dabei auch Hilfestellungen.
Wie bei allen derartigen Büchern liegt die Umsetzung dann aber beim Fotografen.

Eigentlich sollten Bücher dieser Art bei keinem Hobbyfotografen der sich weiterentwickeln möchte fehlen.
Für Menschen die ohnehin nicht wissen was sie mit ihrer Kreativität anfangen sollen ist das Buch vielleicht zu banal gehalten.
Allen anderen, Profifotografen ausgenommen, kann ich es nur empfehlen.

lg
Karl
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Endlich mal ein Buch, dass sich mehr mit dem Entwickeln von Ideen, dem "sehen" und Kreativität beim fotografieren auseinandersetzt und nicht mit den technischen Aspekten einer Kamera.

Tolle Bilder, tolle Ideen.

Wenn man mal wieder keine Idee hat: einfach reinschauen. Man entdeckt immer wieder Neues!

Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2014
ein geniales Buch auch für Anfänger geeignet die auch mal andere Sachen mit ihrer Kamera aus probieren möchten,
ok man sollte schon etwas wissen über Blene und Zeiten und Iso.
es macht Spaß dieses Buch zu lesen,da es in einzelne Kapitel auf geteilt ist,dazu sehr bebildert,so das man eine Vorstellung bekommt,was der Autor meint.
Für mich hat sich die Anschaffung gelohnt,seit einem Jahr ist die Fotografie mein Hobby mit einer Spiegelreflex und ich wollte jicht nur Blümchen fotografieren
mfg
M.H
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Mai 2013
Diese Buch kann ich allen Fotografen empfehlen. Auch welche die nicht in einem kreativen Loch stecken. Mit diesem Buch kommt man über jedes Plateu hinweg und es geht weiter. Robert Mertens hat mich immer wieder inspiriert in seinem Buch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2013
habe vieles daraus gelernt
mal die sachen anders zu sehen
ist ein gutes Buch und kann es nur weiter empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
der Beschenkte ist ganz begeistert von dem Buch. Genau solch ein Buch hatte er bislang vergeblich gesucht.Ich würde es wieder verschenken
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden