find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Januar 2012
Dieses Buch ist keine CSS-Referenz. Es ist ein Buch, dass von Beginn an den Sinn bzw. die Notwendigkeit von CSS an hand von konkreten Designaufgabe darlegt. Es geht auf den historischen Hintergrund von diversen CSS-Hacks (Code der ein gewünschtes Verhalten bei bestimmten Browserversionen hervoruft) ein, sodass klar wird, warum einige CSS-Files etwas merkwürdig aussehen und warum es Browserweichen geben muss. In den ersten Kapiteln wird auch ausreichd auf die wichtigsten Konzepte z.B. das Box-Modell eingegangen.

Dieses Buch kann Ihnen kein Design liefern, es zeigt jedoch anschaulich, wie sich bestimmte Designelemente umsetzten lassen. Der Rest liegt in der eigenen Kreativität. Es dient als Einstieg in das umfangreiche Thema CSS und erleichtert diesen enorm. Zunehmend werden dann fortgeschrittene Sprachelemente erklärt. Auch neue Sprachkonzepte wie Transitions (einfache Animationen von Elementen) werden bereits behandelt und geben einen Ausblick auf die nahe Zukunft von Websiten, Browsern usw.

Lobenswert ist auch die Vorstellung von diversen Tools, die das Webdesign unterstützen. Angefangen von Browserplugins bis hin zu Online-Tools zur Farbschemaerstellung.

Das Buchdesign ansich ist für meinen Geschmack schon äußerst bunt, allerdings ES IST EIN DESIGNBUCH also geht das in Ordnung. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. September 2011
Das Buch "Modernes Webdesign" ist jeden Cent wert!
Besonders hilf- und lehrreich sind die Schritt für Schritt Erklärungen. Ob Anfänger oder Fortgeschritten, jeder wird seinen Nutzen aus diesem Buch ziehen können. Dabei kommt weder das Basiswissen, noch spezielle Themenbereiche (Navigation, Footer etc.) zu kurz.
Meine Highlights aus dem Inhalt: Es werden nicht nur CSS-Alternativen zu JavaScript-Lösungen gezeigt (z.B. Bildergalerie, Akkordeon-Effekt), sondern das Buch beschäftigt sich auch mit Themen, die in anderen Büchern nicht zu finden sind, wie z.B. mobile Websites oder Blogs.
Zudem: Man schmöckert einfach richtig gerne in diesem Buch, da es auch sehr schön gestaltet ist. Ein wirklich sehr schönes und lehrreiches Buch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2011
Wieder ein Highlight aus dem Galileo-Verlag. Zur Zeit das wohl beste deuschsprachige Buch zu CSS für den fortgeschrittenen Webdesigner. Habe auch das Buch von Kai Laborenz gelesen, ebenfalls sehr gut und umfangreich, aber eine andere Zielguppe.
Zu Stiegert: Ein Workshop-Band voller Inspiration und Kniffen zu aktuellen CSS-Techniken. Es sei jedem ans Herz gelegt, der die neuen CSS3 Features ausprobieren und sich die Sucherei im Netz ersparen möchte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. August 2011
Als Käufer des ersten Buches des Autors, wollte ich mit diesem Buch als ehemaliger Web Developer mein Wissen insbesondere in Bezug auf CSS3 und dessen Möglichkeiten in der Praxis weiter auffrischen. Den Anspruch an die Workshops setzt der Autor, nicht nur bei der Beschreibung der CSS-Eigenschaften sondern auch bei der grafischen Gestaltung der Beispiele, wesentlich höher als bei seinem ersten Buch. Die vom Autor gewählten Inhalte und der Workshop-Charakter des Buches, ermöglichen es dem Leser sich mit wechselnden Themen (Navigationen, Formulare, Bilder-Galerien, Mobile Webseiten, ...) der Webentwicklung auf Basis aktueller Standards zu beschäftigen. Das interessante an diesem Buch ist, dass es sich thematisch nicht von anderen Bereichen bei der Umsetzung eines Webprojektes loslöst. So gibt der Autor an geeigneter Stelle ebenfalls Informationen zu den Themen Suchmaschinenoptimierung, Benutzerführung (Usability) oder aber auch der Zugängigkeit (Accessibility) von Webinhalten preis.

Anmerkung: Auch wenn man das Buch gelesen und alle Inhalte verstanden haben sollte, sollte man die beiliegende CD auf jeden Fall mal einlegen. Denn dort enthalten viele der über 20 Workshops, weitere zusätzliche CSS Eigenschaften die im Buch nicht beschrieben sind (u.a. der Einsatz von Media Queries). Auch wenn der Autor die neuen CSS3 Module (u.a. Animations, Tranforms) im Buch umfangreich beschrieben hat, können diese Eigenschaften erst im Browser ihre volle Wirkung entfalten, wodurch diese CD zu einem echten Mehrwert wird.

Fazit: Ein sehr lesenswertes Buch zum Thema Webdesign, welches auch die aktuellsten Entwicklungen wie "Responsive Webdesign" nicht außen vorlässt und somit eine klare Empfehlung für alle Interessierten darstellt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. September 2011
Ich habe schon einige Erfahrung mit CSS und habe mir das Buch gekauft, um u.a. die Möglichkeiten von CSS3 in Buchform präsentiert zu bekommen bzw. auch ein Nachschlagewerk zur Hand zu haben. Es ist wirklich sehr interessant, was man mit CSS3 alles anstellen kann. Das Buch deckt sehr vieles ab, startet bei den Grundlagen von CSS, bietet Beispielworkshops in denen man Websites sowohl mit CSS2 als auch mit CSS3 gestaltet, geht auf die Websiteoptimierung ein und behandelt auch noch etliche andere Themen.

Dabei wird es eigentlich nie langweilig, denn es it im grunde genommen ein learning by doing.

Die Aufmachung ist wertig, die Illustrationen sind in Farbe.

Meiner Meinung nach rundum gelungen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2012
Auch ich kann das Buch nur Empfehlen, guter Einstieg, gute Designs (modern und aktuell), Didaktisch gut umgesetzt, motiviert richtig zum weiter lesen und selber Ausprobieren, die vielen Beispiele auch an realen Objekten die man im Netz findet, passen gut, so kann man seiner Fantasie einen kleinen Anstoß geben. Vom Shop bis Blog, alles kann man mit CSS umsetzen, wenn man es probieren will, dann sollte man es sich kaufen. Meiner Meinung nach hätte man paar hundert Seiten mehr reinmachen können.

Die DVD habe ich angeguckt, habe sie aber nicht für wichtig empfunden. Wer Ideen mit CSS umsetzen will oder sogar in CSS einsteigen will, ist hier genau richtig.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2011
Diese Buch ist ein Muss für alle Webdesigner und Konzepter die sich den neuen Möglichkeiten mit CSS3/HTML5 für eine bessere User Expirience stellen wollen.
Als Webdesigner ist diese Buch die perfekte Mischung von technischen Grundlagen und gestalterischen Möglichkeiten. In der Gestaltung suchen und assozieren wir täglich Lösungen, die es uns ermöglichen im Rahmen der technischen Grenzen das Optimum an Benutzer-Führung und -Verführung rauszuholen. Dabei arbeiten wir uns zuerst von der äußeren Gestaltung zu den technischen Bedingungen vor. Genau passend zu dieser Herangehensweise ist auch dieses Buch strukturiert.
Anhand gut ausgewählter Referenzbeispiele kann man einen kleinen Workshop absolvieren.

Dabei muss man sich gar nicht an die chronologische Reihenfolge halten. Wenn einem ein Thema ganz speziell interressiert, kann man auch mitten im Buch anfangen. Dank der konsequenten Randvermerke ist selbst auf den letzten seiten sichergestellt, das Fargen zu Grundlagen beantwortet werden (trotz dem sich das Bich an fortgeschrittene wendet).

Innerhalb eines Workshop wird einfach angefangen und das Kernfeature als Ziel des Abschnittes erarbeitet. Auf dem Weg streift man dan kleinere immer detailreichere Features. So sammelt quasi unterschwellig immer mehr Tricks in der Formatierung und Gestaltung, als man eigentlich wollte und ohne das es einem zu viel wird.
Die Themen sind super ausgewählt. Sie sind sehr zeit aktuelle und erfüllen eine Reihe von Wünschen, Fragen und Ideen aus meiner täglichen Arbeit, die ich hier ausreichend und einfach erklärt bekomme. Der Text lässt sich sehr gut lesen, ist nicht zu viel und nicht zu wenig. Durch die zahlreichen Bebilderungen wird es auch nicht zu trocken und helfen einem die Dinge visuellzu abstrahieren, auch wenn man mal keinen Rechner parrat hat.

Ein absoluiter Mehrwert ist auch, dass der Autor immer versucht ist die Gestaltungslösungen mit so wenig Aufwand wie möglich umzusetzen. Genau dies ist in der Praxis essentiel. Begeistert bin ich dabei von den rafnierten Tricks mit geometrischen Formen diverse Körper mit ein paar Zeilen Code zu erstellen wo ich bisher aufwendige Bildbearbeitungen benötige.

Für mich ist das Buch die Reinkarnation von "Killerwebsites". Danke dafür!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. November 2014
Dieses Buch wurde im Rahmen der Amazon warehouse deals gekauft. Das Buch liest sich fließend und (soweit bei diesem Thema möglich) unterhaltsam und bietet viele nachvollziehbare Beispiele. Wie immer war auf die Zustandsangabe des warehaouse-deal-Teams 100%-ig Verlass.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2014
Ein irreführender Titel. Zur Zielgruppe gehörten damals professionelle Webmaster auf der Suche nach einem Sahnehäubchen mehr. Wer jetzt als Amateur versucht, sich "Schritt für Schritt" an die perfekte Website heranzutasten, hat mit diesem Buch keine Chance. Noch eine Überraschung: das Buch ist seit Mai 2014 "vergriffen". Das bedeutet: Keine Chance, das übliche Bonus-Material als Download zu erhalten. Schade, bei diesem Preis hat man etwas mehr erwartet.
33 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2013
Die perfekte WEB-Seite baut man mit diesem Buch nicht, denn dazu benötigt man Erfahrung, aber man kann sich der Perfektion nähern.
Das Buch ist sehr verständlich geschrieben, und mit einem bisschen Mut und der Courage, zwischen den Zeilen zu lesen und nicht beschriebene Kombinationen auszuprobieren, kommt man sehr sehr weit!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden