Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip SUMMER SS17

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Dezember 2012
Selbst als Profi hält dieses Buch noch einiges an Überraschungen und Inspirationen bereit.
Die Texte sind, wie gewohnt gut gegliedert, der Quelltext seperat formatiert und schön bebildert, dass man die Auswirkungen der CSS-Anweisungen gut mitverfolgen kann.

In meinen Augen eine tolle Grundlage für Leute die schon Ahnung haben von der Semantik von html und css und vielleicht die ein oder andere Inspiration suchen.

Vom Basiswissen über bestimmte CSS Attribute, über Layouttypen im Web bis hin zu neuen Trends des Web 2.0 findet man hier alles was das Webdesignerherz begehrt.
Gestaltung von Kontaktformularen, trockenen Zahlen und Daten sind nur ein Bobbon dieses Buchs.

Absolut empfehlenswert!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2013
Ich habe das Buch gekauft, um einen schnellen Einstieg in CSS zu bekommen. Die ersten Kapitel beschreiben auch ganz gut die Grundmodelle wie das Box-Modell von CSS. Die darauffolgenden Praxisteile erfordern jedoch ein höheres Verständnis als welches die ersten Kapitel mitgeben, zb. wird nicht auf die Editor-Wahl etc. hingewisen. Im Praxisteil wird relativ knapp das jeweilige Beispiel vorgetragen. Die dort beigefügten Hinweise sind jedoch meist interessant. Anfänger verstehen jedoch vieles nicht gleich, da hilft es einen Blick in den mitgelieferten Code zu nehmen oder Google. Was auch nicht unbedingt nötig ist, sind die vielen ausformulierten Hinweise im jeden Kapitel welcher Browser was unterstützt. Eine übersichtliche Zusammenfassung hätte es auch getan.

Inhaltlich sind die Beispiele Top und machen Lust auf mehr, Neulinge werden es jedoch erstmal schwer haben. Das Buch richtet sich eher Personen mit CSS-Vorwissen, die neue Inspirationen suchen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juli 2011
Als Webentwickler ist man ja gewöhnt, sich Infos im Internet zusammenzusuchen. Dennoch suche und schätze ich immer auch Bücher, die den Informationswust sinnvoll aufbereiten und zusammenfassen. Und diesbezüglich ist dieses Buch tatsächlich eine Rarität: ein deutschsprachiges Webdesign-Buch mit Workshop-Charakter, vollgestopft mit hochwertigen Beispielen und wichtigen Tipps.

Zu Beginn findet sich eine obligatorische, aber knackig gehaltene CSS-Einführung (Funktionsweise von CSS, Box-Modell, Positionierung, Progressive Enhancement, etc). Gleich darauf geht Heiko Stiegert aber ins Eingemachte: anhand klarer, vielschichtiger und sehr praxisbezogener Beispiele (die allesamt auch auf DVD beiliegen) lernt man alle wichtigen Neuerungen in CSS3 kennen und bekommt Anregungen, wie und warum man diese einsetzen kann oder soll.

Dabei legt der Autor nicht nur Wert auf funktionale und optisch ansprechende Beispiele sondern erklärt sehr pragmatisch die Vor- und Nachteile bestimmter Techniken. Er stellt wichtige Zusammenhänge her zwischen eingesetzten Techniken und deren Auswirkung auf SEO, Conversion, Performance, Barrierefreiheit usw. Damit ist das Buch nicht nur für Webentwickler interessant sondern gibt auch dem technisch interessierten Projektleiter wichtige Argumente an die Hand, mit denen er/sie Kunden den Hintergrund eingesetzter Techniken erklären kann.

Alle Beispiele im Buch folgen dem Responsive Design-Ansatz, womit der Autor seinen Lesern zusätzlich zu CSS3 auch eine zukunftsorientierte Herangehensweise an Websitestruktur und -programmierung nahebringt. Zudem finden sich bei allen Beispielen wichtige Hinweise, spezifische Tücken oder Links zu weiterführenden Websites übersichtlich in Textkästen neben den eigentlichen Workshops gepackt.

Das Buch bietet üblichen Internet-Resourcen gegenüber einen wesentlichen Mehrwert durch die intelligente und sinnvolle Aufbereitung der Informationen. Die unzähligen Verweise auf gute Websites zur Weiterbildung runden das Buch ab und tragen dazu bei, dass ich es für eine der besten deutschsprachigen Resourcen zum Thema halte.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2014
Ein gut geschriebenes Buch über CSS mit beiliegender DVD. Die einzelnen Kapitel sind in Workshop-Form aufgebaut, so dass man parallel sofort üben kann. Allerdings baut das Buch weniger nach und nach Wissen über CSS auf, sondern beleuchtet vielmehr einzelne spezielle Funktionen, die mit CSS realisiert werden können. Mir wäre an dieser Stelle ein aufbauendes Schema lieber gewesen, aber das ist wohl Geschmackssache. Einige im Buch aufgeführte Links funktionieren leider nicht (mehr).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. September 2011
Dieses Buch ist alles im allem ganz gut aber im folgenden werde ich schreiben, warum ich hierfür 4 Punkte vergebe, nicht 5!

Wer denkt er kauft sich mit diesem Buch ein Buch in dem es um die vermittlung des gesamten Wissens geht, liegt nicht ganz richtig. Dieses Buch ist ein Workshopbuch! D.h. dem Leser soll das Wissen anhand von Beispielen beigebracht werden. Wer eher ein Buch zum Thema Modernes Webdesign ohne Workshops haben will sollte sich dieses Buch näher Anschauen: Modernes Webdesign: Gestaltungsprinzipien, Webstandards, Praxis (Galileo Design)

Zu beginn ist ein Kapitel in dem CSS kurz erklärt wird, was bei einer solchen Seitenanzahl einfach nicht möglich ist! Es werden Fachbegriffe benutzt während diese noch nicht einmal erklärt werden. Das macht alles sehr schwierig und der Leser kommt stellenweise nicht mit!
Für diese unzureichende Erklärung gibt es einen Stern abzug!

Aber der Rest ist super gelöst:
Die Workshops sind immer nach dem selben Prinzip aufgebaut:
-Erst kommt ein Einleitungstext, wie man auf ein solches Thema kommt!
-Dann wird ganz kurz erklärt was erstellt werden soll und ein großes Bild des fertigen Workshops wird gezeigt
-Nun werden Beispiele von anderen Webseiten gebracht: Es werden Bilder der Seiten gezeigt und die URL der Seite steht auch am Bild
-Danach geht es an die programmierung, es gibt mesit keine langen CSS Codes, sondern die Codes werden in sehr kurzen Schritten beschrieben, und es wird meist genau erklärt was wofür dient.

FAZIT:
Für Einsteiger mit absolut keinen Vorkenntnissen ist dieses Buch nicht unbedingt geeignet, aber schon Einsteiger mit äußerst begrenzten Vorkennstnissen kommen mit diesem Buch schon gut aus! Auch Fortgeschrittene haben hierbei besonders viel Spaß!
22 Kommentare| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Dezember 2013
Der Grund warum ich mich für dieses Buch entschieden habe war, dass der Titel "Modernes Webdesign mit CSS" sich nicht nach einer trockenen Einleitung angehört hat, sondern nach eine vielversprechende, praxisnahe Lektüre. Und so blieb auch der Eindruck als ich anfing Kapitel für Kapitel zu lesen. Heiko Stiegert schafft es ohne unnötig trockene Darstellungen in Bezug auf CSS das moderne Webdesign in seiner Zeit praxisnah zu erfassen.

Zunächst wird Basiswissen vermittelt, auf welches im späteren Verlauf selbstverständlich zurückgegriffen wird. Das Problem was ich mit anderen CSS Büchern hatte war, dass sehr viel und lange um den heißen Brei geschrieben wurde. Man wusste viel aber konnte nichts. Anders ist es jedoch hier: Herr Stiegert zeigt nicht nur auf was technisch möglich ist, sondern auch was design-technisch üblich und auch hilfreich ist.

Besonders gut finde ich dass der Autor viele Tipps und Trends aufzeigt, die man normalerweise in CSS Büchern nicht findet. Jedoch muss ich sagen: Auch wenn Basiswissen vermittelt wird, fehlen doch die Grundlegenden CSS Erläuterungen wie andere Käufer schon beklagten. Hier muss ich den Autor jedoch in Schutz nehmen, denn dies ist kein CSS Grundlagenbuch, sondern ein Einstieg in das Webdesign mit CSS. Mit ein bisschen Internetrecherche oder Vorwissen ist das Buch unproblematisch.

Ein sehr abwechslungsreiches Buch das sehr viele Bereiche abdeckt mit denen sich ein (zukünftiger) Webdesigner in jedem Fall auseinandergesetzt haben sollte. Ich hab erst überlegt 4/5 Sternen zu geben, da es sich hierbei nicht um eine Einführung in CSS handelt. Da dieses Buch aber gar nicht den Anspruch erhebt gebe ich 5/5 Sternen.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. August 2011
Ich schließe mich den vorherigen und zu Recht durchweg positiven Rezensionen an. "Modernes Webdesign mit CSS" von Heiko Stiegert ist derzeit auch für mich das CSS-Buch mit der besten Praxistauglichkeit. Sogar mit Abstand, denn es bietet in der Tat mehr als nur eine Kollektion von spannenden CSS3-Anwendungen. Solche sind als Insel-Tutorials eh zur Genüge im Web auffindbar. Das Buch von Herr Stiegert stellt vielmehr eine eigenständige Ressource dar, weil die enthaltenen CSS3-Tutorials wunderbar in ganzheitliche Konzepte zur Verbesserung der Performance insgesamt und für ein benutzerfreundliches Webdesign integriert wurden. Und das sogar für unterschiedliche Zielgruppen: Es gibt spezielle Workshops für Weblogger, Freelancer, Firmen und sogar Zutaten für einen Online-Shop.

Heiko Steigert bringt auch Aspekte mit wirtschaftlicher Relevanz zur Sprache, die zu berücksichtigen sind, wenn mit einer Website später gezielt Kunden gewonnen und Geld verdient werden soll. Zu derartigen Anforderungen gehören SEO (Suchmaschinenoptimierung), Accessibility (Zugänglichkeit) Usability (Bedienbarkeit) - und nicht zuletzt eine optimale User-Erfahrung durch ein einladendes Webdesign, das überschaubar ist, Vertrauen aufbaut und so die Aufmerksamkeit der Besucher erhöht. Hierzu gibt es wertvolle Informationen, welche das Herz eines motivierten Webdesigners erfreuen, aber schließlich zu Ergebnissen führen, die später auch die Kunden zufrieden stimmen, wenn sich auf deren Webseiten die Absprungraten verringern und Konversionsraten erhöhen.

Zukunftsweisend und kreativ wird es dann im letzten Teil des Buchs, wo "Responsive (reagierendes) Webdesign" in verschiedenen Möglichkeiten vorgestellt wird - natürlich auch für mobile Endgeräte und beim Einsatz von Mikroformaten für das semantischen Web.

Da fast alles Wichtige zu den Inhalten von Modernes Webdesign mit CSS bereits geschrieben wurde, möchte ich an dieser Stelle noch einmal allen, die sich heute schon mit den Perspektiven und Einsatzmöglichkeiten von CSS3 beschäftigen wollen, empfehlen, in dieses Buch einzutauchen. Je tiefer, desto besser.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2013
Das Buch lese ich mit zunehmender Freude. Trotz einer scheinbar trockenen Materie werden die einzelnen Themen geschickt aufbereitet. Gestalterische Hinweise gepaart mit den technischen Erläuterungen stehen im laufenden Text und lesen sich ohne Ermüdungserscheinungen. Ergänzende Informationen werden aus dem Fokus an den Seitenrand platziert, ebenso wie Abbildungstexte. Diese unterbrechen den Lesefluss nicht.
Die Themenkomplexe werden verständlich behandelt.
Ich bin begeistert von dem Buch und kann es nur weiterempfehlen. Mich hat es weitergebracht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Als Einstieg in die Königsklasse der CSS-Programmierung finde ich es ein sehr gelungenes Werk. Ich mag Bücher, die trotz der fachlich eher trockenen Materie, Spaß beim lesen und studieren machen und das schafft dieses Werk. Cracks würde ich es nicht empfehlen, es ist schon eher ein Werk für Einsteiger und "leicht Vertraute". In diesem Stil wünsche ich mir ein detaillierteres Werk, auch als Nachschlagewerk. Am meisten begeistern mich die Beispiele.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juli 2013
Das Buch von Heiko Stiegert gibt einen sehr guten Überblick über die verschiedenen Bereiche des modernen Webdesigns. Von den Grundlagen, wie Accessibility und Usability, über CSS-Basiswissen, Layouttypen, Seitenoptimierungen bis hin zu Weblogs und Onlineshops werden im Buch auf informative Art behandelt. Eine klare Kaufempfehlung!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden