Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
11
4,1 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
2
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 5. Dezember 2010
Ich finde diese Lern DVD sehr gelungen. Markus Bledowski hat eine sehr angenehme und motivierende Art sein Wissen im Umgang mit diesem extrem vielfältigen Handwerkszeug AFTER EFFECTS (Photoshop mal mindestens Faktor 100) zu veranschaulichen. Durch das Medium an sich, eben eine Lern DVD, kann man jederzeit anhalten und unterbrechen, falls es zu schnell gehen sollte (was bei mir sehr selten der Fall war, obwohl ich mich keinesfalls als "AE-Voll-Profi" bezeichnen würde).

Ich habe mittlerweile fast die ganze Lern DVD durchgearbeitet. Ich mache mir nebenbei Notizen in Stichworten in einem Word Dokument, meinen "Spickzettel", auf dem ich mir die von mir verwendeten häufigsten Shortcuts aufgelistet habe. Ich arbeite seit vielen Jahren mit After Effects, habe irgendwann mal mit der vierer Version angefangen und bin lange bei AE 5.5 hängen geblieben (weil diese Version alles konnte was ich brauchte).

Ich bin ein sehr großer Fan von intelligenten Lernmaterialien. Wer wirklich etwas von der jeweiligen Materie versteht, versteht es auf das Wesentliche zu reduzieren. Und genau das macht Markus Bledowski in seiner Lern DVD. Klare Sache für fünf Punkte bei diesem Preis (auch im Vergleich zu den bedeutend teureren Büchern die mich alle beim tatsächlichen durchblättern nicht überzeugen konnten)

Die einzelnen Kapitel sind sehr gut gelungen. Es ist Alles übersichtlich strukturiert, mir gefällt auch die Menuestruktur sehr gut. Prima gelungen finde ich auch die eingeblendeten Unterkapitel in der Videozeitleiste: So kann man sehr schnell die spezifischen Themen nachschlagen bzw. nachschauen. Die Dauer der einzelnen Kapitel empfinde ich als angenehmen. Ich habe mich auch nicht bei den Einsteiger- und Anfängerkapiteln gelangweilt, da ich natürlich immer super gespannt bin, vielleicht den ein oder anderen '"Trick"', alternative Umgangsweise, zu erhaschen der einem viel Zeit ersparen kann... .
44 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Oktober 2015
Hallo
Wer auf der Suche nach einer Kompositions oder Animations Software ist kann zwar auch auf einfachere
aber auch sehr gute Programme wie Heroglyph zugreifen aber professionelle Anforderungen wie komplexe
3D Animationen, Blue/ Green Screen Bearbeitung,Formebenen,komplexe Animierte Logos und Masken nur als
Beispiel angeführt, erfordern dann aber doch schwereres Kaliber.Da wird man wohl nicht um After
Effects herumkommen.Wer schon einmal versucht nur eine einfache Animation in Adobe After Effects ohne
Grundkenntnisse zu erstellen,wird schnell an seine Grenzen geraten.Zu komplex,da weiß man eigentlich
gar nicht wo man denn beginnen soll.Eine gute Lern DVD zu anfangs ist die wohl umfangreichste,sowie
auch preiswerteste Möglichkeit sich in Adobe After Effects zurechtzufinden.Ich habe mir die DVD Adobe
After Effects CS5 Das umfassende Training vom Rheinwerk Verlag zugelegt um mir einmal ein Bild zu
machen ob denn das Programm evtl.für mich daß richtige sein könnte.Das tolle daran,eine Testversion
von AE CS5 sowie Übungsmaterial zu allen elf Kapiteln wurde gleich mit auf die DVD gepackt.Nach dem
Start der DVD,das für mich gewohnte aufgeräumte Menü.Besonders gut gelungen ist die Möglichkeit
Lesezeichen zu einzelnen Lektionen anzulegen.So lassen sich diese,welche vielleicht nochmals
angeschaut werden möchten schnell wiederfinden.Nach beenden des programms werden die Lesezeichen
aber nicht gespeichert,da ja auch nichts installiert wurde.Der Autor Herr Bledowski erklärt für mich
gesehen,auf verständliche art und weise gleich zu anfangs wichtige Arbeitsschritte.Von der genauen
Beschreibung der Oberfläche des programms,der Kompositionseinstellungen,bis hin zur ersten Animation
nur als kleines Beispiel genannt. Auf Grund der Komplexität von After Effects besonders Anfänger
(wie ich) werden sich nicht gleich mit den vielen Schaltflächen und deren Funktionen anfreunden
können.Entsprechend viel Zeit und....sehr viel Ausdauer müssen investiert werden,vor allem aber
unbedingt dranbleiben.Aber mit der Testversion und dem Übungsmaterial,bekommt man etwas von dem
Schrecken genommen da jederzeit einzelne Lektionen wiederholt und nochmals Nachgearbeitet werden
können bis alles sitzt.Doch da sollte man sich ranhalten,denn die voll funktionsfähige Testversion
läuft nur 30 Tage unter Windows 64-Bit und dem MAC.Danach ist erst mal schluß mit lustig,denn nur
mit einem mehr oder weniger tiefen Griff ins Portemonnaie läßt After Effects CS5 wiederbeleben.
Ob dies für einen Privatanwender lohnenswert ist,muß wohl jeder für sich selbst entscheiden.Ich habe
mich für mein jährliches Weihnachtsdiorama, durch die Tiefen von AE gearbeitet und eine Schnee
Animation erstellt,eine kurze Sequenz daraus möchte ich Ihnen gerne vorstellen.Aber ohne Ton,da die
Upload Dateigröße von 100 MB sehr begrenzt ist für HD Video.Mein Fazit:Ein Traum von einer Grafikanimations
Software,der Autor Herr Bledowski vermittelt Profiwissen,verständlich auch für Anfänger.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2011
Ich persönlich finde die DVD super - sehr informativ und gut strukturiert.

Ich bin nicht ganz der Anfänger, aber das Programm kannte ich bis jetzt nur sehr oberflächlich. Die DVD führt in jede Ecke des Programms und zeigt wirklich jede Funktion. Daher finde ich dieses Training empfehlenswert, auch für Personen die das AFX bereits benutzen aber noch nicht gründlich erforscht haben.

Zum Technischen: Schlicht und bequem, also einfach in der Handhabung konzepiert - mit einer Zeitleiste versehen. Diese gibt die Möglichkeit sich bei Bedarf genau zu dem Punkt/zu der Erklärung zurück setzen zu lassen, den man sich noch ein Mal ansehen/anhören möchte.

Den Kapiteln sind klare Titel vergeben, so dass man Gesuchtes im interaktiven Kapitelverzeichnis gut finden kann. Also klasse zum wiederfinden und wiederholen.
Ich finde es auch eine sehr gute Idee, dass man das Lern-Material von Übungen trennen kann (wenn man will).

Zum Inhaltlichen: Verständlich und logisch erklärt, so dass man das Material gut verstehen und sich gut einprägen kann.
Filmmaterial, Bearbeitung und Veränderung - hervorragend vorgestellt - sehr nützlich für Film- und Videobearbeitung! Herr Blendowski vermittelt sehr gut seine praktischen Erfahrungen auf dem Gebiet Filmbearbeitung - sie bilden logische und gut anwendbare Zusammenhänge.

Natürlich gehört bei einem so vielfältigem Programm viel Übung dazu und noch mehr Ausprobieren und / oder schon vorher ungefähr zu wissen, was man vor hat zu erreichen. Denn dann ist dieses Training eine wunderbare Hilfe.

Ich kann behaupten, dass sogar die, die das Programm schon länger nutzen, durch das Training von den weitergehenden Möglichkeiten in After Effects überrascht sein werden.

Ich bin damit sehr zufrieden!!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2011
Ich empfehle euch allen! AF hat so viele Möglichkeiten! Markus Bledowski lehrt klar, deutlich, gut und professionell. Vielen Dank für interessante Erkenntnisse! Ich habe viel gelernt! Ich empfehle euch allen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. November 2011
Da After Effects so ein umfassendes Programm ist habe ich mir nun auch endlich eine Lern-DVD zugelegt, um mein Wissen zu erweitern. Und war wirklich überrascht was alles möglich. Ich mache selbst viel Animation, allerdings in anderen Techniken und nun habe ich das erste mal das Gefühl die Anwendungsmöglichkeiten von After Effects verstanden zu haben und anwenden zu können.
Ich finde der Video Trainer Markus Bledowski hat sein Wissen überaus kompetent und symphatisch rübergebracht, was ja auch von Bedeutung ist, da man sich ja einige Stunden damit Beschäftigen muss. Die DVD ist sehr gut strukturiert und klar gegliedert. Für Anfänger aber auch für Leute mit Vorkenntnissen, die sich in die Materie vertiefen wollen bestens geeignet.
Absolut empfehlenswert!!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Oktober 2011
Ich habe mich mit diesem Videotraining in After Effects CS5 eingearbeitet und bin begeistert! Das Training ist wirklich super erklärt und auch für einen Einsteiger in die Materie absolut verständlich. Ich kann die Kritik meiner Vorredner nicht nachvollziehen, da ich finde dass der Trainer die Software wirklich sehr genau erklärt und man gut folgen kann. Die Beispiele sind ziemlich cool und ich konnte sie auch gleichzeitig alle mitmachen. Man muss sich allerdings reinhängen, denn die Software ist ziemlich komplex. Wenn man aber etwas an Zeit investiert und mit den Erklärungen des Trainers klarkommt dann macht das super viel Spaß und bringt auch echt ansehnliche Ergebnisse. Klare Empfehlung von mir!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Oktober 2011
Das Tutorial ist nicht schlecht, wirkt aber stellenweise etwas unstrukturiert. Einige banale Dinge werden zu ausführlich erläutert, während die "Knackpunkte" für meinen Geschmack ein wenig zu knapp abgehandelt werden. Manchmal scheint zudem ein wenig der rote Faden zu fehlen. Insgesamt bekommt man aber einen guten Einblick in die Möglichkeiten, die AE bietet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2011
Um direkt mit der Kritik anzufangen: Was der DVD fehlt, ist eine Übersicht über die Einsatzgebiete von AFX. Wer keine Idee davon hat, wofür das Programm benutzt wird, kann sich leicht verloren fühlen.
Für alle anderen bietet diese DVD eine sehr gute Möglichkeit, in dieses Programm einzusteigen, die Grundlagen verstehen zu lernen und mit dem Programm effektiv zu arbeiten.
Anhand konkreter Beispiele werden der Workflow und der Einsatz einzelner Werkzeuge einfach erklärt.
Die Kapitel sind übersichtlich und die einzelnen Lerneinheiten überschaubar. Trotz kleiner Schwächen eine sinnvolle Anschaffung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2013
Sehr gute CD zum lernen der Software , viele Tipps und gut erklärt. Wichtig um mal auf die Schnelle Tipps zu suchen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. September 2011
Ich hatte zuvor das Video Training zu Adobe Premiere Pro CS5 aus dem gleichen Verlag durchgearbeitet, das wirklich didaktisch exzellent gemacht ist. Autor Klaßen weiss, wie man solchen Stoff vermitteln muss. Auf Grund dieser Erfahrung ging ich davon aus, dass auch der After Effects Kurs ähnlich gut sein würde. Dies ist aber keineswegs der Fall. Der Autor Markus Bledowski kann sich in seine Schüler überhaupt nicht hineindenken. Wichtiges wird viel zu schnell abgehandelt. Dafür konzentriert er sich immer wieder ausgiebig auf Irrelevantem oder erklärt Dinge, die völlig selbstverständlich sind. Anscheinend beschäftigt der Verlag keinen Lektor, der sich die Inhalte dieses Trainings kritisch angeschaut hätte. Rausgeschmissenes Geld also. Schade, da hätte ich mir lieber das Lehrbuch zu After Effects kaufen sollen.
22 Kommentare| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)