Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Für mich ist das hier rezensierte Buch eine große Hilfe beim Umgang mit Lightroom 2.0.
Trotz seines deftigen Einstandspreises bekommt man von Adobe "nur" eine CD ROM und einen Karton. Kein Handbuch, keine Beschreibung nichts. Das Praxisbuch ist sehr hilfreich und eingängig beschrieben. Es gibt Hilfestellung wo man es braucht. Es ist nach den Modulen des Programms strukturiert und gut bebildert. Das hilft schnell in Lightroom Fuß zu fassen und zu guten Ergebnissen zu kommen. Themen wie Farbmanagment und Fotoverwaltung werden genauso abgehandelt wie die eigentliche Bildbearbeitung.

Mein Fazit: Ich kann dieses Buch jedem Lightroom Nutzer an Herz legen. Es hilft. Und das nicht nur Anfängern.
5 von 5.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2009
Wer kennt es nicht, man installiert die Software und wurschtelt sich so durch.
Wie leistungsfähig diese Software ist erschließt sich einem erst mit diesem Buch aus dem Galileo-Design Verlag.
Hätte zuerst das Buch gelesen und dann die Software installiert wäre mir sehr viel Arbeit erspart geblieben. Habe ich zuerst die Fotos nur gesichtet und an Photoshop übergeben hat sich der Workflow soweit verschoben, dass ich die Fotos größtenteils in Lightroom optimiere um sie dann an Photoshop zu übergeben.
Habe ich früher Fotos bearbeitet, für's Internet optimiert und dann zu Flickr oder Picasa-Webalben hochgeladen, kann ich dies nun alles aus Lightroom heraus. Es wird sogar angezeigt, welche Fotos bereits wo hochgeladen wurden. Für mich eine enorme Erleichtung.
Für mich Highlights sind unter anderem die Themen rund ums Verschlagworten (EXIF, IPTC,...) exportieren der Schlagworte, das Handling von Katalogen, die Entwicklung von RAW's, und die Exportfunktionen die Lightroom und diverse Module-Entwickler zur Verfügung stellen.
Dank diesem hervorragenden Buchs habe ich den Workflow straffen können und mir haben sich ganz neue Arbeitsweisen erschlossen.
Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der wie ich früher, die Software ausschließlich zum Verwalten und Sichten von Fotos benutzt. Es wird eine Offenbarung sein, was Adobe alles in diese Software gelegt hat und welche Möglichkeiten man schnell einfach umsetzen kann.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Dezember 2008
Leider wird Lightroom 2 nicht mit einer entsprechenden Dokumentation oder einer Bedienungshilfe ausgeliefert. Ich habe daher dringend auf das - immer wieder verschobene - Buch gewartet, um auch die tatsächliche Tiefe und Leistungsfähigkeit der Software nutzen zu können. Ich war von der Qualität und Praxistauglichkeit des Werkes letztlich überrascht. Ohne viel Abstraktion werden anschaulich sämtliche Bereiche des digitalen Workflows beschrieben. Von der Erfassung über die Nachbearbeitung bis hin zum Export der Bilder erfährt der Leser in verständlicher Form welche Möglichkeiten die Software bietet.
Nicht zuletzt trägt die Tatsache, dass dieses Buch ein Profifotograf verfasst hat, dazu bei, dass sich alle Digitalfotografen - vom Einsteiger bis zum Vollprofi- schnell zurecht finden werden.
Ein rundum gelungenes Werk aus dem Topverlag Galileo Design !
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2008
Da ich ein grosser Fan von Software bin, die sich intuitiv und übersichtlich bedienen lässt, bin ich auf Lightroom gestossen. Die Software ist nicht so übermächtig wie andere Produkte und man muss nicht lange nach den entsprechenden Funktionen suchen. Einige Themen interessieren mich allerdings mehr und sind nicht im Lightroom Handbuch beschrieben - daher der Kauf dieses Buches.
Das Buch ist reich bebildert und nach den Modulen in Lightroom aufgebaut. Durch die beigefügte DVD lassen sich einige Themen in Videolektionen noch einmal anschauen. Das Buch gibt zahlreiche Tipps zur Verwaltung und Bearbeitung von Fotos. Das Thema RAW nimmt dabei ein eigenes Kapitel in Anspruch. Funktionen, die ich in der Software nicht intuitiv finden konnte, habe ich hier schnell nachgeschlagen. Für mich gut strukturiert und eine optimale Ergänzung zur Software.
0Kommentar| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Mai 2009
Zunächst habe ich (ohne Anleitung) mit Lightroom experimentiert und dabei einige nette Eigenschaften kennengelernt. Dann hat es mich gereizt, tiefer einzusteigen. Auf der Suche nach geeigneter Literatur stieß ich auf das Praxisbuch von Istvan Velsz.
Das Buch bietet einen guten Einstieg in Lightroom. Zahlreiche Bilder und Kommentare unterstützen in gelungener Weise das Verständnis. Es bleiben keine Fragen offen. Man kann das Buch kapitelweise lesen und das neue Wissen gleich anwenden. Schnell-Leser können Details überspringen. Und Experten können hier und da Themen nachschlagen - denn nicht alle Werkzeuge werden von jedem in vollem Umfang genutzt. Erst mit dem Buch hat sich der Funktionsumfang von Lightroom voll erschlossen. Ein ausgezeichnetes Programm und ein ebensolches Buch.
Ich hatte selten ein technikorientiertes Buch in der Hand, zu dem ich voll und ganz sagen kann: Empfehlenswert - Kaufen. Das Praxisbuch von Istvan Velsz ist so eines.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2010
Ich habe mir das Buch zur neuen Lightroom-Version 3 gekauft, da es erstens wesentlich günstiger zu kriegen ist und das neue Lightroom-Buch des Autors nochmal über 200 Seiten mehr hat. Und da liegt auch der "Hauptkritikpunkt" an diesem Buch. Velsz erschlägt einen förmlich mit Informationen. Hier wird alles bis ins kleinste Detail dargestellt. Das ist auf der einen Seite natürlich großartig, manchmal hätte ich mir angesichts der detaillierten Einblicke in die Masken doch eher das "big picture" gewünscht.
Aber angesichts dieser gewaltigen Fleißarbeit kann man eigentlich nur 5 Sterne geben. Einen inhaltlich besseren und umfänglicheren Lightroom-Einblick wird man schwerlich finden.
Für einige Kapitel ist sicher ein Physikstudium oder eine fotografische Ausbildung hilfreich, der Laie wird sich mit dem Kapitel über Farbmanagement und einige Details der Entwicklungsaufgaben sicher schwer tun, aber auch der Fotograf wächst mit seinen Herausforderungen ...
Ansonsten ist das Buch klar gegliedert: die ersten Kapitel über die Entwicklung von Lightroom, den Vergleich mit Photoshop sowie die Erläuterungen zum nichtdestruktiven Workflow sowie zur Metadatenverwialtung sind schon fast allein das Geld wert. Nach den beiden ersten Kapiteln hat man ein solides Basiswissen darüber, was Lightroom ist und was es soll: DAS Werkzeug für den (professionellen) Fotografen sein, der sich mit (zig)tausenden Bildern herumschlagen muss und der ein effizientes Tool zur Verwaltung und Massenbearbeitung benötigt.
Neben weiteren Kapiteln zum - wie gesagt - Farbmanagement und zur RAW-Datenverwaltung, zur Arbeitsoberfläche und zum Handling von Katalogen, d. h. Datenbanken, widmet sich das Buch ansonsten dem Workflow, wie er in Lightroom selber vorzufinden ist: den Abschnitten
* Bibliothek, der sich z. B. mit der datenbankmäßigen Verwaltung und gleichzeitigen Bildkorrektur ähnlicher Bilder befasst
* Entwicklung, der die eigentlichen Bildbearbeitungswerkzeuge beschreibt, wie man sie aus anderen Bildbearbeitungsprogrammen kennt (z. B. Schärfen und Rauschenenfernen)
* Diashow, Drucken und Web, welche die Ausgabemöglichkeiten von Lightroom beinhalten.
In allen Kapiteln, man kann das nicht oft genug hervorheben, gibt sich der Autor bis in die Details redlichste Mühe, sein Wissen zu vermitteln. Man kann nicht sagen, dass das pädagogisch immer glückt, aber die Akribie und das Engagement, mit denen hier zur Sache gegangen wird, fordern die fünf Sterne wirklich heraus.
Fazit: Ich habe die "nackte" Software ohne Handbuch in den USA gekauft, in der Hoffnung, dass Adobe eine vernünftige Dokumentation mitliefern würde. Das ist nicht der Fall, im Internet finden sich lediglich einige vergleichbar lächerliche Ressourcen sowie ein pdf-Handbuch zur Version 1.1 und unzählige Video-Workshops, meist zur Version 2. Bevor man einen Haufen Zeit investiert, sich dort durchzukämpfen, empfehle ich lieber dieses Buch. Ich denke nicht, dass jemand auch nur einen Euro der Ausgabe bereuen wird. Und - wie gesagt - mit dem Band zu Lightroom 2 kommt man auch bei der Version 3 einigermaßen hin. Die Neuerungen kann man sich im Internet separat ansehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. März 2010
Mir hat das Buch beim Einstieg in die Arbeit mit Photoshop Lightroom sehr geholfen. Neben den ausführlich gegliederten Kapiteln , die eine Erläuterung zu wirklich jeder Funktion bieten, wird anfangs auch auf viele fotografische Grundlagen Problemstellungen eingegangen, die für mich als Einsteiger in die Spiegelreflexfotografie sehr interessant zu lesen waren. Zudem gibt es noch eine DVD mit Trainningsvideos und einigen RAW-Dateien. Zu einigen dieser Bilder ist die Bearbeitung im Buch Schritt für Schritt erläutert und kann somit exakt nachgemacht werden.
Wie Anfangs gesagt, hat mir das Buch wirklich sehr geholfen einige Funktionen besser zu verstehen und gleichzeitig neue Funktionalitäten zu entdecken.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. April 2009
An Adobe Photoshop Lightroom 2 kommen ambitionierte Fotografen nicht mehr vorbei! Lernen Sie die Software und ihre Vorzüge anhand dieses umfangreichen Lern- und Nachschlagewerkes gründlich kennen. Der Fotograf István Velsz veranschaulicht alle Funktionen und Werkzeuge von Lightroom anhand von attraktiven Beispielbildern. Lernen Sie den digitalen Foto-Workflow mit Lightroom kennen: Sie erfahren, wie Sie Ihre Bildbestände sinnvoll archivieren und verwalten, RAW-Bilder umwandeln und bearbeiten, Ihre Bilder ansprechend präsentieren, veröffentlichen und drucken. Viele Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern den Einstieg in die Arbeit mit Lightroom 2.
Das Buch ist für jeden Einsteiger in Lightroom 2 ein Muß, da die mitgelieferte Dokumentation etwas dürftig ist, bzw. die vollständige Dokumentation erst heruntergeladen werden muß.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. September 2011
Ein super Buch zu Lighroom 2 - ich bin sehr zufrieden. Es erklärt einem alle Aspekte zu dem Programm sehr detailiert. Sehr zu empfehlen, es hat mir sehr geholfen, mich mit dem Programm zurecht zu finden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Februar 2014
Den Artikel hab ich als Geschenk gekauft. Da wir immer noch Freunde sind muss es wohl in Ordnung gewesen sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken