Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. April 2017
Ich bin selber habe den Vorgänger dieser Ausgabe und bin damit sehr zufrieden. Das Buch hat mir schon oft weitergeholfen. Ich habe diese Ausgebe weitergeschenkt und konnte damit eine grosse Freude bereiten. Es ist fantastisch das es immer wieder überholt und erweitert wird.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2017
Der absolute Klassiker unter den Kochbüchern! *****
Alles total einfach erklärt und alles funktioniert problemlos, wenn man sich an die Tipps hält.
Sollte in jede Küche!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2017
Eigentlich braucht man keine anderen Kochbüchger mehr. Es ist seit vielen Jahren ein Standartwerk in meiner Küche und ich möcchte es nicht missen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2017
Tolles Kochbuch,mit vielen Tipps. Man kann immer was dazu lernen und es ist wirklich aus jeder sparte etwas dabei. Benutze es oft und bin echt zufrieden
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juli 2016
Ich bin Student und wollte endlich mal ein gescheites Kochbuch
meine Eltern haben dieses Buch bereits seit Jahrzehnten und es ist einfach super
ist nicht so ein dämliches Buch mit irgendwelchen "5 Minuten Rezepten" oder so Zeug sondern einfach ein Buch mit wirklich allen normalen Rezepten die man so kennt und noch vielem mehr wie z.B. Erklärungen zu verschiedenen Fleisch- und Getreidesorten und so weiter

wie gesagt "das Standardwerk"
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2016
Ich bekam das Buch vor vielen Jahrzehnten geschenkt, war begeistert und es wurde zur Tradition ein Survival-Kochbuch an alle meine Kinder weiterzureichen, in der jeweils neuen Form. Immer wieder zum Lesen und als Anregung zum Experimentieren in der Küche, wozu die vielen Grundwisseninformationen sehr wichtig sind.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. September 2012
Ich habe extra auf diese neue Auflage (43) gewartet. In der Amazon Vorschau zu der älteren Auflage sah ich noch im Ratgeber ein Kapitel über "gesunde Ernährung". Ich fand es eigentlich sehr interessant und musste leider fest stellen, dass dieses Kapitel in der neuen Auflage 43 nicht mehr enthalten ist. Ebenso fehlen die ganzen Nährwertangaben zu den Gerichten.

Aus meiner Sicht ein Rückschritt.

Ich habe mir jetzt die ältere Ausgabe bestellt und hoffe, dass dieses fehlende Kapitel sowie die Nährwertangaben vorhanden sind.

Ansonsten kann ich über nichts anderes Berichten, da ich das Buch erst heute erhalten habe. Optisch sieht es jedenfalls ansprechend aus.
22 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 1000 REZENSENTam 25. August 2014
Ich habe schon jahrelange Kocherfahrung. Und doch habe ich mich nun für ein Einsteiger.Kochbuch entschieden. "Ich helf dir kochen" von Hedwig Maria Stuber hat schon fast Kultstatus, zu recht. Da mein Baby nun an der Familienkost teilnimmt, war es für mich wichtig zu erfahren, wie man Soßen, Suppen oder Fleischgerichte schmackhaft, verträglich, gesund und OHNE Tüte oder Fertigprodukt herstellt. Gerade die Soßen stellten mich vor einer Herausforderung. Dieses Buch nahm mir alle Ängste, und bei uns kommen seither die schmackhaftesten und unbedenklichsten Gerichte auf dem Tisch, welche der ganzen Familie schmecken! Ich bin begeistert! Erschienen im BLV-Verlag ([...])

Inhalt / Beschreibung:
"Zum 90. Geburtstag von Hedwig Maria Stuber: ihr Bestseller »Ich helf Dir kochen« als Taschenbuch-Ausgabe in limitierter Auflage · Zuverlässig, vollständig, millionenfach bewährt: der große Grundkochbuch-Klassiker - von Generation zu Generation weiterempfohlen · 2000 Rezepte, die garantiert gelingen: Gerichte aus allen deutschen Regionen und aus den Küchen der Welt."

Meinung:
Trotz der Vielseitigkeit der verschiedenen Gerichte und Verarbeitung und Zubereitung der Lebensmittel, ist dieses Buch ein Grundkochbuch. Ein Grundkochbuch allererster Güte. Nicht nur das Kochen kann erlernt oder vertieft und inspiriert werden, auch das Thema Backen und Desserts nimmt einen Teil des Buchinhalts ein.
Hoch loben möchte ich auch die Warenkunde, die einzelnen Garmethoden, die Küchenutensilien, die Nährwerttabellen, die Tipps und vor allem die veranschauliche Erklärung zur Zubereitung. Zu einigen Gerichten gibt es auch gleich Vorschläge zu möglichen und schmackhaften Variationen oder auch regionale Vorzüge. Hier gibt es leckere, gesunde und abwechslungsreiche Küche. Ohne große Exotik oder zuuuu seltene und außergewöhnliche Zutaten. Die häufigsten Zutaten und Lebensmittel sind bekannt und problemlos im Supermarkt zu bekommen. Ein rundum gelungenes Kochbuch, welches übersichtlich ist, gut strukturiert und gegliedert und mit appetitlichen Bildern und Fotos das Kochen und Backen erleichtert. Dieses komplexe Kochbuch ist sehr handlich, außreichend groß und lässt sich mühelos beim Kochen aufgeschlagen bereit legen.
Hier wird sogar ausführlich erklärt wie man einen Fond zubereitet, den man aufbewahren und als Basis für gesunde und leckere Soßen nutzen kann. Ganz ohne Fertigprodukt und Geschmacksverstärker, Gesund und sogar für Kinder geeignet. Salz, scharfe Gewürze und/oder Wein kann man beliebig austauschen oder reduzieren.

eigene Erfahrung:
Vom Gucken und Anschauen wird man nicht schlau, und kann sich keine eigene Meinung bilden. Also habe ich die vergangene Woche ausgiebig und sehr interessiert genutzt, um einige der Rezeptideen auszu probieren. Auch eine Soße musste zubereitet werden.
Einen dunklen Kalbsfond habe ich gewagt. Hier habe ich die angegebenen Zutaten verwendet, jedoch den zerkleinerten Kalbsfuß nicht zugefügt sondern statdessen etwas Rindersuppenfleisch verwendet. Den Rotwein habe ich durch Traubensaft ersetzt. Aber ansonsten habe ich strikt nach Anleitung gekocht und war sehr überrascht, einen würzigen und ansehlichen Fond hergestellt zu haben. Schritt für Schritt konnte ich der Anleitung folgen und war mühelos und schon fast routiniert am Zaubern in der Küche.
Dann habe ich das Kalbsrahmgulasch zubereitet und konnte gleich meinen tags zuvor zubereiteten Fond anstatt der Kalbsbrühe nutzen. Hier habe ich auf den Weißwein verzichtet und die Fondmenge angepasst.
Das Zubereiten, Verarbeiten, Kochen und Servieren war ein leichtes. Wirklich gelungen und glückliche Gesichter am Tisch. Das Fleisch war so zart und im Schnellkochtof gegart. Auch hier gab es ausreichend Möglichkeiten und Hinweise zu den Garmethoden. Keine Probleme, sich das Geeignete herauszusuchen. Sehr schön. Ohne Schwierigkeiten und großer Kocherfahrung lässt sich aus diesem Grundkochbuch ein tolles Essen zaubern. Suppen, Soßen, Desserts, Getränke, Häppchen, Beilagen, Überbackenes, Gratiniertes, Geschmortes, Gebratenes, gedünstetes, Herzhaftes, Süßes, Flüssiges oder Festes, Basis oder Grundlage oder schon verfeinert und abgewandelt.....Hier gibt es alles, was der Gaumen liebt.
Da mir das Kochen überraschenderweise so leicht gelungen ist, werde ich, obwohl ich gar nicht gerne Backe, mich auch noch an einen saftigen Kuchen wagen. Und im Advent werde ich bestimmt leckere Plätzchen aus dem Buch zaubern. Vielleicht wird auch mein Festtagsmenue aus diesem Kochbuch stammen? Ich bin ganz und gar zufrieden und begeistert!

Illustrationen / Angaben:
Leider gibt es nicht zu jedem Gericht oder zu jedem Schritt eine bildhafte Anleitung. Hier sind wirklich die wichtigsten Schritte illustriert. Die Aufnahmen sind von guter und anschaulicher Qualität, kräftige Farben und klare Bilder. Die fotografierten Speisen machen Appetit und Lust aufs Kochen. Eine schöne Auswahl, die noch Raum für eigene Phantasie und Vorstellungen lässt.
Die Mengenangaben sind klar und treffend. Hier gibt es auch eine kurze Erklärung und auch einige mögliche Varianten oder Tipps. Die Gerichte sind in der Regel für 4 Personen bemessen. Das passte auch. Wir sind mit zwei Erwachsenen und einem Baby an zwei Tagen durch die Gerichte satt und zufrieden geworden.

Die Autorin:
"Hedwig Maria Stuber steht für rund 60 Jahre Koch- und Backerfahrung. Ihr millionenfach bewährtes Grundkochbuch »Ich helf Dir kochen« ist Kult! Zusammen mit ihrer Tochter Angela Ingianni entwickelt sie es von Auflage zu Auflage weiter. So ist »die Stuber« das Markenkochbuch, das immer mit der Zeit geht - ein ewig junger Klassiker. Dazu gibt es das umfassende Grundbackbuch: die große Rezeptsammlung für zeitgemäßes und kreatives Backen. Welches Rezept auch immer man sucht: In diesen Büchern findet man es - und es gelingt garantiert."

Auch wenn ihr Grundkochbuch Vielseitigkeit, Abwechslung und Spezialitäten bietet, so hat die Autorin noch weitere Koch- und Backbücher veröffentlicht, die dann noch mehr Informationen, Zubereitungen und Rezeptvielfalt zu verschiedenen Themen oder Lebensmitteln bieten.

Fazit:
Mehr als begeistert. 5 Sterne + für dieses rundum zufriedenstellende (Grund-) Kochbuch. Für Neuköche, Prifis und Familien. Ein Kochbuch für Jedermann und Jederfrau!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2014
Ich habe mir dies Version gekauft, da es erstmal 10 € billiger wie die gebundene Version und außerdem in einem handlicheren Format gebracht worden ist. Die gebundene Version ist mir zu groß um es auf der Küchenzeile liegen zu haben.
Ich kenne noch die etwas älteren Ausgaben dieses Kochbuchs von Oma und Mutter und daher weiß ich, dass die Rezepte, die hier vorhanden simd, sehr lecker und einfach gehalten sind.
Leider muss ich aber wegen der sehr schlechten Verarbeitung 2 Punkte abziehen. Der Einband wurde nicht richtig verklebt und fällt schon nach dem dritten mal benutzen ab. Sehr schade!!!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2012
... ist dieses Buch mein Lieblingskoch- und Backbuch. Meine Auflage 34 fällt langsam auseinander, so dass ich jetzt Ausgabe 43 bestellt hatte. Da das neue Layout kritisiert wurde, hier mein Vergleich zur Ausgabe 34: Der Zeilenabstand ist größer geworden (ca. 10%) Die Schriftgröße ist (soweit ich das messen konnte) gleich geblieben, jedoch sind die Buchstaben etwas dünner geworden. Obwohl nun in rot gesetzt, ist die Liste der Zutaten jetzt besser zu lesen (fette Buchstaben, klarer Schriftsatz). Etwas störend ist der große obere Seitenrand.

Ich habe meine alten Rezepte gleich wiedererkannt, wobei allerdings die neue Seitennummerierung tatsächlich etwas störend ist (Nach 10 Jahren kennt man dann doch die Seitennummern).

Angesichts der bisherigen Kritik in den Rezensionen war ich aber positiv überrascht. Da ich eigentlich keinen wirklichen Grund zur Kritik habe... 5 Sterne.
0Kommentar| 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden