Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
8
4,5 von 5 Sternen
Preis:29,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2013
Männer und ihre grüne Leidenschaft - so lautet der Untertitel - endlich ein Buch, das gegen die Phalanx der "Damen mit den grünen Daumen" und wie sie alle heißen, die große Zahl der Bücher über Frauen und ihre gärtnerische Leidenschaft oder Expertise antritt. Wurde ja auch endlich einmal Zeit, mag "Man(n)" denken, erfreut sich an dem wunderbaren Titelbild des Buches und beginnt - in dem Wissen, dass es sich bei den vorgestellten Personen nicht um professionelle Gärtner, sondern sogenannte Laien handelt - gespannt mir der Lektüre. Beschrieben werden 21 Gärtner und ihre Gärten, die überwiegende Mehrheit aus dem deutschsprachigen Raum.
Beginnen wir mit den Fotos des bekannten neuseeländisch-deutschen Fotografen Gary Rogers. Er versteht es hervorragend, Gärten im richtigen Licht zu fotografieren und vorteilhaft in Szene zu setzen. Seine Bilder fangen den Zauber eines Gartens ein und erzählen von der Anlage eines Gartens und seiner Pflanzenvielfalt. Auch seine Porträts der Gärtner verraten einen freundlich wohlwollenden Blick. Von daher ist "Garten-Welten" sehr gut geeignet, um in fremden Gärten zu schmökern.
Die Texte von Georg Möller greifen Gary Rogers' wohlwollenden Blick auf die Gärtner auf und porträtieren sie von ihrer besten Seite. Möller versteht es, die Intensionen der gärtnernden Männer deutlich zu machen, die sie bei der Anlage und Entwicklung ihrer Gärten geleitet oder gar getrieben haben. Seine Gartenbeschreibungen sind gut nachvollziehbar, dennoch wünscht man sich das eine oder andere Foto mehr aus den Gärten. Text und Fotos beschreiben gelegentlich unterschiedliche Teile des Gartens; oder sollte man sagen, sie ergänzen sich?! Möller stellt auch Männer vor, die mehr Pflanzensammler als Gärtner sind. Da kann man dann mit Helga Pantens Porträts in ihrem Buch "Pflanzensammler und ihre Leidenschaft" (ISBN 978-3-88579-145-4) vergleichen. Letztere sind intensiver!
Die Vorgestellten kommen dazu mit einem kurzen Statement selbst zu Wort, was dem Buch einen wertvollen Aspekt zufügt. Schließlich ergänzen Aphorismen Karl Foersters und anderer Gärtner das auf den ersten Blick optisch gut gemachte Buch. Und da liegt auch das größte Manko des Buches: Das, was der Verlag in der Werbung "tolles Layout" nennt, also die Gestaltung erschwert das Lesen und verärgert. Die Statements sind erst auf den zweiten Blick als solche erkennbar, die Sinnsprüche verbrauchen zusammen mit der Anschrift des Gartens, die dann im Anhang noch einmal auftaucht, jeweils eine ganze Seite, auf der man lieber noch weitere Gartenbilder sehen würde. Und die auf dem Rückumschlag gestellte Frage "Gärtnern Männer anders?" wird nicht beantwortet. Schade, denn so reiht sich dieses Buch leider nur ein in die große Zahl der gut gemachten Gartenbeschreibungen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2013
Ein neues Gartenbuch, dass die Gartenleidenschaft der gärtnernden Männer sehr gut schildert. Besonders gut finde ich, dass die einzelnen Gärtner auch selbst zu Wort kommen und Ihre eigene Gartengeschichte erzählen dürfen. Die Texte von Georg Möller sind interessant geschrieben und die traumhaften Fotos von Gary Rogers machen dieses Buch zu einem echten Highlight. Aussergewöhnliche Männer werden hier vorgestellt und lassen den Leser teilhaben an ihrem Gartenglück.
Die Männer geben Einblicke in ihr Leben und ihre grüne Leidenschaft. Ein gelungenes Buch in einem tollen Format.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
Ein so reichhaltiges, herzliches und sehr unterhaltsames Gartenbuch, das die vielen unterschiedlichen Facetten von männlichen Gartenenthusiasten ganz nah erleben läßt.
Die äußerst spannende und große Auswahl an freudig wie intensiv gärtnernden Herrn überrascht. Der Leser/in und Bildbetrachter/in fühlt sich eingeladen, nicht nur in ganz private Gartenwelten einzutauchen, sondern Gärtnerin und Gärtner finden viele gute Tipps und herrliche Inspirationen.

Das schöne Layout unterstreicht die vielseitigen Gartenaspekte,die der liebenswerte und einfühlsame Gary Rogers meisterlich eingefangen hat. Schön, dass die Herren zuerst selbst über ihre grüne Passion berichten. Aus den authentischen Texten des Autors Georg Möllers spricht die Leidenschaft eines Gärtners mit Herz. Well done!

Es ist ein tolles Buch für viele schöne Stunden Lese- und Schaugenuss.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2013
Ein sehr inspirierendes neues Gartenbuch über die Gartenleidenschaft von außergewöhnlichen Männern mit ihren sehr unterschiedlichen Gartenparadiesen.
Die gelungenen Texte des Autors Georg Möller sowie die traumhaften Bilder von Fotograf Gary Rogers haben mich sehr beeindruckt.
Ein tolles Buch zum selber lesen, aber auch als schönes Geschenk.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2013
Wieder ein Gartenbuch: aber ein völlig anderes,das man unbedingt haben muss.
Georg Möller und Gary Rogers haben ein Schmuckstück abgeliefert, das Interesse am Gärtnern und den Gartenbesitzern weckt.
Format, Qualität, Layout, Texte und Fotos sind hervorragend gelungen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. März 2013
Ein gelungenes Werk! Ich bin beeindruckt von der Verschiedenartigkeit und Vielfalt der gezeigten Gartenanlagen.
Eine interessante Gartenreise mit tollen Einblicken in die grünen Oasen und Lebenswelten der Gartenbesitzer.Lieber Georg Möller lieber Gary Rogers, vielen Dank für Eure tolle Arbeit!! Ein empfehlenswertes Buch zum selber lesen, aber auch als schönes Geschenk.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2013
Ja, auch Männer können gärtnern. Dies belegt dieser neue Bildband. Vom Pflanzenzüchter bis zum Schnittkunst-Enthusiasten ist alles vertreten. Man trifft hier teils schon bekannte Gärten als auch völlig Neues. Es sind tolle Beispiele dabei. Man erhält von den Gärtnern so manchen Tipp. Wenn man sich jedoch ein genaues Bild von den Gartenwelten machen möchte, wäre ein persönlicher Besuch angeraten, weil die Anzahl der Bilder die Gärten sicher nur "anreißen" kann.
Gary Rogers soll für die Aufnahmen dieses Buches 40.000 Kilometer zurückgelegt haben, weil er wegen der schlechten Witterung und des kalten Winters 2011/2012 einige Gärten mehrmals besuchen mußte. Leider kommen seine Fotografien teils wegen der Druckqualität nicht besonders gut zur Geltung.
Der Autor hat seine Sache für sein Erstlingswerk recht gut gemacht. Die Sprache ist manchmal etwas "amüsant". Und jetzt weiß ich auch, dass die meisten Gärtner gerne Tee trinken.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2013
Am Buch ist an sich gar nichts auszusetzen, jedoch habe ich eins bekommen, bei dem die Blätter sehr wellig waren. Das Cover könnte auch stabiler sein!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden