Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2010
Ich wollte für einen Neuling in Sachen Tennis irgendetwas Kleines zum Geburtstag schenken. Schläger, Bälle, Klamotten ist natürlich schon vorhanden. Also gab ich bei amazon einfach mal "Tennis" ein. Und da kam dieses Buch dabei heraus. Bewertungen waren bisher auch insgesamt positiv, sodass ich mich dafür entschied.
Ich kann dieses Buch weiter empfehlen. Anfangs kommt das Kapitel "Was man über Tennis wissen sollte". In diesem steht etwas über die Auswahl des Schlägers oder aber Infos über verschiedene Tennisplätze "Sand" etc..Es werden desweitern viele verschiedene Schlagtechniken durch Text und Bild beschrieben. U.a. der Aufschlag, Vorhand (Ausholphase und Schlagphase), Rückhand mit einer Hand und Zweihand. Wenn man diese Grundvorraussetzungen schon (gut) kann, dann werden Beschreibungen von "Lob","Schmetterball" etc. erklärt.
Es ist ein handliches Buch, wo man immer wieder gerne hineinschaut!
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2013
Der Autor Peter Scholl, Tennis-Fachjournalist, prämierter Tennislehrer und Co-Autor der Tennis-Lehrpläne des Deutschen Tennis-Bundes fasst in dem Buch „Richtig Tennis spielen“ im Wesentlichen zusammen, was im vergriffenen Tennis-Lehrplan Band 1 des Deutschen Tennis-Bundes zu lesen war. So werden die Techniken der Schläge anhand der „klassischen“ Lehre mit Haupt- und Hilfsaktionen erklärt: Vorhand- und Rückhanddrive (einhändig und beidhändig), Topspinschläge, Slice, Aufschlag, Flugball, Schmetterball, Lob und Stop. Die Erklärungen sind grafisch untermalt. Auch über die Beinarbeit, Balance und Schlagstellung wird das wichtigste gesagt. Schließlich wird die Tennistaktik gut und einleuchtend beschrieben. Für den Anfänger gibt es zu Beginn des Buche einleitende Erklärung, z.B. über die Zählweise oder die Ausrüstung.
Was in dem Buch fehlt sind die Bereiche Psycholgie, Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Kondition. Auch sind keine Trainingsübungen enthalten. Dies ändert aber nichts an der Tatsache, dass es meines Erachtens das beste Buch auf dem deutschen Markt ist, wenn es darum geht, sich erstmals mit dem Tennisspiel vertraut zu machen. Und ein gutes Nachschlagewerk, sich die Schlagtechniken und die Taktik schnell und einprägsam zu vergegenwärtigen. Die derzeitigen 3 Punkte der Leserbewertung für dieses Buch halte ich daher für nicht gerechtfertigt (wenn man es mit anderen Tennisbuchbewertungen vergleicht).
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2013
Ein Buch, das wie ein Arbeitsbuch zu handhaben ist. Nur mit der eigenen Nachbearbeitung wird es wirklich gut. Von daher wäre etwas mehr Platz für eigenen Kommentare praktisch - deshalb nur vier Sterne.
Dennoch, ich habe die Bilder, die jeweils die richtige und die falsche Haltung zeigen, mit den Kommentaren meines Tennislehrers ergänzt, als Gedankenstütze für später. So wurde es zu meinem Tennis-Grundhaltungs-Gedächnis-Handbuch, gespickt mit all den kleinen Hinweisen, die so im Unterricht einfließen und mir nun hofftenlich besser in Erinnerung bleiben. Bislang klappt es jedenfalls. Von daher zu empfehlen für den der darin arbeiten und ergänzen will, und nicht das Talent hat selber Skizzen anzufertigen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. September 2013
Dank des Buches habe ich mich in das Tennisspielen einlesen können. Wirkliche Freunde/Trainer ersetzt es sicher nicht. Aber begleitend zum praktischen Training lese ich immer wider in dem Buch um das gehörte zu wiederholen. Viele Dinge die ich beim ersten Durchlesen nicht verstanden habe, werden so bei weiteren Leseschleifen klar.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2014
Das Buch ist schon etwas älter und entspricht in einigen Bereichen sicher nicht mehr dem neuesten Stand des Profitennis. Für Anfänger und Einsteiger jedoch sehr gute Beschreibung der Bewegungsabläufe und mit zahlreichen Hinweisen zu Verbesserungen und Fehlervermeidung. Einfach und gut verständlich geschrieben. Hilfreich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. März 2014
Sehr klare und genaue beschreibungen der einzelnen Bewegungen. Die Illustrationen sind klar und deutlich.Die letzte Kapitel für Spiel und Taktik finde ich auch sehr gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2013
Bin Sportlehrer an einer Schule ist mir eine nützliche Hilfe! Lieferung schnell alles Bestens, gerne wieder. Freue mich schon auf den Unterricht
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2012
Ein langweiliges Buch. Die Grundschläge werden zwar erklärt und bildlich dargestellt, die Psyche eines Spielers/einer Spielerin während eines Tennismatches wird völlig vernachlässigt.Auskünfte darüber hätte ich bei dem Titel schon erwartet.Schade, das Buch ist meiner Meinung nach das Geld nicht wert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2009
Ich habe mir dieses Buch bestellt,weil die Kritik gut war.Leider ist das Buch alt.Es wurden nur die Bilder (Becker-Federer)ausgetauscht.Man kann Geld sparen,wenn man das alte Buch sich besorgt.Fachlich ist das buch sehr gut
11 Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden