find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. Juni 2017
Auf den ersten 177 Seiten dieses Buches findet man eine rein neurobiologische und neurophysiologische Abhandlung. Die dort gelieferten Informationen sind vielleicht für Hirnforscher, Physiologen und Biologen aus wissenschaftlicher Sicht spannend. Für den Marketing-Praktiker ist es schlichtweg unnützes Wissen, welches man schnell wieder vergisst.

Erst nach 2/3 des Buches, ab Seite 194 von 339 (!), werden diese neurphysiologischen und neurobiologischen Erkenntnisse auf das Marketing übertragen. Ein bisschen "Was macht welcher Bereich des Gehirns?" hier, ein bisschen "Limbic Map" da. Ausgeschmückt wird das Ganze anschließend noch mit ein paar Marketing-Grundlagen, die man so aber auch in den Grundlagenwerken von Meffert und Bruhn findet.

Die letzten 25 Seiten des Buches befassen sich mit einer empirischen Untersuchung, die aber nur bedingt auf das vorher geschriebene eingeht. Untersuchungsgegenstand ist die Wiedererkennung dreier bekannter Werbeanzeigen. Die Qualität der Untersuchung entspricht meiner Meinung nach einer durchschnittlichen Bachelorarbeit, wie man sie zu hunderten in den Bibliotheken deutscher Hochschulen findet. Abgesehen davon, dass die Untersuchung keinerlei überraschende Erkenntnisse liefert, ist die untersuchte Grundgesamtheit von gerade einmal 57 Untersuchungsteilnehmern, wenig aussagekräftig.

Fazit: Der Buchumschlag wirbt mit dem Thema "Neuromarketing" und auf dem Cover wird als Zielgruppe Dozierende und Studierende der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, sowie Praktiker aus den Bereichen Marketing und Vertrieb genannt. Ich entspreche genau dieser Zielgruppe und hatte mich sehr auf das Buch gefreut. Nach der Lektüre bin ich allerdings mehr als enttäuscht. Für mich wären Geld und Zeit für das Buch anders deutlich besser investiert gewesen. Daher kann ich leider auch keine gute Empfehlung aussprechen. Sorry.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2014
Ich brauche das Buch für meine Matura Arbeit und es ist wirklich super! Besonders die vielen Abbildungen sind sehr interessant, vielsagend und außerordentlich hilfreich.
Ich bin absolut begeistert und es lohnt sich auf jeden Fall es zu kaufen, auch wenn das Buch ja nicht gerade günstig ist.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
Viel zu kleine Schrift, qualitativ schlechte Bilder / Abbildungen mit z. T. nicht oder nur schwer lesbaren Texten. Fast 2/3 des Buches beschäftigt sich ausschließlich nur mit Hirnforschung. Bezug auf Literatur von 2006 und früher. Neueste psychologische Erkenntnisse zum Thema Marketing sind nicht vorhanden. Wenig inhaltliche Tiefe, sobald es um Marketing geht. Nur auf Business to Consumer ausgerichtet. Die Verknüpfung der Neuropsychologie zum Marketing ist wenig substantiiert und nur oberflächlich dargelegt. Viel zu teuer für den Inhalt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Februar 2009
Mittlerweile sprießen Bücher zum Thema Neuromarketing wie Pilze aus dem Boden. Da ich mich seit längerem mit diesem Thema im Rahmen meines Studiums (Marketing) beschäftige weiß ich, was die namhaften Autoren in ihren verschiedenen Publikationen zu diesem Thema zu sagen haben.

Schade finde ich, dass bei vielen namhaften Autoren auf die Funktionsweise des Gehirns sehr vereinfacht oder überhaupt nicht eingegangen wird und dadurch der wissenschaftliche Bezug zum Themengebiet oft zu kurz kommt.

Das ist bei diesem Buch anders!

Nach einer Einführung, in der erklärt wird, was Neuromarketing überhaupt ist, starten die Autoren im zweiten Kapitel ganz klassisch mit dem Aufbau und der Funktionsweise der Nervenzelle und erläutern danach sehr detailliert die einzelnen Funktionsbereiche des Gehirns, allen voran die wohl bekannteste sog. PFC ebenso wie das limbische System.

Besonders hilfreich fand ich die Beschreibungen der einzelnen Neurotransmitter, die das Entstehen von Emotionen und Gefühlen verursachen. Diese Informationen haben mir besonders dabei geholfen, die Übertragung der Erkenntnisse der Gehirnforschung auf die moderne Marketingpraxis wirklich nachzuvollziehen zu können.

Im dritten Kapitel geht es hauptsächlich um die verschiedenen, heute gängigen Untersuchungsmethoden wie fMRI etc., die alle sehr detailliert beschrieben und mit all ihre Vor- und Nachteilen bewertet werden - das habe ich in dieser Form bisher in noch keinem andere Buch gefunden!

Kapitel vier überträgt dann die wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Kapitel 1 in die Praxis. Neben der Konsolidierung bisher bekannter Konzepte zeigen die Autoren anschließend anhand einer empirischen Untersuchung, wie man mit relativ einfachen Mitteln (und auch ohne Gehirntomograph) die theoretischen Konzepte praktisch anwenden und zur Analyse verschiedener Markenpositionierungen nutzen kann. Besonders hier merkt man, dass das Buch von Praktikern verfasst worden ist, die über den Tellerrand der theoretischen Konzepte hinausblicken und tolle Anregungen für den Einsatz von Neuromarketing in der Unternehmenspraxis geben.

Fazit: Das Buch konsolidiert in einzigartiger Weise das gesamte, bisher bekannte Wissen zum Thema Marketing und schafft es im Gegensatz zu vielen anderen Büchern, auf Basis wissenschaftlicher Grundlagen fundierte Aussagen für die praktische Anwendung von Neuromarketing zu liefern.

Ich kann dieses Kompendium allen, die einen kompletten Überblick über das Themengebiet Neuromarketing suchen und nicht 10 verschiedene Bücher zu diesem Thema kaufen möchten vorbehaltlos empfehlen. Man findet zur Zeit kein anderes Buch am Markt, dass das Thema in dieser Breite und Vielfalt abhandelt!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2015
Ich habe mir das Buch gekauft, weil ich zu Neuromarketing kein anderes Buch gefunden habe, dass in ähnlicher Art und Weise das gesamte Know-How zum Thema Neuromarketing so kompakt rüberbringt wie dieses.

Das erste Kapitel gibt einen Überblick über das Thema und seine HIstorie. Danach geht es um die verschiedenen Gehirnbereiche und Neurotransmitter und ihre Rollen bei der Entscheidungsfindung im Kopf. Kapital drei zeigt dann sehr ausführlich die verschiedenen Untersuchungsmethoden. Im Vergleich zu den vielen einzelnen Artikeln, die bisher veröffentlicht wurden an dieser Stelle kompakt und vergleichbar. Zum Schluss kommt der Spagat in die Marketingpraxis und eine einfache, aber anschauliche empirische Studie, die Autoren selbst gemacht haben.
Diejenigen, die sich mit dem Thema schon ein bisschen beschäftigt haben wissen, dass täglich neue Artikel veröffentlicht werden. Es ist schwer einen Überblick zu behalten. Teilweise verliert man ich beim Lesen im Detail und ist hinterher nicht schlauer, da sogenannte „neuen Erkenntnisse“ nichts Neues auf den Tisch bringen.
Dieses Buch gab mir einen guten Überblick und ich habe alles gefunden, was ich gesucht habe. Für diejenigen, die sich nicht durch einen Dschungel aus Artikeln wühlen möchten, eine klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2015
Ich fand dieses Buch sehr gut. Es gibt einen umfassenden Überblick über das Arbeitsgebiet und fasst, sofern ich erkennen kann, die wichtigsten Bücher und Artikel zu diesem Thema zusammen. Überdies enthält es auch ein Kapitel zu den neurobiologischen Grundlagen, damit man die Sachverhalte besser verstehen kann. Klar, der Preis könnte etwas günstiger sein, aber dafür muss man sich die oben erwähnten Artikel und Bücher nicht erst einzeln besorgen. Ich würde mir dieses Buch noch einmal kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2010
Im Vergleich zur ersten Auflage haben die Autoren bei der vorliegenden Auflage vor allem kleine Schönheitsfehler in der Typographie beseitigt. Daneben haben viele Abbildungen ein facelifting erfahren und einige unscharfe Bilder wurden durch hochauflösende Grafiken ersetzt.

Inhaltlich gibt es in der 2. Auflage nicht viel Neues, was aber angesichts der Fülle von Informationen und dem Detailgrad der Ausführungen gar nicht notwendig erscheint. Man findet kein vergleichbares Buch, dass einen so profunden und übersichtlichen Einblick in dieses ebenso spannende wie komplexe Themengebiet gibt. Die Autoren bauen sich geschickt über die Erklärung zahlreicher neurobiologischer Grundlagen die Brücke zur praktischen Anwendung des Neuromarketing, ohne dabei vom Thema abzuschweifen. Zahlreiche anschauliche und gut erklärte Beispiele zeigen, was beim Konsumenten im Gehirn vor sich geht und wie diese Reaktionen (von Neurotransmittern, Gehirnteilen, ....) dann schlussendlich Entscheidungen bewusst und unbewusst beeinflussen.

Arbeitet man das komplette Buch von vorne bis hinten durch, kann man wirklich mit Fug und Recht behaupten, das Thema nicht nur konzeptionell, sondern auch inhaltlich durchdrungen zu haben und Einzelheiten nicht nur im Groben, sondern wirklich wissenschaftlich nachvollzogen und belegen zu können. Souverän finden die Autoren trotz dieses Anspruchs die Balance in die Praxis und zeigen deutlich und für jeden verständlich die Übertragung neurobiologischer Vorgänge in die moderne Marketingpraxis.

Ich habe schon einige Bücher von anderen namhaften Autoren gelesen und kann deshalb ganz gut vergleichen. Das Buch hebt sich ganz klar und meiner Meinung nach bewusst von vielen anderen Veröffentlichungen ab, weil es in jedem Kapital ins Detail geht, anstatt nur an der Oberfläche zu Kratzen. Deshalb bewegen sich die Autoren auf einem deutlich spürbar anspruchsvollerem Niveau als viele ihrer Mitstreiter.

Ich kann mich den positiven Stimmen zu diesem Buch nur anschließen und es allen, die einen einzigartigen Überblick über das Themengebiet Neuromarketing suchen uneingeschränkt empfehlen. Kein anderes Buch vermittelt die aktuellen Erkenntnisse zu diesem Thema so detailliert und übersichtlich aufgearbeitet. Die empirische Studie am Ende rundet den durchweg positiven Eindruck ab und macht das Buch rundum praxistauglich.

Alle Daumen hoch!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. November 2009
Unser Gehirn erlebt jeden Tag eine Neue Welt! Raab et al. gehen in ihrem Werk sehr detailliert und aussagefähig auf das Thema Neuromarketing ein. Es wird aufgezeigt welche Reaktionen, Reize in unserem Gehirn auslösen. Genaue Beschreibungen von chemischen Vorgängen etc. mit Veranschaulichungen machen diese Vorgänge verständlich und nachvollziehbar. Viele Abbildungen und Aufnahmen, verschiedenster Messmethoden u. Messergebnissen. Beispiele erklären das Thema Neuromarketing grundlegend. Auch auf die Limbic-Map vom "Vater" des Neuromarketing H.G. Häusel wird verwiesen - und an einem Beispiel mit Umfrage aufgezeigt. Nach dem Konsum dieses Buches sollte jeder in der Lage sein, Neuromarketing erklären zu können und einigermaßen sicher argumentieren können, warum Neuromarketing eine nicht mehr wegzudenkende Größe ist. Die Zielgruppe dieses Werkes - ist sicherlich speziell - ABER - für diese sehr empfehlenswert! (Auch gut ergänzend zu der Brain...Reihe von H.G. Häusel lesbar)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2009
Nachdem ich mich schon seit 2 Jahren mit dem Thema Neuromarketing beschäftige und ich schon alle guten Bücher von Häusel über Fuchs bis Scheier/Held zu diesem Thema gelesen habe, bin ich nun auf dieses tolle Buch gestoßen.

Dieses Buch fasst die aktuellen Erkenntnisse zum Thema Neuromarketing anschaulich zusammen. Hierzu werden alle namhaften Autoren auf diesem Feld zitiert (Wunderbares Quellenverzeichnis!) und Entwicklungen sowie Zusammenhänge aufgezeigt.

Das Buch teilt sich in folgende Kapitel:
1.) Einführung in die Welt des Neuromarketing
2.) Neurobiologische und Neurophysiologische Grundlagen
3.) Untersuchungsmethoden der kognitiven Neurowissenschaften
4.) Erkenntnisse und Implikationen für das Marketing
5.) Empirische Untersuchung zur Markenwahrnehmung
6.) Zusammenfassung und Ausblick

Im Gegensatz zu den anderen Büchern auf dem Markt geht dieses Buch zunächst einmal von der Funktionsweise des Gehirns aus, welche das A und O ist um einen fundierten Einblick in das Thema zu erlangen. Darauf aufbauend werden dann die Erkenntnisse und Implikationen für das Marketing (Positionierung, Kommunikation, etc.) erläutert.

Trotz seines Anspruchs lässt sich das Buch gut lesen. Lediglich die Abbildungen sind an der ein oder anderen Stelle verbesserungswürdig.

Dieses Buch ist für alle zu empfehlen, die sich mit nur einem Buch einen umfassenden Einblick in dieses noch recht junge Themengebiet verschaffen wollen.

Insgesamt: Sehr zu empfehlen. 5 Sterne.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. September 2010
Im Vergleich zu anderen Neuromarketingbücher ist das Buch von Raab einfach schlecht! Wenn andere Rezesenten von DEM kompendium sprechen ist das kein schlechter Witz mehr, sondern glatt gelogen - wahrscheinlich ist der Autor ein Freund.
Das Buch hat einen schlechten Aufbau und liest sich holprig. Die Grafiken sind mies. Das ganze Biuch in s/w. Und das Autorenteam karrt uralt Wissen und Versuche an. Neues sucht man hier absolut vergebens.
Darüber hinaus ellenlange Psychologieabhandlungen, bei denen man beim Lesen merkt, dass die Autoren überhaupt nichts verstanden, sondern nur ab- und zusammengeschrieben haben.
Insgesamt habe ich den Eindruck, dass es sich um eine Dissertation handelt, die einfach in Buchform gepresst wurde.
Absolut empfehlenswert sind hingegen Bruhn&Köhler (Wie Marken wirken) oder noch Scheier&Held. Vom Raab die Finger lassen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden