find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
10
4,5 von 5 Sternen
5 Sterne
8
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Preis:27,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. Juli 2017
Hier findet man keine Theorie sondern handfeste erprobte Praxis. Erfahrene Pädagogen geben Einblicke in ihre Wege und Überlegungen. Beispiele und Prinzipien inspirieren und bieten Raum für Weiterentwicklung.
Frei nach der Devise: Man kann nicht sagen, Inklusion geht nicht, wenn andere zeigen, dass es geht und wie es geht!
Zum Teil gibt es mittlerweile schon Konzepte, die weiter gehen, man beachte das Herausgabe-Datum. Aber wie die öffentliche Diskussion zeigt, ist selbst das für viele noch neu.
Empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2014
um einen Überblick über die Inklusion zu erhalten. Ich arbeite selber in diesem Bereich und habe mich vorab durch das Buch gut informiert gefühlt. Es geht um grundlegende Voraussetzungen, aber auch Handlungsvorschläge für die aktive Arbeit. Sehr empfehlenswert.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2013
Endlich ein Buch, dass tatsächlich alle Beteiligten inklusiver Prozesse an einer Schule berücksichtigt. Ein Buch, auf das ich (Lehrerin an einer Gemeinschaftsschule) lange gewartet habe. Ein großes Dankeschön.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Februar 2013
Viele Anregungen, viele (auch methodische) Ideen - einfach zum immer mal wieder nachschlagen....
Sicher keine leichte Bettlektüre, die man mal eben wegliest.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Januar 2015
Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen!
Für Lehramtstudenten ein absolutes muss und für jeden der Interesse an Inklusion hat!
Für Leute die einige Vorkenntnisse in diesem Bereich haben, lässt es sich super lesen. Die meisten Fachbegriffe werden aber auch nochmal erklärt.
Da ich das Thema höchst interessant finde und auch momentan meine Bachelorarbeit über Inklusion schreibe, kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.
Es werden gute Beispiele zur Unterrichtsplanung gemacht, die auch nachvollziehbar sind.
Es gibt praktische Vorschläge und viele Linktipps!
Ich finds klasse und bereue nicht einen Cent, den ich in dieses Buch investiert habe!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. August 2012
Geeignet für Sekundarstufe I. Beispiele für Unterrichtseinheiten, Klassengröße, Teamarbeit.
Für Schulen im Aufbau von Inklusionsklassen hilfreich. Wer ein Buch sucht, das nicht Grundschulen sondern Klasse 5-10 behandelt, ist hier richtig!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2013
Im Gegensatz zu den anderen Rezensenten fand ich das Buch nicht besonders toll. Es mag sein, dass es Ideen vermittelt, wenn man Inklusion plant. Aber ich plane nicht, ich stehe mittendrin. Und in der Realität habe ich keine zweite Lehrkraft. Ich habe auch keine Schüler, die sich um die Schwächeren kümmern oder diese unterstützen. Ganz im Gehenteil. Auch fehlen mir die Schüler, die lernbegierig die Aufgaben auf ihrem Niveau bearbeiten. Nein, ich habe real existierende Schüler- und die beschweren sich, weil sie mehr Aufgaben machen müssen, als andere Schüler. Die meisten Schüler wollen nicht lernen, so der sie wollen gute Noten (auch die Eltern). Natürlich liegt das daran, dass die Kinder im bisherigen Schulsystem darauf getrimmt wurden- nur kann ich das ja nicht ändern.
Für mich steht im Buch nichts Neues. Dass ich nicht Frontalunterricht im Gleichschritt machen kann wusste ich schon. Ich habe auch schon Erfahrung mit der Arbeit nach Kompetenzrastern und Arbeitsplänen. Das setzt aber bestimmte Kompetenzen und eine Arbeitshaltung bei den Schülern voraus, die die meisten nicht mitbringen.
Und leider fehlen mir auch die 100-Stunden-Tage, die ich bräuchte, um mindestens fünffach differenziertes Material zu erstellen.

Das Buch ist bestimmt hilfreich, wenn eine Schule (am besten wirklich das Kollegium) Inklusion plant. Es wird schon deutlich, dass man vieles verändern muss.
Aber nun wurde halt Inklusion umgesetzt, mit sehr heißer Nadel gestrickt. Und man hat einfach nicht die nötigen Voraussetzungen.
11 Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Sehr gutes Buch zum Thema. Es bietet einen differenzierten Überblick zum Thema Inklusion und zeigt gute Handlungsmöglichkeiten auf, anhand von praktischen Beispielen
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2017
Ich finde das Buch sehr gut gelungen und besonders die vielfältigen Einblicke durch die vielen Autoren lassen es so realistisch wirken. Dies steht für mich in klarem Widerspruch zu einer anderen Rezension. Denn in Schulen, in demem Inklusion bereits gelebt wird, ich dies eben nicht rosarot. (Ich war zu Hospitationen an Schulen, welche im Buch benannt sind.) Auch dort gibt es gewiss Probleme, dies ist jedoch kein Grund die positiven Seiten anderen vorzuenthalten.

Aber nun zum Buch...
Es beginnt mit einer allgemeinen und sehr leicht verständlichen Einführung in die Problematik. Sehr gut finde ich die vorgestellten Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung (Planarbeit, Lerlandschaften,...) und außerdem die Einblicke in die unterschiedlichen Fachrichtungen. Denn so kann jeder Lehrer/Lehramtsstudent.... anhand dieses Wekes in das Thema eintauchen und auch Bezüge zum eignen Fach herstellen.
Des Weiteren werden auch noch eher instutionelle Aspekte angesprochen und die Zusammenarbeit mit den Eltern und die Bewertung der Schülerinnenund Schüler kommt nicht zu kurz.

Fazit:
Für den Einstieg in das Thema Inklusion absolut zu empfehlen und auch danach zum Nachschlagen bestens geeignet.

Negativ:
Das Buch ist 2012 erschienen. Ich habe es 2016 gekauft. Auf Seite 2 befindet sich ein Hinweis, dass Vorlagen online zu finden sind und eine entsprechende Internetadresse. Leider funktionierte diese nicht, weshalb ich leider einen Stern abziehen muss.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2013
Wer sich mit dem Thema Inklusion auseinandersetzen will, soll oder muss, findet hier ein gelungenes Werk. Insbesondere die konkreten fachbezogenen Beispiele sind zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden