Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

1,0 von 5 Sternen
1
Präsentieren und Moderieren im Deutschunterricht
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:29,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

am 28. Oktober 2010
Zweifel ...

Dieses Buch ist eine Ansammlung (pseudo)wissenschaftlichen Didaktik-Geschwalls vom Feinstern. Schlüsselqualifikationen, sprachliche Handlungsformen und natürlich Kompetenzen, Teilkompetenzen, etc ... hier wird jede vom gesunden Menschenverstand binnen Millisekunden erfasste Erfahrung mit Worthülsen aufgebläht, bis wirklich nichts mehr geht. Zitat aus dem Buch zum Thema "Problemlösen": "Im Forschungsüberblick wurde bereits darauf hingeweisen, dass Problemlösen an sich in den Untersuchungen zu beruflichen Besprechungen nicht oder nur tangential berührt wird". Sehr schön. Tangential berühren. Wunderbar!

Die Krönung sind Ergebnisse wie folgendes, nachzulesen auf S. 260: "Eine offizielle Hierarchie, wie sie in beruflichen (sic!) Zusammenhang in der Regel üblich ist, gibt es innerhalb der Schülergruppe nicht." Aha. Interessant. Tatsächlich. Weiter heißt es: "Wohl unterscheiden sich im Hinblick auf Besprechungen auch im schulischen Rahmen Viel- und Wenigredner sowie verschiedene Akzeptanzgrade innerhalb der Gruppe." Es ist gut, dass das endlich in einem Buch festgehalten wurde. Da stört es mich auch schon nicht mehr groß, daß die Zusammenfassungen am Ende vieler Kapitel etwa wie folgt lauten: "Insgesamt ist feszustellen, dass - innerhalb eines eingeschränkten Gesamtumfangs - verschiedene Korpora - viele strukturelle Übereinstimmungen festzustellen sind." Es stört mich deshalb nicht mehr, weil das der letzte Satz war, den ich in diesem Buch gelesen habe und je lesen werde.

Wer sich von diesem Buch in irgendeiner Form praktische Anleitung jenseits des ohnehin häufig nicht sehr ergiebigen Didaktikgewäschs verspricht: Finger weg. Dieses Buch ist allenfalls als wissenschaftliche Untersuchung halbwegs akzeptabel: Viele Tabellen, nicht gerade übersichtlich, aber gut, wer auf statistische Auswertungen von schriftlich festgehaltenen ("transskribierten") Referaten steht, der wird seine Freude haben.

Und: Ja, ich bin frustriert. Ich habe mich selten so über ein Buch geärgert, das obendrein noch 30 Euro gekostet hat.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken