Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,2 von 5 Sternen
63
4,2 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. September 2012
Dieses Kochbuch gefällt uns sehr gut! Bisher ausprobiert haben wir: Gemüsepüfferchen mit Kräuterdip, Gnocchi-Gemüse-Salat (so Lecker!!!), Linsen-Pasta-Bolognese (*mmh*) , Kräuternudeln mit Tomaten-Pesto (bereits eines unserer Lieblingsgerichte) und Makkaroni mit Gemüseragout. Bisher ist alles super gelungen. Die Aufmachung ist sehr ansprechend, jedes Rezept ist bebildert und macht Lust aufs loskochen!
Einige Kritikpunkte gibt es dennoch: Durch die Vorgabe von 20 Minuten werden z.T. Fertigprodukte (bspw. französisches TK-Pfannengemüse) verwendet, hier kann man auf frisches Gemüse zurückgreifen und es erhöht die Kochzeit nur unwesentlich. Was die Kochzeit angeht, so benötigt man zwischen 20-35 Minuten pro Rezept. Die Mengenangaben muss man sich genau ansehen, da haben wir etwas aufgestockt.
Wir haben unserer Mama das Buch zum Muttertag geschenkt und sie ist sehr sehr glücklich damit. Jedes der gekochten Gerichte ist super gut geworden - Sehr empfehlenswert, würden wir sofort wieder kaufen!!!
0Kommentar| 64 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Januar 2013
Eigentich bin ich nicht so der Kochbuchfan - ich habe auch schon einiges ausprobiert, was immer alleine in großem Zeitaufwand beim Einkaufen anfing spaßlos zu werden. Oftmals braucht man sowieso immer länger als angegeben für die Gerichte.

Dieses Buch ist anders - schnell und einfach und dabei noch super lecker - ich habe glaube ich in so kurzer Zeit (knapp 1 Monat) noch nie so viele verschiedene Gerichte (insgesamt 6 Stück) nachgekocht - alle waren lecker - immer im Rahmen der angegebenen Zeit (ungefähr) nachkochbar. Die Zutaten waren einfach zu bekommen.

Ein super klasse Kochbuch für alle, die sich fleischlos ernähren möchten, lecker und abwechslungsreich kochen und essen möchten, dabei jedoch nicht stundenlang am Herd stehen wollen !!
0Kommentar| 31 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Ich habe ein vegetarisches Kochbuch gesucht, in dem relativ "normale" Rezepte drin sind, ohne Tofu und Schnickschnack. Jetzt habe ich bereits 5 Rezepte nachgekocht und war mit jedem einzelnen total zufrieden. Ich freue mich schon aufs Weiterkochen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Da alles in 20 Min.fertig sein soll, werden oft Fertigprodukte dazugenommen. Was mich ein wenig stört. Aber gut, wenn's halt schnell gehen soll.....Wenn man kein Problem damit hat, ist das Buch für einen genau das Richige
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Dezember 2012
Schneller geht kaum noch. Das Buch enthält tolle Rezepte die super einfach zu kochen sind und es werden keine
Profi Kenntnisse erwartet.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juli 2015
Wer Anregungen sucht, ist hier bestens bedient. Aufgrund der Thematik von 20 Minuten - wurden hier öfer Tiefkühlprodukte und auch Fertigprodukte verwendet....z.B. fertige Kartoffeln, Tiefkühlgemüse..... Aber das kann man mit etwas mehr Zeitaufwand ja auch ändern. Mich haben die Rezeptideen begeistert, z.B. Fetakäsewürfel in Sesam, oder Gemüsepfanne mit Spiegelei!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2014
Ich war auf der Suche nach einem guten vegetarischen Kochbuch, mit schnellen Rezepten, aber gleichzeitig auch frisch gekocht.
Der Titel des Buches war vielversprechend!

Allerdings wurde ich schon beim ersten Blättern sehr enttäuscht.

Viele Rezepte waren mit Fertigprodukten: Kartoffelbrei-Pulver, Bratkartoffeln aus dem Kühlregal, gekochten Kartoffeln aus dem Kühlregal, Gnochi aus dem K..., Kartoffelpuffer aus dem K... usw.

im Text stand, dass die qualitativ guten "Fertigprodukte", die es in den Supermärkten vorrätig sind, doch genutzt werden sollen. Weil sie ja genauso gut wie selber gemacht sind...
Dem stimme ich nicht so ganz zu!
Darum ging dieses Buch zurück. Von GU hätte ich besonders unter diesem Titel etwas anderes erwartet.
22 Kommentare| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juni 2013
Hallo liebe Leser.

Die Rezepte sind lecker und für die, die TK Produkte mögen kann alles in der vorgegebenen Zeit zubereitet werden.

Leider werden zu oft Fertigprodukte/TK-Produkte benutzt, wir stehen auf frisches Gemüse und plane lieber etwas mehr Zeit ein.

Empfehlen kann ich das Buch auf jeden Fall, besonders für Berufstätige oder solche die nicht so viel Zeit fürs kochen haben.

Liebe Grüße
Irene
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2012
Ich finde dieses Kochbuch einfach nur gut, die Rezepte sind denkbar einfach, sehr lecker und -man glaubt es kaum- wirklich in 20 Minuten fertig. Sehr abwechselungsreiche Küche, von allem etwas, Suppen, Salate, Rezepte aus verschiedenen Ländern- es verdient wirklich 5 Sterne! Absolute Kaufempfehlung!
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2013
aber das Buch ist nix, was sich von der Masse abhebt. Viele Nudelgerichte, viele Fertigbestandteile. Und von den Rezepten her hätte ich pfiffigere Gerichte erwartet. Es sind zwar Vorschläge von Suppen über Salat und -dressings bis hin zu Sandwiches und Kartoffelgerichten -sogar Nachspeisen, die meiner Meinung nach zu 99 % ohnehin vegetarisch sind (in welches Dessert kommt schon Fleisch oder Wurst, mir ist noch kein Rezept untergekommen!?) enthalten, aber die Rezepte sind sehr gewöhnlich und wirklich nichts raffiniertes oder gar besonderes. Ausserdem habe ich meine Zweifel, ob man die Gerichte auch in 20 Minuten auf den Tisch bringen kann (ich habe seit nahezu 30 Jahren Küchenerfahrung und bin in dieser Hinsicht bestimmt kein Anfänger mehr). Mein Fazit ist, dass es sicher bessere Bücher auf diesem Bereich gibt.
22 Kommentare| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden