Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
10
4,7 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. August 2012
Ein sehr, sehr gutes Buch zum Thema "Spiritualität". Es beschreibt besser als manch andere, die ich schon gelesen habe, dass es dabei nicht um esoterischen Hokuspokus geht, oder um etwas, das in einer kleinen Ecke unseres "wirklichen" Lebens oder parallel dazu stattfinden kann. Vielmehr wird klar, dass eine ethische Haltung gemeint ist, die alles, was das Leben ausmacht – Schönes und Schwieriges – tragen kann und man sich dadurch sehr viel bewusster in der Welt bewegt. Besonders gefällt mir, dass deutlich wird: sich spirituell zu schulen bedeutet keinen grundsätzlichen Rückzug, sondern verträgt sich sehr wohl mit politischem, sozialem oder kulturellem Engagement.
Oft kommen bei uns westlich sozialisierten Menschen Bedenken auf, wenn wir mit Begriffen wie Dankbarkeit oder Demut, Achtsamkeit und Großzügigkeit konfrontiert werden, weil wir eher Unterwürfigkeit oder all zu großen Altruismus damit verbinden. Diese Bedenken werden von der Autorin umgehend zerstreut, und das auf sehr sympathische und angenehme Weise. Und sie belegt alle Ihre Ausführungen sowohl durch eigene Erfahrungen als auch durch wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Hirnforschung.
Die Übungen in dem Buch sind anspruchsvoll, aber sehr gut nachvollziehbar beschrieben. Darüber hinaus ist der Band wunderschön gestaltet. Wer, wie ich, deshalb nicht reinschreiben mag, kann sich die entsprechenden Seiten kopieren oder sich ein Extra-Tagebuch zulegen.
Ich wünsche allen Lesern viel Freude mit Buddhas 3 Fragen – und ihren ganz individuellen Antworten darauf!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. August 2012
Grundlegende Lebensthemen auf eine einladende und leicht verständliche Weise vermittelt. Die Idee mit den 3 Fragen verbunden mit der Tagebuchtechnik ist einfach klasse! Außerdem ist das Buch sehr ästhetisch gemacht, tolle Fotos, passende Zitate und eine klare Sprache.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2012
Ich habe mich sehr über dieses wirklich schön gestaltete und klug geschriebene Buch gefreut und es auch gleich ausprobiert, es funktioniert. Tiefe Thematik einfach, praktisch und einladend geschrieben. Dazu die Einladung sich mittels der 3 Fragen und Tagebuchseiten auf eine innere Forschungsreise zu begeben und das Glück mittels Achtsamkeit, Dankbarkeit und Großzügigkeit im eigenen Leben wieder zu entdecken. Als Therapeutin habe ich es schon manch einem depressiv verstimmten Patienten begleitend zu unserer Arbeit empfohlen, mit sehr positiven und stabilisierenden Ergebnissen. Liebe Ilona Daiker, vielen Dank für dieses hilfreiche Buch!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Ich habe dieses Buch einer guten Freundin zum Geburtstag geschenkt, die gerade auch viel und gerne Yoga praktiziert. Es ist eine einfache Anwendung der Achtsamkeit, die leicht zu verstehen und gut umzusetzen ist. Gerne empfehle ich das Buch weiter an Menschen, die sich und ihre Umgebung bewusster spüren wollen.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2013
Ich habe mich schon ein bisschen mit Zen-Meditation beschäftigt, insofern sind für mich die Hintergründe nicht ganz neu. Besonders gefällt mir jedoch bei diesem Buch die Reduzierung auf die drei Fragen Buddhas, die es einem einfach machen, das Buch wirklich als Ratgeber zu benutzen, und im Alltag damit zu üben - ohne sich zu sehr mit den Details der Philosophie beschäftigen zu müssen. Das Buch ist sehr anschaulich geschrieben, und ich habe durch die Beispiele aus dem Alltag immer gleich verstanden, was die Autorin mitteilen will - und mich manchmal regelrecht ertappt gefühlt, weil sie die damit verbundenen Gemütsregungen so präzise beschreibt. Ich empfehle das Buch uneingeschränkt weiter.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2015
Tolles Buch um über sein Handeln und Dasein nachzudenken. Empfehlenswert für alle die Buddha-Fans sind!
Von Buddha können wir noch einiges lernen - und hier bekommen wir einen kleinen Einblick.
Dank der Übungen in dem Buch auch nicht nur "trockene" Theorie, sondern gleich Möglichkeit zur Umsetzung
Auch das Tagebuch am Ende sehr toll!
Wirklich ein super Buch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Oktober 2014
Auf der Suche nach dem Glück
"Wir sind was wir denken. Alles was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. mit unseren Gedanken formen wir die Welt." So lautet eines der bekanntesten Zitate, das dem historischen Buddha zugeschrieben wird und so startet das stimmungsvoll gestaltete und liebevoll geschriebene Büchlein "Buddhas 3 Fragen" von Ilona Daiker.
Das Buch beschert viele Einsichten und Erkenntnisse, enthält wertvolle Tipps und Anregungen, die sich ideal in den Alltag integrieren lassen. Ergänzt mt Weisheitsgeschichten, Zitaten und kleinen Übungen oder Anregungen im Alltag. Sehr nett ist die Idee - Platz für Notizen bei den jeweiligen Themen zu haben, sowie das integrierte Tagebuch im letzten Teil des Buches.
Kurzum: Täglich eine Frage beantworten und in inneren Dialog gehen, ist es eine freudvolle Begegnung mit sich selbst... und vielleicht besser als so manche Gesprächstherapie.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2012
Worum geht es ?

Dem Leben eine Richtung zu geben und sie beizubehalten....

Dabei kann das Tage Buch was zwar "nur" 4 Wochen beinhaltet... Aber der Anfang ist sein leben zu verändern...

Es steht ja jeden frei "diese" gute Angewohnheit beizubehalten....

Gepart mit Geschichten die sichtweisen hinterfragen helfen ist es für mich eine unbedingte empfehlung...

Was immer wir heute als Problem ansehen, bedeutet nicht, dass es auch morgen noch ein Problem sein wird..

Dieses Buch wird einige Probleme lösen, wenn es von Zeit zu Zeit mal angeschaut wird...
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2014
eine tolle anregung, das leben aus ganz neuen augen zu betrachten. hat mir sehr gefallen. leider etwas dünn und ein bisschen zu wenig basiswissen für meinen geschmack. aber ein tolles geschenk, auch für einen selbst!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. März 2014
Der Inhalt des Buches ist wirklich gut und absolut lesenswert.
Ich ziehe hier Punkte allein aus dem Grund ab, weil der Zustand nicht
dem entsprach, was angegeben war. Bei einem Buch mit Angabe
"sehr guter Zustand" erwarte ich, dass dieser auch so ist. Leider fand
ich handgeschriebene Einträge auf den Seiten vor. Das darf nicht sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden