Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen
252
4,1 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. August 2012
Grossartig! Minus 8 Kilo in einem Monat! Nach dem Rauchstopp habe ich drei Jahre lang hart gekämpft - und endlich, mit der Dukan Diät, Erfolge erzielt!
Wer bereit ist, diszipliniert an die Sache heranzugehen, wird nicht enttäuscht werden.
Man muss sich eine zeitlang einschränken - aber bitte - wenn es hilft, dann her damit!
Wer gern kocht, wird sich über tolle französische Rezepte freuen, wer nicht gerne kocht, wird auch wunderbar klarkommen und dann automatisch etwas kreativer werden damit es nicht zu eintönig wird.
Das herrliche ist: von den erlaubten Lebensmitteln darf man jederzeit so viel essen wie man möchte. Habs getestet: es stimmt!
Keine "5 Stunden dazwischen warten" und dann "drei Salatblätter und ein Gurkerl" sondern "sattessen" und kein herumhungern.
So lässt sich das nämlich auch aushalten!
Ich bleib dabei! :-)
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2014
Ich habe schon einiges ausprobiert, das ist die erste Methode die bei mir funktioniert.

Zugegebenermaßen sollte man schon ein Fan von Joghurt, Quark, Hähnchenfleisch
und Fisch sein. Für Vegetarier wird es schon schwierig, ebenso für Brot- und Nudelliebhaber.

Für mich ist es jedenfalls die Lösung meiner Gewichtsprobleme.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Sehr gutes und leicht verständliches Diätbuch.
Mein Mann hat mit dieser Diät schon über 20 kg abgenommen.
Wenn man sich an die Ernährungsrichtlinien des Dr. Dukan hält, nimmt man garantiert ab.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2015
Zu Beginn war ich relativ skeptisch, da Light Produkte erlaubt sind. Allerdings muss ich gestehen, dass die anfängliche Skepsis schnell verflog und dieses Buch eine super Ernährungsumstellung bietet.
Ein Freund empfahl mir das Buch, da es ihm gute Erfolge gebracht hatte. Nachdem ich es bestellt und endlich in meinen Händen hielt, war mein Ehrgeiz geweckt. Die ersten Tage in der Angriffsphase sind gewöhnungsbedürftig, aber auch das ist einfach zu überstehen und wenn man die Kilos purzeln sieht, so motiviert es einen doch noch mehr, die "Diät" durchzuhalten. Ich bin jetzt in der 2 Phase und habe binnen 15 Tage fast 6Kg runter,obwohl ich esse und es mir an nichts fehlt. Ich bin begeistert davon und kann es Jedem nur empfehlen, der ein Buch sucht, was ihn dazu motiviert abzunehmen und am Ball zu bleiben.
Natürlich wird auch eine gewisse Selbstbeherrschung von einem selber abverlangt.
Ich freue mich auf die weiteren Monate und Kilos, die endlich schmelzen und bereue nicht den Schritt, den Kampf gegen die Kilos mit der Dukan Diät begonnen zu haben.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. November 2012
1) Zusammenfassung: Die Dukan-Diaet funktioniert, und das Buch beschreibt die Methode gut in Theorie und Praxis. Ich kann das Buch und die Methodik (man kann sie als Diaet sehen, aber auch als Lebenseinstellung) aus persoenlicher Erfahrung empfehlen (wenn man mehr als nur ein paar Kilo abnehmen will/muss).

2) Einleitung:
Ich moechte die Diaet an sich und das Buch (broschiertes Taschenbuch in Deutsch und englische e-book Version) bewerten. Aktuell habe ich 12 kg von geplanten 15 kg in 12 Wochen abgenommen und befinde mich in Phase-2 der 4-Phasen-Dukan-Diaet. Das Abnehmen funktioniert, auch wenn ich mich nicht penibel an alle Anleitungen halte, und ich halte das Gewicht, auch wenn ich ab und zu schon den Schlemmertag aus der Phase-3 vorziehe.

3) zum Buch selbst:
Ich habe zuerst die englische e-book Version gekauft und gelesen, weil diese guenstiger ist, und um einen ersten Eindruck zu bekommen. Das e-book ist ok, aber man tut sich mit der deutschen Version schon leichter (wer kennt schon alle englischen Fachbegriffe aus der Ernaehrung). Die Hardcopy-Version enthaelt auch Illustrationen, die in der e-book Version fehlen.

4) zum Buchinhalt:
+ gut strukturiert
+ viele Wiederholungen, aber das ist didaktisch gut so
+ das Buch erklaert die Theorie und wie die Massnahmen aus den 4 Phasen funktionieren, sodass man auch den Hintergrund versteht und der Methodik nicht blind folgen muss; man kann selbst experimentieren und weiss, was die Waage am naechsten Tag zeigen wird nach einem Abend mit Alkohol und Salzgebaeck (1-2 kg mehr wegen Wasserbindung)
+ in der Hardcopy-Version erhaelt man als Teil des Bucheinbandes (abtrennbar) auch die Einkaufsliste der erlaubten 100 Lebensmittel.
+ enthaelt auch Rezepte (vor allem fuer Phase 1 und 2), sodass man nicht unbedingt das separate Dukan-Rezpetbuch benoetigt.
+ nicht mehr missen moechte ich zum Fruehstueck die Haferkleie-Omelettes
+ gute Trainingsuebungen zum Muskelaufbau (und zur Hautstraffung) sind auch enthalten
+ es werden eine Vielzahl an Regeln und Massnahmen beschrieben, sodass man nicht alle penibel einhalten muss, sondern auch eine persoenlicheAuswahl treffen kann (je mehr umso besser)

5) zur Diaet an sich und meine Erfahrungen damit:
+ eigentlich handelt es sich nicht um 1 Diaet, sondern eine Vielzahl an Methoden wird zu einer 4-Phasen-Diaet zusammengebaut, die nicht nur Wert auf das Abnehmen an sich, sondern auch auf das Gewicht-Halten legt.
- die Phase-1 (nur Eiweiss) ist wirklich hart, auch wenn sie nur 3-5 Tage dauert
- man braucht generell etwas Disziplin
- die 'all-you-can-eat'-Ansage (zumindest von den erlaubten Lebensmitteln) muss man relativ sehen, denn Dr. Dukan listet zwar auf, was alles erlaubt ist, aber erst auf den 2. Blick sieht man, worauf man verzichten muss; man (also ich) will nicht 5 Stueck Steaks essen (ohne Zuspeise), und die Zubereitung soll ja mit wenig Oel und ohne Saucen erfolgen.
+ man muss nicht hungern, das kann ich bestaetigen
+ man sollte immer genuegend erlaubte Lebensmittel im Kuehlschrank haben
+ man nimmt wirklich ca. 1 kg pro Woche ab, und damit hat man schnelles Erfolgserlebnis
+ man sieht den Erfolg objektiv auf der Waage aber auch bei den Blutwerten (bei mir haben sich Leberwerte/Triglyceride/Gamma-GT und Blutdruck, aber auch Cholesterin [trotz erhoehtem Eigelb-Konsum] schlagartig nach wenigen Wochen verbessert)
= andererseits hat sich mein Blutzucker nicht so stark verbessert, wie ich gehofft hatte, obwohl ich nun auf Kohlenhydrate/Zucker verzichte; der Verzicht auf Obst wollte mir nicht ganz einleuchten (Fruchtzucker), aber das ist doch ein entscheidender Faktor
- der erhoehte Eiweisskonsum war bei mir im Harn nachweissbar
= man sollte wirklich viel trinken
+ der Einsatz von Haferkleie sorgt fuer die Ballaststoffe, und daher habe ich keinerlei Probleme mit der Verdauung festgestellt.
+ ich halte mich nicht exakt an die Theorie, sondern esse in Phase-2 nicht abwechselnd jeden 2. Tag reines Eiweiss, sondern taeglich Eiweiss + Gemuese, und es funktioniert auch.
+ fuer mich waren die Erfolgsfaktoren, Verzicht auf Kohlenhydrate (Kartoffel, Brot, Mehl, Reis meide ich ganz), viel Schinken und Joghurt mit 0,1% Fettgehalt (muss man moegen, zum Glueck bin ich es noch nicht ueber) und vor allem Bewegung (Spazierengehen von 30 - 60 Minuten pro Tag, muss nicht Joggen sein).
+ die Erhoehung des Grundumsatzes (mehr Kalorieren verbrennen als aufnehmen) ist wichtig, und dazu muss man nicht penibel Kalorien zaehlen sondern vor allem die "richtigen" Lebensmittel essen; dann wird man auch nicht aus der Bahn geworfen, wenn man z.B. ab und zu Schokolade isst
+ die Regel, keine Rolltreppen und Aufzuege mehr zu benutzen, habe ich mir zur Lebensphilosophie gemacht
- was ich wirklich vermisse, sind Restaurantbesuche (v.a. wegen der Zubereitungsregeln, wenig Oel/Fett wird man zum Selber-Kochen gedraengt); die werde ich in Phase-3 wieder 1x/Woche einfuehren.

6) weitere Empfehlungen aus meiner Sicht:
= Haferkleie besorgen
= Fibit Ultra Fitness Tracker als Bewegungsmotivator (hat auch Lebensmitteldatenbank fuer groben Grundumsatzvergleich)
= Magnesium-Tabletten, weil man durch den Verzicht auf Vollkornprodukte vermutlich nicht genuegend zufuehrt, und so Wadenkraempfe aufgrund der gesteigerten Bewegung vermeidet.
= auf der co.uk webseite sein "true weight" berechnen als Anhaltspunkt (darueber hinaus wird Gewichtsabnahme angeblich schwieriger)

7) Ausblick: Die eigentliche Nagelprobe, das Halten des Gewichtes in der Phase 3, steht mir noch bevor (bei mir fuer ca. 30 Wochen veranschlagt), bevor dann die Phase-4 (auf Lebenszeit) mit einem Eiweiss-Tag pro Woche ausklingt.

8) Nachtrag vom 12.08.2013:
+ am Ende der Phase 3 habe ich mein Wunschgewicht gehalten
= halte mich nicht exakt an die Regeln, und lasse Schlemmertag als auch Protein-Tag (obwohl der sicher etwas bringt) pro Woche weg, sondern habe gelockerte Phase 2 fortgesetzt
= ich meide Fett und Kohlenhydrate (wenig Zucker, keine Kortoffel, kein Reis, etwas Brot) und lege Schwerpunkt auf Eiweiss und Gemuese; auch ab und zu Restaurantbesuche sind wieder auf dem Programm
+ das Haferkleien-Omelett zum Fruehstueck mit Joghurt und Schinken ist fixer Bestandteil meines Lebensstils geworden, ebenso wie das konsequente Treppensteigen
+ man kann ruhig einmal mehr essen, wenn man dies durch vermehrte Bewegung ausgleicht (mein Gewicht pendelt +/- 2 kg)
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2012
Die Dukan-Diät ist bisher die beste, die es je gab. Man kann sich satt essen, braucht also nicht zu hungern und hat deshalb auch keine Gelüste auf Sachen, die im Moment nicht erlaubt sind. Ich habe am 21. Juni 2012 mit der Phase 1 begonnen und habe sie 10 Tage durchgehalten. Noch bin ich in Phase 2, da ich mein Wunschgewicht noch nicht erreicht habe. Bis heute (knapp 4 Wochen) habe ich 5,8 kg abgenommen. Und das mit einem guten Wohlbefinden und immer guter Laune. Das Buch habe ich schon weiter empfohlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2015
Jeder der Low Carb esssen will hat mit dem Buch genau das an der Hand, was er für ein langes Durchhalten und eine gute Stabilisierungsphase braucht an der Hand.
Kann es nur jedem empfehlen - wir betreiben es nicht ganz so extrem - mein Obst 2-3 in der Woche brauche ich einfach - und nur grünes Gemüse ist auch nicht so meins. Aber......... 7 Kilo in 7Wochen und daß nicht bei massivsten Übergewicht -
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juni 2013
Hallo.

Ich habe im Januar mit der Dukan Diät angefangen und habe bis Anfang April 13 kg abgenommen. Und halte diese seit dem auch erfolgreich :). Die Diät ist wirklich teilweise sehr anstrengend und es gibt Tage da hat man schlechte Laune und möchte am Liebsten irgendwas ungesundes essen, aber das Buch von Dr. Dukan baut einen dann immer auf. Also für den Fall, dass ein solcher Tag kommt, immer im Buch lesen und immer daran denken, dass ihr das nur für euch macht :).
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2015
...umsetzbar.

Ich habe mir dieses Buch bestellt, weil ich mich gesünder ernhren wollte und 3 bis 4 Kilo purzeln sollten.
Es hat alles bestens funktioniert mit dieser tollen Anleitung.
Am Anfang ist es gewöhnungsbedürftig sich umzustellen. Hat man das einmal raus ist es sogar ziemlich simple sich so zu ernähren.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2015
Sehr interessant, ob es hilft kann ich noch nicht beantworten, denn soweit bin ich noch nicht. Soll aber super gut helfen, wenn ja wenn man sich wirklich daran hält. Habe viele Bekannte die darauf schwören. Also probieren und mit mitteilen ob es wirklich klappt, wäre gespannt auf die Info. Danke.....
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden