flip flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen
16
Winterküche: Voller Wärme, Kraft und Sinnlichkeit (GU Themenkochbuch)
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:24,99 €+ 3,00 € Versandkosten


am 20. Januar 2013
Ein wunderschön fotografiertes Buch und interessante Winterrezepte. Die sind zwar nicht für eine Neujahrsdiät geeignet, aber würdig, ausprobiert zu werden. Vegetarier haben es hier nicht so einfach, aber es finden sich durchaus auch leckere Sachen ohne Fleisch oder welche, die abgespeckt werden können. Dieses Buch ist eines meiner Lieblingswinterkochbücher.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 22. September 2011
Ich habe mir dieses Buch vorbestellt und muß sagen: "Ich bin begeistert".

Es ist zwar nicht ganz billig, das gebe ich unumwunden zu, aber es ist toll fotograpiert und schöne Rezepte sind auch enthalten.

Ich liebe den Winter und bereits beim Vorwort wird es einem ganz warm ums Herz. Man fühlt regelrecht den knirschenden Schnee, Plätzchenduft, Glühwein und Hühnersuppe. Kuschelig...

Für mich ein tolles Buch mit einer Mischung aus Nostalgie und Moderne. Wenn ich es nicht schon hätte, würde ich es mir, als absoluten Winterfan, auf jedenfall zulegen.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. August 2013
Rechtzeitig bevor der Herbst kommt, möchte ich dieses Kochbuch wärmstens empfehlen! Selten habe ich aus einem einzigen Kochbuch so viele Gerichte nachgekocht. Ob Ochsenschwanz aus dem Ofen, Wirsinglasagne mit Sasicce (hervorragend!), verschiedene Knödelgerichte, oder Süßspeisen - alles hat geschmeckt.
Außerdem ist es sehr schön gestaltet. Ich nehme mir gerne meine schönsten Kochbücher (neben dem Fernsehen) als Bilderbücher her und dazu ist dieses wunderschöne Buch bestens geeignet, auch als Geschenk für liebe Freunde oder für sich selbst!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 9. Dezember 2011
Nachdem ich bereits das Sommer Küche Buch der Autorin habe und einfach nur begeistert bin, habe ich mir, trotz des stolzen Preises, dieses Winter Buch geleistet. Ich besitze sehr viele Kochbücher und koche sehr gerne. Was mir aber oft fehlt, ist eine abwechslungsreiche und anregende Küche, die man "jeden Tag" ohne exotische Zutaten kochen kann, die die Familie verwöhnt, die Kinder ebenso ohne meckern essen, und wo man aber auch durchwegs Freunde bekochen kann. Bodenständige und regionale Zutaten kombiniert mit Liebe zum Detail und teilweise außergewöhnlichen Ideen mischen sich mit altbekannten Rezepten, die vor allem Männer nicht missen wollen, wie zum Beispiel den Schweinebraten, das Roastbeef (mit Holunder-Zwiebel-Sauce) oder das Wurstgröstel mit Meerrettischapfelmus.

Die Einteilung ist wie beim Sommer Buch gewöhnungsbedürftig, es wird nach Raureif, In der warmen Stube, Mandelkern und Zimtduft, Väterchen Frost, Lichterglanz und Kerzenschein und Hüttenzauber eingeteilt. Und in jedem Kapitel gibt es dann die Hauptspeisen und Süßspeisen, auch Kuchen und Geschenke aus der Küche sind vorhanden. Wenn man bestimmte Rezepte sucht, muss man schon das System dahinter verstehen (bei Hüttenzauber gibt es unter anderem von Apfel-Zwiebel-Schmalz mit Grieben über Pilz-Bergkäse-Knödel, Frischkäse-Lauch-Nocken bis Herzhafte Buchteln mit Kaminwurzen-Zwiebel-Füllung, Käsespatzen mit Zwiebelschmelze, Kaiserschmarren, Germknödel). Bei "Mandelkern & Zimtduft findet man unter anderem Gefüllte Bratäfpel mit Vanillesauce, verschiedene Punschrezepte, Glühwein, Chai, verschiedene Süßspeisen und unterschiedliche Gewürzkuchen, Früchtekuchen, eingelegte Geschenke und dergleichen mehr).Mit vielen Rezepten lassen sich gemütliche Runden mit Freunden organisieren, die man am Nachmittag bei warmen Getränken und verschiedenen Kuchen verwöhnen kann, oder Abends bei einem hervorragenden Abendessen mit sehr guten Nachspeisen.

Es ist alles da, um sich über die kalte Jahreszeit "durchzukochen" und sich, seine Familie, seine Freunde und Nachbarn zu verwöhnen!

Ein Dank an die Autorin für dieses Buch! Es verweist viele meiner anderen Kochbücher aus der Küche!
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. November 2011
Ein fantastischer Titel mit einigen neuen aber auch altbewährten tollen Gerichten für die kalte Jahreszeit. Im Winter koche ich immer besonders gerne und da kommen mir die vielen Anregungen gerade recht. Die viellen schönen Illustrationen und Fotos machen Lust aufs Nachkochen und lassen einem schonmal das Wasser im Munde zusammen laufen...Rundum ein gelungenes Buch, der Preis etwas hoch aber durchaus gerechtfertigt!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. September 2011
Das Buch "Winterküche" von Tanja Dusy hat mich alles in allem eher enttäuscht.

Es ist zwar nett illustriert, allerdings kann ich keinen roten Faden erkennen. Die Rezepte sind unter eher wahllos erscheinenden Überschriften zusammengefasst.

Inhaltlich nichts Neues oder Spannendes, sondern eher Standard.

Was mir besonders fehlt, sind ein paar interessante Rezepte mit typischen Wintergemüsesorten und vor allem auch mit sogenannten wärmenden Gewürzen. Besonders vermisst habe ich eine Auswahl an Winterkürbisgerichten.

Leider ein Buch, das ich mir umsonst angeschafft habe...

Winterküche: Voller Wärme, Kraft und Sinnlichkeit (Themenkochbuch)
21 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden