Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More 8in1 Promotion Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. Oktober 2009
Ein schönes Buch mit tollen Fotos, die zum Kochen animieren. Die Rezepte sind erfrischend und erfreulich neu, eine willkommene Abwechslung zu vielen anderen Familienkochbüchern. Ich finde auch die Idee, nach den Jahreszeiten zu kochen, besonders gut und hilfreich; wir beziehen jede Woche eine Biokiste und haben in den letzten Wochen tolle Anregungen in dem Buch entdeckt und auch gekocht.
Unsere Lieblingsrezepte bisher: Ratatouille-Reis, Bunte Grillspieße und der Aprikosen-Smoothie war ein Hit auf dem Kindergeburtstag.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2009
Ich finde das Buch toll!
Das Obst- u. Gemüse-ABC ist eine klasse Orientierung um herauszufinden, was gerade reif ist, bzw. auf was man sich schonmal freuen kann.
Die farbliche Gestaltung am Buchanfang der schnellkoch- , vegetarisch- , unkompliziert- oder wasbesonderes- Kategorien ist auch gut gelungen.
Bei den Fotos kann man nur hoffen dass man das auch so schön (und lecker) hinbekommt, jedenfalls sind die Rezepte kurz und gut erklärt.
Einen kleinen Beitrag zum Umweltschutz bringt auch der grüne Übersichtsbalken wenns darum geht, was gerade auf heimischen Äckern auf die Ernte wartet, auch der Hinweis auf bewussten Fischeinkauf ist gut. Jetzt also schnell zum Biomarkt und schonmal aufs leckere Essen freuen.
Und wenn man mal nur Vollkornreis für den Ratatouille-Reis hat dann dauert das Kochen zwar ein paar Minuten länger als mit poliertem Reis aber es schmeckt trotzdem spitzenmässig;-)
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Dezember 2009
Das Kochbuch ist durchaus empfehlenswert. Die Rezepte sind zum großen Teil leicht zu verwirklichen. Etwas Kritik gibt es bei den ausgefalleneren Rezepten, die meinen Kindern (und mir) durchweg nicht schmeckten. Aber das ist natürlich Geschmackssache!Die "bodenständigen" Rezepte sind abwechslungsreich und ausgewogen.
Ich würde dieses Buch, v.a. für diesen Preis, wieder kaufen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Zu jeder Jahreszeit gesund und günstig kochen - und das nicht nur für sich selbst, sondern für eine ganze Familie. Eine eierlegende Wollmilchsau in Form eines Kochbuchs? Natürlich nicht, denn das Buch ist begrenzt auf 150 Rezepte, die nur teilweise neu für versierte Köche sein werden. Aber: Das macht ja nichts. Die Rezepte sind trotzdem überwiegend einfach nachzukochen und schmecken (mir jedenfalls - mangels Kinder und Ehemann, konnte ich die Mäklertauglichkeit nicht testen).

Das Buch ist sehr übersichtlich strukturiert: Jedes Rezept wird mit entsprechenden Fotos aufgewertet. Daneben gibt es abwechselnd Austausch-Tipps (falls man eine Zutat gar nicht mag), Deko-Tipps (für mich als Deko-Niete vernachlässigbar), Tuning-Tipps (Rezepte mit weiteren Zutaten aufpeppen), Speed-Tipps (um Zeit bei der Zubereitung zu sparen), Reste-Tipps, Vorrats-Tipps und einiges mehr. Alle Rezepte enthalten ein paar Nährwertangaben (Eiweiß, kcal, Fett und Kohlehydrate), sowie die Zubereitungszeit und natürlich die Portionsgröße.

Was wäre ein Jahreszeitenkochbuch ohne einen Saisonkalender? Angefangen von Ananas über Maronen hin zu Zwiebeln: Zu allen Möglichen und Unmöglichen Zutaten gibt es Tipps zu Einkauf und Aufbewahrung und eine Übersicht, wann die Ware regional erhältlich ist. Dem Saisonkalender folgen einige hilfreiche Tipps zu Einkauf und Vorbereitung von Obst und Gemüse und besonders gefreut habe ich mich über das vierfache Lesebändchen: So ist es möglich, nicht nur ein Rezept zu markieren, sondern ein komplettes Menü. Tolle Idee!

Die Rezepte sind natürlich zuerst in die vier Jahreszeiten unterteilt und hier ist der Vielfalt fast keine Grenzen gesetzt: Suppen, Salate, Powerdrinks, Fleisch- und Fischgerichte, sowie viele vegetarische Speisen, Gemüse, Nudeln, Brot - kaum zu glauben, dass es sich in dem Buch wirklich nur um 250 Rezepte handelt.

Kurz gesagt: Von Martina Kittlers Rezepten bin ich schon länger überzeugt und nun konnten mich auch ihre Co-Autorinnen völlig überzeugen. Ein sehr schönes Kochbuch, wenn auch die Rezepte teilweise etwas aufwendiger sind.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2010
Auch dieses Familienkochbuch finde ich wieder sehr gelungen; die Fotos sind super-appetitlich und die vorgeschlagenen Gerichte sind nicht abgehoben, teuer oder kompliziert, sondern machen auch einer faulen Köchin Lust auf den Herd. Der Schwerpunkt Jahreszeiten ist besonders toll für Leute wie mich, die weniger mich Fleisch und Fisch kochen wollen, als mit Gemüse und Obst. - Und das Beste: die Sachen gelingen auch, die Rezeptangaben stimmen einfach, das kann man leider nicht von jedem Kochbuch sagen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2013
Es ist mein Lieblingskochbuch. Ich bin nicht die beste Köchin, aber mit diesem Kochbuch gelingt einfach alles. Auch die Zutatenliste ist nicht kompliziert. Man findet alles in einem gut sortierten Supermarkt und muss nicht lange überlegen, was das für Zutaten überhaupt sein sollen. Ich koche viele Rezepte für meine Familie und auch meine 1,5 Jahre alte Tochter kann schon vieles mitessen. Da das Hauptthema "Jahreszeitenküche" ist, sind die Rezepte auch wirklich sehr gesund, da man sich mit dem Gemüse auf regionale Produkte beschränken kann. Ich bin sehr zufrieden.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. März 2013
schöne bebilderte Rezepte die Spass machen nach zu kochen. Auch sehr schön dass für jede Jahreszeit eine extra Tabelle für Gemüse und Obst aufgeführt ist, saisonal so wie regional. Die Lieferung erfolgte sehr schnell und der Verkäufer hat einen sehr guten Kundenservice. Kann ich nur empfehlen
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Susanne Bodensteiner, Martina Kittler und Christa Schmedes haben sich die Mühe gemacht, ein Kochbuch für die Familie zu entwerfen. Aber nicht irgendeins, sondern eins, das die Highlights der Saison (Jahreszeiten) hervorhebt.

So ist das Buch in die vier Jahreszeiten unterteilt. Dazu gibt es von den Autorinnen immer wieder einen Tipp mit auf den Weg. Unterteilt werden diese Tipps in Austausch-Tipp, Deko-Tipp, Mehr-daraus-machen-Tipp, Das-schmeckt-dazu-Tipp, Tuning-Tipp, Dazu-passt's-Tipp, Speed-Tipp, Reste-Tipp und Vorrats-Tipp. Des Weiteren geben die Autorinnen Infos, wieso eine Zutat so gut zu einem Rezept passt.

Bevor es allerdings los geht mit den Rezepten, bekommt der Leser eine Übersicht (Was koche ich, wenn...) und einen Saisonkalender an die Hand. Danach geht es mit dem Thema "Frisches Einkaufen und Vorbereiten, Lagern und Konservieren weiter".
Zu fast jedem Gericht gibt es ein Beispielfoto. Auch sonst weißt das Buch zahlreiche appetitanregende Bilder auf.

Fazit: Ein erfrischendes Kochbuch der besonderen Art, das zwar extra für Jungfamilien geschrieben wurde, aber auch für andere eine Bereicherung im Kochbuchregal darstellen dürfte.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2012
Während die meisten meiner Kochbücher ihr dasein im Regal fristen, ist dieses Kochbuch sehr oft in Gebrauch. Bei vielen anderen Kochbüchern finde ich zwar die Gerichte interessant, aber die Anzahl der benötigten Zutaten und/oder der Aufwand für die Alltagsküche einfach zu aufwändig.

Dies ist bei diesem Kochbuch anders. Anzahl der benötigten Zutaten überschaubar, einfach nachzukochende Rezepte, auch bekannte Gerichte mit modernem Pepp. Alles in allem ein tolles Kochbuch mit tollen Rezepten und mit Bildern zu jedem Rezept auch sehr ansprechend gestaltet.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Februar 2012
gefällt mir sehr gut, hat auch super rezepte und gute tabellen, in denen die obst und gemüsesorten der jeweiligen jahreszeit gut beschrieben sind. ich hätte mir noch ein bisschen mehr rezepte und abwechslung gewünscht.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden