Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren PR Launch Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Learn more HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free PrimeMusic longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Dezember 2015
habe mir mehr versprochen - mehr Fakten die tabellarisch abzurufen sind.
Mußte vorne wieder anfangen als ich durch war und hatte das Gefühl nichts mehr zu wissen.
Nett das die erkenntnisse zusammen gefaßt sind
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2017
Leider sehr schwierig und kompliziert zu lesen. Es sind viel tolle und interessante Infos drin jedoch unheimlich kompliziert zusammen gefasst.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2015
Das Buch durchgearbeitet, hatte ich am Ende wenig neues und tiefergehendes Wissen. Es gibt bessere und dickere Bücher dazu. Kann ich nicht empfehlen!
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2011
Sehr empfehlenswert. Ruediger Dahlke gibt nicht einfach an: "Wenn A so ist, muss B so sein" sondern er lädt ein zu einer Betrachtung. Wer noch nie ein Buch von R. Dahlke gelesen hat mag vielleicht erstaunt sein welche Symbolkraft in der Form der Hände und Füsse liegt. Das Buch macht neugierig und weckt die Achtsamkeit auch auf Details zu schauen. Nicht stur oder abwertend sondern immer mit dem Respekt für die ganze Person und auch mit der Bitte hinter das ganz offensichtliche zu blicken.
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2014
Ich bin nicht ganz zufrieden mit dem Preis-Leistungs Verhältnis dieses Buches.

Der Leser wird mit einer Flut an Informationen überschwemmt. Die Autoren verwenden bei der Erklärung der Hand-, Fußmerkmale wenig klare Richtlinien oder Maßstäbe, sodass es ohne sich selbst mit 20 anderen Händen zu vergleichen, eine ohnehin nur tendenzielle Zuordnung auf Grund dieser Information, in vielen Merkmalen zulässt.

Bei der Interpretation der Autoren dieser Körpermerkmale verwenden Sie allgemeingültige Eigenschaften und Fallbeispiele, die einen Rückschluss auf die Zielgruppe und Sie selbst geben. Nämlich Erwachsene im höheren Alter, verheiratet.

Die Art der Formulierungen gleichen eher einem Zeitungshoroskop als dass man wirklich den Eindruck hätte die Autoren wollten tiefes Wissen und große oder komplizierte Zusammenhänge erklären wollen.

Das ist aber grundsätzlich ein Merkmal von Leuten die in der Esoszene Ihren Lebensunterhalt verdienen, da sie Ihrem Umfeld entsprechend eher sich selbst verstehen zu vermarkten als wirklich tiefründiges Wissen zu vermitteln.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2013
Habe mir fundiertere Informationen erhofft. Zu oberflächlich. Vielleicht liegts am Thema - vielleicht wissen die Autoren ja nicht mehr darüber
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
Das Buch behandelt zwar alle möglichen Aspekte des Hand- und Fußlesens, jedoch ist es mir zu wenig strukturiert. Es gibt häufig Wiederholungen und Bezug auf andere Stellen im Buch. Mir fehlt eine Art Überblick mit kurzer knapper Beschreibung. Das werde ich mir separat erarbeiten müssen.
Schade, denn die Inhalte sind ja gut, aber in dieser Form für mich wenig praktikabel.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. September 2010
Ein in echt dahlkesker Manier geschriebener, amüsant gestalteter Beitrag zur Körperdiagnose und ganzheitlichen Betrachtungsweise der menschlichen Soma.Interessant nicht nur die Namen der einzelnen Zehen und ihrer Symbolik, auch der astrologischen Zuordnung der Finger gewinnt man einiges ab.Bezugsquellen wären ebenso wissenswert wie wichtig.Buchstäblich von der Gesamtform von Hand und Fuß, bis zu den Einzelgliedern von Fingern und Zehen samt Nagel,- Spitzen - und Tropfenformen lässt Dahlke nichts aus, was von Bedeutung ist und macht dem Pars - pro - toto - Prinzip alle Ehre.Manchmal geraten die Deutungen zu verallgemeinernd und sind nicht ganz eindeutig von einander abzugrenzen.Dennoch kommt man, insbesondere nach der Analyse der eigenen Hände und Füße zur Erkenntnis, dass da was dran ist.Jedenfalls lernt man genauer bei sich und seinen Mitmenschen hinzusehen und sich einen Reim auf Verhalten und Charakter zu machen.Witzig auch die sprachlichen Zusammenhänge, auf die Dahlke nie verzichtet.Dass er das Buch mit seiner neuen Lebensgefährtin geschrieben hat,macht für ihn eingenommen.Jetzt erst ist das oben erwähnte Kinderlied verständlich. . . . . . . .
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2012
Dieses Buch ist im "Hand"-Teil von den Autoren Richard Unger / Ronelle Coburn abgeschrieben, und im "Fuß"-Teil von Imre Somogyi. Klar, es ist anders formuliert, aber der Inhalt und zum Teil sogar die Abbildungen sind von diesen Autoren übernommen. Ja, Verweise auf diese Bücher stehen hier auch. Lesen Sie jedoch lieber die Originale, die sind deutlich besser!
88 Kommentare| 63 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2012
Ein wirklich spannendes Buch, welches bereits nach dem ersten Mal durchlesen und durcharbeiten sehr viele Erkenntnisse über einen selber geliefert hat.

Besonders der Bereich Hände ist sehr übersichtlich und ansprechend aufgebaut. Verblüffende Übereinstimmungen mit (Vor-)Ahnungen und Erfahrungen. Der zweite Teil zu den Füssen finde ich etwas zu kurz gekommen, bzw. schlechter aufbereitet. Wenig Zeichnungen, sodass man keinen Abgleich hat und sich quasi anhand den Beschreibung entlang hangeln muss. Vielleicht können ja bei der nächsten Auflage entsprechende Zeichnungen/ Illustrationen mit eingebaut werden.

Aber auch bei den Füssen gibt es sehr interessante neue Erkenntnisse, gerade auch die Aufteilung mit Körper, Geist und Seele.

Gut ist auch die jeweils angehängte Prioritätenliste, welche Kriterien aufzeigt die höher zu bewerten sind. Wenn man alles zusammen nimmt und auch etwas auf sein Herz und Intuition hört ergibt sich ein sehr schlüssiges Selbst-Bild. Wer seinem Schatten nicht davon läuft entdeckt so auch neue "Bearbeitungsfelder" für sein Leben.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden