Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars festival 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
81
4,7 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:16,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 3. Februar 2010
Also ich bin durchweg zufrieden mit dem Buch. Habe es von meiner Freundin zu Weihnachten bekommen, da ich ein begeisterter Hobbykoch bin.
Schon die sehr detailierte Bebilderung und die überschaubare Aufmachung machen das Buch zu einer wunderbaren Unterstützung.
Das tolle an den Gerichten ist, dass es kaum Dinge beihaltet, die man in speziellen Läden kaufen muss. Alle Zutaten sind für wenig Geld in einem gut strukturiertem Supermarkt erhältlich.

Die Gerichte sind unglaublich lecker und sehen wenn sie gekocht wurden, im Gegensatz zu anderen Kochbüchern, auch genauso aus wie auf den Bildern.
Die tollen Beschreibungen sollten selbst unerfahrenen Köchen eine gute Hilfe sein, ein "Restaurant fähiges" Gericht zu kochen.
Außerdem dauern die meisten Gerichte in diesem Buch etwa 30-45 Minuten. Diese Zeiten sind schon an unerfahrene Köche angepasst. Ich brauche für manche Gerichte die mit 45 Minuten gekennzeichnet sind, nurnoch etwa 25.
Außerdem vermittelt das Buch wunderbare Grundlagen. Angefangen mit dem richtigen Schneiden von Gemüse und Fleisch bis hin zum selbst Machen von einfachen Soßen ohne Zusätzen.
Des Weiteren inspiriert das Buch auch zum ausprobieren. Dadurch, dass man Grundlagen vermittelt bekommt, ist es einfach auch mal eine Eigenkreation zu zaubern.

Das Buch ist wirklich 5 Sterne und einen Kauf wert.
11 Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Habs vor 4 Jahren von meiner Schwester zum Auszug bekommen und bin immer noch begeistert. Das Buch ist besonders für Anfänger geeignet. Anders als so manche "Einsteiger"kochbücher ist dieses wirklich hilfreich. Normale Kochbücher gehen davon aus, dass der Koch schon was kann. Und zum Erklären einiger Begriffe (z. B. blanchieren) ist man sich erst recht zu schade. Dieses Kochbuch fängt bei Null an (und zwar ohne, dass man sich dabei wie eine unfähige Nichtskönnerin fühlen muss). Super nützlich. Vor allem, weil das Buch auch Dinge wie Spiegelei oder Kartoffeln kochen nicht als zu banal ansieht. Stattdessen werden solche Sachen einfach, verständlich, gut bebildert und vor allem idiotensicher erklärt.
Das Buch ist thematisch nach Lebensmittelgruppen (z. B. Fleisch, Kartoffeln, Eier) unterteilt. Jedes Kapitel ist dann noch mal dreigeteilt: zunächst gibt es Informationen über die Lebensmittel, dann die wunderbar erklärten Grundrezepte (Spiegelei, Rührei, Pfannkuchen, Mayonnaise, Nudeln kochen, Fisch anbraten... das Beste am Buch) und schließlich noch normale Rezepte, die dank der Grundrezepte gut nachzukochen sind.
Fazit: Ein geniales Kochbuch für alle Kochanfänger (Dank diesem Buch koch' ich inzwischen schon besser als meine Mutter und die hat mir einige Jahre Erfahrung voraus. Naja, zumindest ist das Fleisch bei mir immer zarter als bei ihr!)
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Crashkurs Kochen von Martina Kittler bietet auf 192 Seiten nützliche Kochtipps. Angefangen bei Einkauf und Lagerung der Lebensmittel über Tipps für die Zubereitung (z.B. Spätzle zubereiten, Eischnee schlagen etc.). Im Mittelpunkt des optisch sehr ansprechenden Buchs (zu jedem wichtigen Schritt und zu jedem Gericht gibt es aussagekräftige Farbfotos) stehen einfache Standardgerichte. Kartoffeln, Nudeln, Reis, Eier, Gemüse, Salat, Fleisch, Geflügel, Fisch & Muscheln und Früchte heissen die Kapitel.
Ein Tim Mälzer oder Jamie Oliver hat zweifellos die originelleren Rezepte, aber wer hat schon immer Lust sie nachzukochen?
Crashkurs Kochen arbeitet mit leicht zu beziehenden Zutaten und überfordert die Leser nicht mit Fremdwörtern.
Spaghetti Bolognese, Frikadellen, Chili con carne usw. Einen Preis für besondere Kreativität kann man mit diesen Rezepten nicht gewinnen. Dafür sind sie aber gut nachvollziehbar beschrieben und das Interesse am Nachkochen wird gekonnt geweckt.
Fast alle Gerichte sind für 2 Personen berechnet. Es werden Zubereitungszeit, Kalorien, Eiweiss, Fett und Kohlenhydrate pro Portion angegeben.
Was komplett fehlt sind Angaben über Vitamine, ungefähre Preisangaben und kleine Anekdoten zu den Gerichten. Die Autorin hat sich auf das Wesentlichste konzentriert, somit entfällt langes Lesen und Umblättern, denn jedes Rezept passt auf eine Seite.

Die Homepage, auf die auf dem Cover des Buches verwiesen wird, führt ins Leere. Dehalb: nicht küchengötter.de eingeben, sondern kuechengoetter.de. Dann klappt's.

Crashkurs Kochen ist ein nützliches Kochbuch, besonders geeignet für Einsteiger ohne Vorkenntnisse. Ein guter Anfang um die Lust am Kochen und zur bewussteren Ernährung zu wecken!
33 Kommentare| 37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2008
Das Kochbuch "Crashkurs Kochen" von Martina Kittler ist erst seit neustem auf dem Markt. Da ich auch langsam kochen lernen wollte, habe ich mir dieses Buch gekauft. Das Kochbuch ist eigentlich sehr sinnvoll in Zutaten unterteilt. So findet man bereits in der ersten Kategorie "Kartoffeln" Informationen über die jeweiligen Kartoffelsorten und wie man sie zubereiten kann. Neben diesen Grundinformationen findet man natürlich auch wichtige und bekannte Rezepte, die immer für 2 Personen gelten. In diesem Kochbuch findet man mehr als 100 Rezepte. Ich kann dieses Kochbuch jedem Einsteiger nur empfehlen, da alles sehr gut beschrieben wird.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Februar 2013
Ich habe dieses Buch für meine Freundin besorgt, die ganz neu in der Welt des Kochens ist. Wir sind sehr zufrieden mit diesem Buch. Es erläutert zu Beginn jedes Kapitels (Fleisch, Salat, Gemüse, Geflügel, Fisch, usw.) die Grundlagen zu diesem Themengebiet. Zum Beispiel wird auch erklärt wie man Pellkartoffeln macht. Auch wenn es für viele natürlich selbstverständlich ist, sind gerade Kochneulinge überfordert wenn in den meisten Kochbüchern einfach nur steht "Pellkartoffeln als Beilage". In diesem Buch werden eben genau diese Grundlagen kurz angesprochen.

Die Rezepte sind wirklich klasse. Kein verschnörkeltes Essen, sondern einfache, gute Gerichte, die man auch tagtäglich zubereiten kann. Wir kochen bestimmt 1-2 mal die Woche aus diesem Buch.

Fazit
Gerade für Kochneulinge ist dieses Buch ideal und wärmstens weiter zu empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2013
Ich brauche immer ein Rezept zum kochen. Einfach so gelingt es mir nicht. Also dachte ich mir zum Anfangen wäre so ein Crashkurs ideal. Ich habe schon viele Gerichte daraus gekocht und es hat mir noch immer sehr lecker geschmeckt!! Alle Schritte sind einfach und gut beschrieben und klappen auch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Hallo Amazoneaner,

um den anderen bei der Auswahl zu helfen möchte ich für dieses Produkt auch eine Kundenrezesion hinterlassen.

Ich bewerte das Produkt mit sehr gut.

Bei jeden Produkt wird der gleiche Text stehen da ich nicht gewillt bin soviel Zeit dafür zu verschwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Sequoioideae
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
Ein wunderbarer Einstieg für Kochanfänger. Vor drei Jahren habe ich mit diesem Buch angefangen zu kochen und greife auch heute noch häufig auf das Buch zurück auch wenn ich mir inzwischen weitere Kochbücher zugelegt habe. Das Buch hat mich motiviert und ich würde es heute wieder erwerben.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. August 2013
Ich bin keine super Köchin, hab mich aber entschiden das zu ändern. Dieses Buch ist mein Leitfaden geworden. Es ist Schritt für Schritt alles erklärt, besonders die Grundlagen. Da es auch als Kindel-Edition zu haben ist, haben ich es immer bei mir, egel wo ich gerade auf der Welt bin.
Bisher ist mir alles super gelungen, was ich aus dem Buch nachgekocht habe.
1000 Dank an die Autorin!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2016
Meine Meinung zum Kochbuch:
Crashkurs Kochen Superschneller Erfolg für Einsteiger

Wie ich auf das Buch aufmerksam wurde:
Wie es zu diesem Buch gekommen ist? Diese Frage beantworte ich euch auf meinem Blog :)

Inhalt in meinen Worten:
Dieses Kochbuch zeigt anhand von 3 Hauptzutaten für das Essen wie man diese Abwechslungsreich und kreativ verwenden kann, doch dabei beschränkt sich das Buch nicht auf Reis, Kartoffeln, Nudeln sondern Fleisch, Fisch, Muscheln, Gemüse und Obst kommen zur Sprache.
Auch dass man zum kochen nicht 100 zusätzliche Dinge benötigt sondern dass schon wenig Kochzubehör ausreicht um leckere Gerichte zu zaubern.

Wie empfinde ich das Kochbuch:
Für mich ist dieses Kochbuch wirklich genial. Nicht nur weil es mir wirklich Schritt für Schritt erklärt was ich tuen darf und muss, mit genauer Minutenanzahl, sondern auch die Werte von Kcal, Eiweiß und Fett wird aufgeschlüsselt.
Obwohl an jedem Kapitel die Zutat näher erläutert werden und Schritt für Schritt erklärt werden, wie ich das Gericht erstellen kann (mit einigen Fotos zum vorstellen, wie das Gericht funktioniert), liefert mir das Buch noch zusätzliche Rezepte zu dem jeweiligen Grundstock. Das ist für mich ziemlich genial, denn so kann ich mir noch mehr aus dem Gericht machen. Jedoch läd es mich so auch ein, noch weiter zu denken, noch mehr zu variieren und mir selbst leckere Rezepte auszudenken.

Die Sprache ist zwar im Buch knapp gehalten (Kurze Texte), dafür aber klar und deutlich, und leicht verständlich.
Die Fotos helfen noch einmal, dass Rezept näher anzusehen.

Das große Plus des Buches ist das es auf die Kochseite im Internet Küchengötter hingewiesen wird, wo ich mir noch mehr Inspiration und Tipps holen kann.

Hätte man mir vor kurzem gesagt das die Lauch Makkaroni Pfanne gut schmeckt, hätte ich das nicht glauben können, doch ich kochte dieses Rezept nach und war richtig begeistert, jedoch waren mir die Inhaltsangaben sehr knapp bemessen, was aber wohl daran liegt, dass ich mich erst neu in das Essen hineinfinden muss und einen gesunden Umgang damit finden muss und darf.

Fazit:
Ein wirklich geniales Einsteiger Buch in das Thema kochen, dazu gibt es noch eine Kochseite, wo ich mir noch mehr heraus holen darf. Achja und ich kann jedem nur empfehlen, dieses Kochbuch auszunutzen und ich denke ich hab sehr lange etwas von diesem Kochbuch.

Sterne:
Ich gebe dem Buch 5 Sterne.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden