flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 29. Oktober 2008
Dieses Buch ist einfah toll. Es ist nicht nur sehr schön aufgemacht und unterscheidet sich dadurch gravierend von allen anderen Meditationsbüchern, es ist auch wirklich brauchbar und gut recherchiert.

Ich bin auf MBSR gestoßen bevor ich das Buch entdeckte und durch meine lange "spirituelle" Laufbahn waren mir die Inhalte sehr vertraut. Trotzdem brauchte ich MBSR um Meditation als das zu verstehen was es ist - eine FÜR JEDEN MENSCHEN brauchbare Technik um sich selbst und das Leben neu kennenzulernen. Ich empfehle dieses angenehm bodenständige Buch jedem der mit dem Thema Meditation starten möchte oder sich dafür interessiert, denn es holt einen von dort ab wo man steht. Es beantwortet viele Fragen und räumt auf mit falschen Vorstellungen zum Thema Meditation auf.

Großes Lob an das Autorenteam - das Buch ist wirklich gelungen und man spürt, dass sie mit Herzblut daran gearbeitet haben.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 8. September 2008
Kompliment! Die Übungen sind witzig, gut erklärt und verständlich. Die Hintergründe sind gut recherchiert und bieten eine tolle Einführung in Buddhismus ' eben nicht das übliche oberflächliche Wellnessgerede, sondern seriöse Inhalte mit Tiefgang. Großartig die genauen Erklärungen der inneren Abläufe beim Meditieren, z.B. Konzentration auf Haupt- und Nebenobjekte, Umgang mit ablenkenden Gedanken und was man bei negativen Emotionen tun kann. Endlich mal ein Meditationsbuch ohne das ganze Esoterik-Getue. Superpraktisch und effektiv, wenn man Stress loswerden will.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 7. September 2008
Sybille Engels / Jan Esswein
MEDITATION FÜR NEUGIERIGE UND UNGEDULDIGE

ISBN 978-3-8338-1037-4

Ich habe schon viele Bücher zum Thema Meditation gelesen und war sehr gespannt auf diese Neuerscheinung aus dem Gräfe und Unzer-Verlag. Dieses Buch richtet sich in erster Linie an Anfänger auf dem Gebiet der Meditation. Hier ein kleiner Blick in das Inhaltsverzeichnis:

1. Wie man eine Affenherde reinlegt: Dem Stress ein Ende setzen
2. Wie man ein Licht anzündet: Vorbereitungen
3 . Wie man die Wellen glättet: Konzentration und Einstimmung
4. Wie man auf den Grund des Wassers blickt: Anleitung zur Meditation
(u.a. MBSR-Methode / Body-Scan, Meditation im Gehen, Sitzmeditation)
5. Wie man die Ruhe bewahrt: Meditation im Alltag
6. Von Schülern und Lehrern, Special: Reportagen und Interviews

Was mir sehr gut gefallen hat, ist der einfühlsame Ton des Buches. Man merkt, dass es den Autoren eine Herzensangelegenheit war, die Meditation anderen Menschen näher zu bringen. Neben dem verständlichen Inhalt hat mich aber noch etwas anderes wirklich begeistert hat - und zwar das Layout des Buches! Wirklich große Klasse!!! Ich werde das Buch ganz bestimmt auch in Zukunft immer wieder gerne in die Hand nehmen, um darin zu blättern und um mich von den Gedanken inspirieren zu lassen.

Übrigens soll es wohl bald auch eine Homepage zum Buch geben ([...] Diese ist allerdings zum jetzigen Zeitpunkt (07.09.2008) anscheinend noch nicht frei geschaltet.

Insgesamt also eine absolute Kaufempfehlung!! Einen herzlichen Dank auch an die Autoren und den Verlag für dieses außergewöhnlich interessante und schöne Buch! Ich wünsche ihm ganz viele Leser!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 23. Mai 2011
Das Buch bietet einen guten und undogmatischen Einstieg für alle, die sich mit Achtsamkeitsmeditation beschäftigen wollen. Es ist gut zu lesen, präsentiert die verschiedenen Aspekte übersichtlich, ansprechend und abwechslungsreich und macht Lust aufs Ausprobieren. Sehr empfehlenswert!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 5. Februar 2009
Ich kann dem Kommentar von Salve73 überhaupt nicht zustimmen. Es mag ja sein, dass einem das Buch nicht so viel gibt, wenn man sich mit Meditation schon gut auskennt und auch mit den Büchern von Jon Kabat-Zinn vertraut ist. Aber dann hat man seinen Zugang zur Meditation ja schon gefunden, und an solche Leute richtet sich das Buch ja gar nicht! Ich selbst habe mir das Buch gekauft, weil ich mit dem Meditieren anfangen will, aber eben keine Ahnung hatte, WO ich am besten anfange. Da ging es mir genau so wie den Autoren, wie sie das im Vorwort beschreiben. Es gibt so viele Angebote allein im Internet, dass man als Laie einfach keine Chance hat, die seriösen von den unseriösen zu unterscheiden. Und da war mir das Buch eine ganz große Hilfe! Von Jon Kabat-Zinn hatte ich vorher nämlich noch nie was gehört und ich wusste auch nicht, dass man auf eine so unesoterische Weise meditieren kann und dass die Meditation sogar in der Medizin eingesetzt wird. Auf seine Bücher bin ich erst durch 'Meditation für Neugierige und Ungeduldige' aufmerksam geworden. Und außerdem: das Buch handelt ja gar nicht ausschließlich von Jon Kabat-Zinn, wie Salve73 schreibt. Die Autoren stellen noch viele andere Zugänge vor, die man erstmal für sich selbst ausprobieren kann, bevor man sich für einen Weg entscheidet. Mir hat gerade gefallen, dass sich die Autoren nicht als allwissende Gurus aufspielen, sondern offen an das Thema herangehen und Einsteigern dabei helfen, einen Überblick zu kriegen. Von mir also ein ganz großes Lob und fünf Sterne!
0Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 3. Februar 2010
Mir persönlich hat das Buch vor allem geholfen, mich mit dem Thema Meditation endlich mal zu beschäftigen. Es hat mir Überblick gegeben und mit auf die Methode von Jon Kabat-Zinn so neugierig gemacht, dass ich sie ausprobieren werde und einen Kurs belegt habe. Darum vielen Dank an die Autoren!
Schön fand ich auch die visuelle Form - vor allem dadurch hab ich das Buch in die Hand genommen. Und die kleinen Häppchen Info waren genau richtig, um immer wieder neugierig weiter lesen zu wollen.
Was ich schade finde ist, dass man anhand des Buches nur mit viel Eigenmotiviation Meditationserfahrung sammeln kann - dazu sind die Übungen zu gestreut, und anhand dem einen Verweis zu einem Body-Scan (also Anleitung von außen) wirklich nur für sehr, sehr, sehr diziplinierte Menschen anhand dieser Impulse im Buch lernbar.
Aber das wollen die Autoren möglicherweise gar nicht.
Ich bin glücklich, dass der Impuls so treffend war, um mich mehr mit dem Thema zu beschäftigen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 9. Dezember 2008
Ohne Zweifel diese GU-Ausgabe ist schön gestaltet. Etwas das man von GU erwartet und wieder auf's Beste bekommt. Damit wäre ich also zufrieden. Warum dann aber nur ein Sternchen? Weil es nichts Eigenes ist. Die Autoren stellen in ihrem Vorwort fest:"Also Meditation? Neugierig stellten wir fest, dass wir nicht darüber wussten?...kauften wir uns zunächst etwa hundert Bücher und lasen uns sofort in einen bedauerlichen Zustand totaler Verwirrung hinein." Jedenfalls landet man dann bei Jon Kabat-Zinn und gibt im folgenden in diesem Buch seine Methode wieder. Ich schätze Jon Kabat-Zinn außerordentlich, nur finde ich ein Buch völlig überflüssig, dass sich ausschließlich aus seinen Werken speist. Blättert man das Buch also durch, stößt man auf gute alte und sehr geschätzte Bekannte wie z. B. Marie Mannschatz. Es ist ein buntes Sammelsurrium, in welchem alles und jenes zus.getragen wurde von eben diesen Leuten. Eine Werbung für Achtsamkeits-Training nach Jon Kabat-Zinn, die nicht vollständig und nicht sehr ausführlich ist. Jedem der sich dafür interessiert, würde ich empfehlen auf die Urheber selbst zurückzugreifen. Lesen sie nichts über Jon Kabat-Zinn oder Marie Mannschatz, sondern direkt von Jon Kabat-Zinn und Marie Mannschatz. Es gibt hervorragende Veröffentlichungen der beiden und sie wissen sich in guten Händen von erfahrenen Achtsamkeits-Trainern und nicht wie hier von einem Journalisten-Team, welches ein bisschen hineingeschnuppert hat.
11 Kommentar| 29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden