Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Die neuen Geschirrspüler von Bosch und Siemens im Angebot Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFitmitBeat Autorip GC HW16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen
23
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
22
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Lügen müsste ich, wenn ich meine gelegentlichen Rückenschmerzen verschweigen würde. Obwohl ich schon Einiges für meine Körper tue, spüre ich doch nach langem Sitzen die ersten Anzeichen aufkeimender Schmerzen. Das geht vermutlich Vielen so und noch viel mehr Menschen kennen andauerndes Rückenleiden.

Das Buch der Autorin ist ein Lichtblick ohnegleichen. Es bereitet geradezu Vergnügen, das gut gegliederte und abwechslungsreich gestaltete und aufgeteilte Werk durchzublättern und die einzelnen Kapitel häppchenweise zu lesen. Das mag an den eingestreuten Selbsttests liegen, die einen wie bei einem Quiz rätseln lassen und dann aber auch die ersten Einordnungen des eigenen Belastungsgrades erfahren lassen. Oder es sind die hilfreichen 'Praxiskästen', in welchen immer wieder ganz konkret und vor allem leicht verständlich Tipps und Tricks beschrieben sind, was man tun kann, um sich und vor dem eigenen Rücken Gutes zu tun.

Schließlich gibt es über das gesamte Buch verteilt zahlreiche Übungen und Rücken stärkende Aufgaben, welche neben der klaren Beschreibung auch noch in einzelnen Ablaufsequenzen fotografisch dargestellt sind.

Die Idee der Autori, ein 'Medizinischer Quartett' zusammen zu rufen und aus viererlei Sichtweisen und Erfahrungs- sowie Fachhintergründen die Problematik 'Rückenschmerzen' anzugehen, ist allein schon großartig. Es handelt sich um die TCM-Medizinerin im ChinaMed-Zentrum, Dr. Yueping Yang (Basel), den Orthopäden Dr. med. Martin Marianowicz (München), Wolfgang Schreiber (Sporttherapeut und Mentaltrainer) sowie den Osteopath Dr. med. Siegbert Tempelhof (München und Augsburg).
So erhält man ein fundiertes und auch praxis- und lebensnahes Spektrum an Erkenntnissen, findet auf jeden Fall 'seine' Fachrichtung und Vorbeugungsmethode und lernt, dass es eben die eine Prophylaxe oder auch das eine Anti-Schmerzprogramm nicht gibt. Wer frühzeitig ' also noch bevor die Rückenschmerzen Wirklichkeit werden ' Anregungen und Empfehlungen der vier Fachleute aus diesem Buch beherzigt, wird vermutlich schmerzfrei durchs Leben ziehen.

Das Buch lässt meiner Ansicht nach aber auch diejenigen wieder neue Hoffnung schöpfen, die sich vielleicht schon mit leicht Schmerz verzerrtem Gesicht die 224 Seiten des Buches aneignen müssen. Leicht verständlich formuliert, mit vielen Vorschlägen zur Selbstvorbeugung aber auch 'hilfe, Erläuterungen unterschiedlichster Therapien und Behandlungsmethoden und einem guten Fundus an fachlichen Erklärungen aber auch ' für die eigene Entscheidung durchaus wichtigen ' individuellen Meinungen der vier so unterschiedlichen und doch 'an einem Strang ziehenden' Fachärzte beziehungsweise 'ärztin ist das Buch therapeutisch für Körper und Seele zugleich. Gesundheit zum Lesen! (c) 3/2008, Redaktionsbüro Geißler, Uli Geißler, Freier Journalist, Fürth/Bay.
22 Kommentare| 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2008
Der Grund, warum ich fünf Sterne vergebe, ist einfach erklärt:

1) Ansprechendes Layout im bewährten GU-Stil.
2) Alltagstaugliche Themenwahl, kein Theorieschmöcker
3) Praktische Ratschläge (von Rückenübungen über die Sitzhaltung vor dem PC bis hin zur Wahl einer ergonomischen Computer-Maus, aber auch Ernährung bei Osteoporose etc. etc.)
4) Leichter Schreibstil

Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand von diesem Buch enttäuscht sein wird. Verwendbar ist das Buch für jeden, der entweder Rückenprobleme hat oder einfach auf seinen Rücken achten möchte.
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2008
... das umfassendste und ansprechendste Buch zum Thema "Rücken", das es gibt.

Allein die Tatsache, dass vier verschiedene Experten sich mit der Thematik auseinandergesetzt haben, hinterlässt schon einen sehr guten Eindruck. Doch nicht nur das: Aufmachung, Themenbereiche und Sprachstil machen es dem Leser leicht, sich auf das Buch problemlos einzulassen.

Viele gute Tipps sowie Entkräftigungen von Mythen erleichtern einem allein schon den Alltag. Viele Rückenleidenden werden jauchzen vor Freude, wenn sie feststellen, wie leicht es bereits sein kann, seinen Rücken auf Trab zu bringen, ohne direkt täglich zum Physiotherapeuten rennen zu müssen.

Ein rundum-sorglos-Paket für alle, die sich für das Thema interessieren, Beschwerden haben oder beschwerdefrei bleiben wollen.
11 Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juni 2012
Eigentich dachte ich, ich weiß so ziemlich alles, was den Rücken angeht. Jetzt weiß ich es besser. Sicherlich ist mir das eine oder andere in dem Buch bekannt, wenn man schon ewig mit dem Rücken Probleme hat. Aber hier ist kompakt und gut lesbar umfangreiches Wissen zusammengefasst. Und ich habe tatsächlich Übungen gefunden, die ich noch nicht kannte aber wirklich gut tun.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2012
..und die vielen Möglichkeiten zur Behandlung werden in diesem Buch aufgezeigt. Bekannte und unbekannte Methoden, dem Rückenschmerz Ade zu sagen. Die Ursachen von Rückenschmerzen sind so vielfältig wie deren Behandlung. Ein sehr interessantes und aufschlussreiches Buch.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2013
Sehr interessantes Buch, auch für Laien wie mich. Informiert auch über alternative Methoden und die Betrachtungsweise der Autoren ist sehr objektiv. Empfehlenswert für alle, die an Rückenproblemen leiden, um die Zusammenhänge zu verstehen, auch zwischen Rückenschmerzen und der Psyche.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2012
Anatomie, Therapiemöglichkeiten, Alltagstips, Übungen, Prävention. Alles was das Herz begehrt. Für mich für den Beruf sehr hilfreich. Habe das Buch bereits fleißig weiterempfohlen :)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Februar 2012
Das Buch führt sehr in die Thematik Rückenschmerzen (Urssachen, Lösungswege) ein und ist sehr ausführlich und verständlich geschrieben. Ich habe mich darin wiederfinden können und davon profitiert.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. August 2014
...ich hatte mir hier mehr erwartet. Da wird gleich aus der Sucht von 4 Spezialisten geschrieben..WOW.Ich hatte gedacht, dass zu jeder Therapie die jeweils unterschiedlichen fachspezialisten schreiben, was sie davon halten. Aber es ist eigentlich immer nur einer, der von seinem Fachgebiet schreibt. Das vergleichende fehlt mir.

Was mir jedoch gefällt: die zahlreichen Tipps, um sich selbst zu helfen oder auch die bebilderten Maßnahmen zur Vorbeugung.
Daher 3 Punkte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Februar 2014
Ich muss mich wegen eines Bandscheibenvorfalls mit dem Thema beschäftigen und habe lange nach der richtigen Lektüre gesucht. Von diesem Buch war ich begeistert. Der inhaltliche Aufbau und die konzeptionelle Gestaltung ist klasse und passt zu der Vielschichtigkeit des Themas. Trotz der damit verbundenen hohen Komplexität ist alles gut verständlich beschrieben. Dass alle Aspekte immer von den 4 Experten mit ihrer unterschiedlichen Betrachtungsweise kommentiert werden, ist wirklich aufschlussreich.
Das Buch gibt viele Tipps, die weit über Gymnastik hinausgehen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden