Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
49
4,3 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2007
Geballte fleischlose Lust auf fast 200 Seiten - die findet man im neuen vegetarischen Kochbuch Vegetarisch genießen" aus der Reihe GU Spezial. Die Autoren Dagmar von Cramm und Martin Kintrup zeigen, dass vegetarische Gerichte schon längst nicht mehr dröges Ökofutter bedeuten. Raffinesse und ungewöhnliche Zutaten bringen Abwechslung auf den Tisch, egal ob morgens, mittags oder abends.

Exklusivere Crossover-Rezepte, die verraten, wie man Ziegenkäsesoufflés auf Balsamico Rübchen oder Lauch-Champagner-Risotto mit Apfel zubereitet sind ebenso zu finden wie vegetarische Klassiker. Da werden sogar Fleischesser schwach.

Besonders erwähnenswert: Die Rezepte sind nach unterschiedlichen Kriterien sortiert. Farbige Schriften deuten an, in welcher Jahreszeit das Rezept Saison hat. Schließlich greift die vegetarische Küche gerne auf regionale und daher saisonale Produkte zurück. Außerdem gibt es eine äußerst praktische Sortierung nach den Kriterien Wenn's schnell gehen soll", Wenn Kinder mitessen", Wenn Gäste kommen" und Für's Buffet zum Mitnehmen". Auch hier wurde nicht auf die jahreszeitlichen Farben verzichtet, was das Rezeptbuch angenehm übersichtlich macht. Da sollte jeder Hobbykoch schnell fündig werden.

Außerdem: Wer ganz auf tierische Produkte verzichten und streng vegan leben will, wird ebenfalls bedacht. In einem eigenen Kapitel geben die Autoren Tipps, welche tierischen Zutaten (wie Milcherzeugnisse) gegen rein pflanzliche ausgetauscht werden können.
0Kommentar| 77 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2007
Habe das Kochbuch seit zwei Wochen und bin begeistert. Jedes Rezept ist gut nachkochbar, modern und kreativ. Das Kochbuch ist absolut alltagstauglich, hat viele Kombinationsvorschläge und gibt teilweise auch eine Fleischvariante an. Die Rezepte sind nach Jahreszeiten sortiert, von Frühstück über Salat, Hauptspeise, Brunch und Grillvorschlägen, Dessert.Zu jedem Rezept gibt es das passende Foto.

Das Buch zeigt deutlich die Veränderung der vegetarischen Küche in eine moderne, gesundheitsbewusste Küche.
0Kommentar| 49 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2007
Ich bin von diesem Buch sehr begeistert.
Die Darstellung ist sehr klar und übersichtlich und neben dem gewöhnlichen Index nach Namen sortiert gibt es hier die Rubrik "Was koch ich wenn..." mit Vorschlägen für Büffets, Kinderspeisen etc.

Wie in der Rezension davor bin auch ich von der Möglichkeit Fleisch dazu zu kochen sehr begeistert, da man nicht jeden vom Vegetarismus überzeugen kann.

Die Einteilung nach Jahreszeiten ermöglichen einem den frischen Einkauf auf dem Markt und die Tipps zur Lagerung von Obst, Gemüse und Tipps zur Ernährung als Vegetarier ergänzen das Angebot.

Ich bin vollends zufrieden mit diesem Kauf!
11 Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. November 2009
ich besitze dieses kochbuch seit ca. 1 jahr und bin immer noch begeistert

- sehr abwechslungsreiche gerichte
- ansprechende bebilderung
- zutaten sind gängig oder leicht zu beschaffen
- zeitangaben etwas knapp, für mich jedoch unstörend
- wenig überflüssige grundrezepte (pasta mit tomatensauce schafft man i.d.r. auch ohne anleitung)
- anleitungen sind verständlich, gerichte gelingen
- gerichte sind unglaublich lecker

unbedingt hervorzuheben ist die tatsache, dass in den abbildungen alle gerichte sehr schön angerichtet und dekoriert sind (wie auch schon auf dem cover). es macht unheimlich viel freude, wenn eine schmackhafte speise auch entsprechend präsentiert wird. inspirationen und anregungen findet man hier wie in keinem anderen vegi-kochbuch.

was will man mehr? das beste vegetarische allround-kochbuch, das ich kenne.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2011
Hallo Zusammen,

ich bin seit einem halben Jahr Vegetarier und am Anfang gingen mir sehr schnell die Kochideen aus. Da ich aber auch ohne Fleisch genießen möchte, habe ich dieses Buch bestellt und bin wirklich positiv beeindruckt. Endlich ein Kochbuch, das von "super schnell"-Gerichten bis hin zu "Genusskochen in der Freizeit"- Rezepten eine bunte Vielfalt bietet. Die Zutaten sind problemlos zu beschaffen, was bei vielen extra kreativen Kochbüchern nicht der Fall ist. Sollte ein Fleischesser zur Familie gehören, gibt das Buch gute Ratschläge, welche Fleischsorte zum Essen passt. Gut überlegt finde ich auch die Jahreszeiten-Katageorisierung, die es erlaubt Früchte, Gemüse zu kaufen, welches auch zur Jahreszeit passt (also sehr gut mitgedacht!). Gerade für Veggie-Einsteiger, die nicht so begeistert von Fleischersatzprodukten sind (wie Tofu divers) bietet das Buch wirklich viele sehr leckere Ideen! Selbst Kochanfänger werden nicht verzweifeln und es ist mir bereits mehrfach gelungen die "bösen" Fleischesser *ironisch grins* mit den Gerichten zu begeistern. In diesem Sinne, Vegetarismus sollte nicht "hip" sein sondern aus Überzeugung Freude machen - was mit dem Buch wirklich der Fall ist.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2009
Ich habe mir fast alles angeschaut, was man in Buchhandlungen zum Thema "vegetarisch kochen" finden kann und dies ist das erste Buch, von dem ich wirklich begeistert bin. Nicht nur, dass es auch für Vegetarier geeignet ist, die keinen Fisch essen - man findet endlich mal Rezepte, die nicht wahnsinnig aufwendig, aber auch nicht langweilig sind und die man tatsächlich umsetzen kann. Zudem gibt es einige interessante Artikel zur vegetarischen Ernährung und Nahrungsmittelgruppen. Kann dieses Kochbuch uneingeschränkt empfehlen, nicht nur für Vegetarier!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2009
Das allerbeste vegetarische Kochbuch, dass ich je in den Händen hatte. Ausgefallene, aber alltagstaugliche Rezepte, die auch Nichtvegetarier zum Gourmet werden lassen. Das Kochbuch lädt förmlich dazu ein, Neues auszuprobieren, die Rezepte sind ein Genuss zum Nachkochen und Genießen. Dieses Kochbuch sollte in keinem Küchenregal fehlen.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2008
Also als ich dieses Kochbuch meinen Freund(Vegetarier)schenkte habe ich nicht damit gerechnet das das so gut ankommt.Was ich an diesem Kochbuch so klasse finde ist das die zubereitungszeit tatsächlich mal stimmt,desweiteren gab es bis jetzt noch kein Rezept was nicht geschmeckt hat,brauch wohl nicht zu sagen das ich mir dieses Kochbuch auch gekauft habe und sogar schon 3x verschenkt habe.Also kauft dieses Buch ihr werdet es nicht bereuen;-)

Bruno aus Köln
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2008
wie meine vorschreiber schon ausführlich beschrieben haben, ist dieses buch ein echter glücksgriff für fans des vegetarischen essens.

die rezepte sind nicht nur gut beschrieben und einfach nachzukochen, sie sind auch ungemein vielfältig und durch die kreative zusammenstellung der zutaten immer ein genuss.

ich habe das buch kurz vor weihnachten gekauft und mittlerweile schon fast alle winter-rezepte nachgekocht.

dieses buch ist uneingeschränkt empfehlenswert!!!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. November 2011
Ich liebe dieses Kochbuch! Wir haben es jetzt seit ein paar Monaten und haben uns schon quer durch Herbst und Winter gekocht (sehr schön, die Aufteilung in Jahreszeiten!). Die Rezepte sind bisher alle gut nachkochbar, fast ausschließlich superlecker und zum Teil, trotz "gewöhnlicher" Zutaten ziemlich raffiniert. Da wird zum Beispiel aus Rote Beete mit Kartoffelpüree durch die Verwendung von Kokosmilch und ein paar Gewürzen ein wirklich interessantes neuartiges Essen.
Neben der schönen Aufteilung gefallen mir besonders die Tips am Ende der Rezepte. Da gibt es Ideen, wie man Rezepte abwandeln kann, wenn eine Zutat fehlt oder ab und zu die Kategorie "vegetarisch plus" falls mal jemand mitisst der partout nicht auf Fleisch verzichten will. Am Ende des Buches folgt ein kurzer Informationsteil zu den Inhaltsstoffen verschiedener Gemüse, Ersatzmöglichkeiten für Veganer u.ä.
Kleine Abzüge könnte man für die Bilder geben - die sind zwar wirklich schön und so, dass einem schon beim blättern das Wasser im Mund zusammen läuft. Beim nachkochen muss man dann aber öfters feststellen, dass hierfür rohe Zutaten verwendet wurden und das selbst gekochte total anders aussieht. Allerdings bin ich vom Geschmack der Gerichte so begeistert, dass es trotzdem 5 Sterne gibt.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden