Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

2,5 von 5 Sternen
2
2,5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Bei Büchern über Kräuter, bzw. Heilkräuter, werde ich regelmäßig schwach. Diesmal landete ein neues Büchlein - schick gebunden, in handlichem Format, mit Kunststoff-Schutzumschlag - im Einkaufswagen. Aus der Serie "Der große GU Kompass". Beworben wird das Buch auf der Titelseite mit: "Über 200 Arten". Ob es hält, was es verspricht? - Schwer zu sagen, ich stöbere einfach nur gerne in diesen Büchern. Im (eigenen) Garten gibt's nur Platz für einige große "Kräuter-Kübel" im gigantischen Garten meiner Mutter soll dieses Buch unter vielen anderen eine Hilfe sein eine "Kräuterspirale" anzulegen. - Doch der Reihe nach!

Das Buch gliedert sich in 3 Kapitel:

* "Kräuter auswählen": Auf ca. 20 Seiten widmen sich die Autoren den allgemeinen Themen, wie "Woher kommen Kräuter?", Was sind Kräuter?", "Kräuter überwintern.", "Beet oder Topf?", etc. Unaufdringlich informativ. Besonders die Doppelseite in der einige Fachbegriffe erklärt werden.

* "Die Kräuter im Portrait", sind das A bis Z dieses Büchleins. Hier wird jedem (Un)kraut eine Seite gewidmet. Alphabetisch sortiert nach botanischem Namen. Fett hervorgehoben der gebräuchliche Name, folgen Informationen zu: Herkunft, Standort, Aussehen, Pflege, Verwendung. Und je ein Bild.
Die Informationen sind teilweise recht interessant, manches kennt man bereits. Dennoch kein Fehler in die Details zu gehen - man lernt ja nie aus. Die Bilder sehen zwar nett aus, sind aber nicht ausreichend um z.B. die Unterschiede der verschiedenen Thymian-Sorten zu verdeutlichen. Meist zeigen die Bilder die Kräuter "in Blüte" und eben nicht sehr detailliert. Da wäre weiterführende Fachliteratur notwendig, wenn man dieses Büchlein zur Spezifizierung von Kräutern verwenden wollte. - Muss man eigentlich aber auch nicht.

* "Mit Kräutern gestalten": 12 Seiten mit einigen Tipps, wie "Kräuter für den Balkon" "... fürs Beet", "... für die Fensterbank".

Apicula meint:
**********
"Kräuter von A bis Z" kann ich interessierten Hobbygärtnern zum Schmökern empfehlen und ganz besonders Leuten, die mit Gärtnerei gar nichts am Hut haben, die sich zum Beispiel eine Auswahl an Kräutern für den Balkon, oder fürs Fensterbrett zulegen möchten. Für Fortgeschrittene ist diese Fibel zwar nicht völlig untauglich, wird aber vermutlich mit kaum neuen Informationen aufwarten können. Es sei denn, Sie schmökern einfach gerne. So tief muss man dafür ja nun auch wieder nicht in die Tasche greifen.
Toller Überblick, mit sehr vielen interessanten Fakten und Tipps für relativ kleines Geld.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Mai 2013
was man im internet nicht auch besser und schneller findet. Vergammelt jetzt im Bücherregal und wird bei Zeiten verschenkt. Schnell
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken