Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
4
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. Februar 2008
Wo findet sich der älteste Olivenbaum der Welt? Richtig, in Tunesien. Als größtes Oliven-Anbaugebiet nach Spanien und als einer der größten Olivenöl-Exporteure wird es hier ins Bewußtsein der Öffentlichkeit gerückt. Jeder Freund Tunesiens und der "königlichen Frucht" findet in diesem Buch nun eine ganz besondere Sammlung kompetent, spannend und professionell vermittelter Fakten, Hinweise und Berichte aus der Welt rund um die Olive. Begeisterung für die einmaligen Qualitäten dieser so vielseitig einsetzbaren Frucht, die Liebe zur fruchtbaren, roten Erde Tunesiens und der Einsatz für den ursprünglichen, naturnahen, biologischen Anbau (auch) auf dem eigenen Gut sprechen aus jeder Zeile. Viktoria Hassouna hat auf kompakten, interessant bebilderten 143 Seiten viel Neues, Unbekanntes, Wissenswertes und Erstaunliches über die Rolle der Olive/des Olivenöls in Wirtschaft, Kultur, Medizin, Forschung, Ökologie, Kunst + Religion, Sport + Gesundheit zusammengefaßt. Der gesundheitsbewußte, kritische Verbraucher wird danach nicht mehr auf die einfache Bezeichnung "Olivenöl" hereinfallen können (welches zum Großteil aus raffiniertem Öl besteht), sondern nun die ausührlich erläuterten Qualtitäsmerkmale beachten und das flüssige Gold nahezu professionell beurteilen können. Es gibt unterhaltsame Exkurse zum Thema Olivensorten, Ablauf und Auswirkung diverser moderner und traditioneller Verarbeitungsverfahren, Kriterien der Klassifizierung, Verkostung und Qualitätsprüfung etc. Die Freunde mediterraner Ernährung können hier auf ein reiches Hintergrundwissen zugreifen, das von Anbau und Ernte, Vitamine + wichtige Inhaltsstoffe, Prävention und Linderung (z.B. bei Cholesterin, Diabetes, Herz-/Kreislauferkrankungen) bis hin zu Tips für die Hausapotheke, Kosmetik und Küche reicht - incl. Rezepte mitten aus dem tunesischen Leben. Prädikat: wertvoll! :-)
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2009
Die in Dortmund geborene Viktoria Hassouna lebt seit fast zwanzig Jahren in Tunesien und bewirtschaftet mit ihrem Mann, einem Olivenbauern in dritter Generation, seit einigen Jahren einen 400 Hektar großen Olivenhain nach streng biologischen Maßstäben. Auch um dem zu Unrecht ignorierten nativen Olivenöl Tunesiens ein wenig mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen, hat sie dieses Buch geschrieben, das 2008 mit dem Gourmand World Cookbook Award ausgezeichnet wurde.

Wer sich für Olivenöl interessiert, wird hier mehr als genug Informationen geboten bekommen und nach dem Lesen die Unterschiede zwischen Olivenöl, nativem Olivenöl und nativem Olivenöl extra kennen, er wird verstehen, was dieses Öl so besonders macht und wissen, wie er gutes Olivenöl von minderwertigem unterscheiden kann. Er wird etwas über die Degustation erfahren und kann das Profilbeschreibungsformular des Internationalen Olivenölrats (COI), an dessen Vorgaben sich auch die EU hält, zur Bewertung der Attribute des Olivenöls kopieren und so eine Degustationsrunde zusammen mit Freunden veranstalten. Es werden kaum Fragen offen bleiben, und dass Viktoria Hassouna flüssig und gut leserlich zu schreiben versteht, ist ein weiterer Pluspunkt des Buches. Hin und wieder wiederholen sich die Informationen, was aber nicht weiter stört, sondern besonders wichtige Informationen einfach unterstreicht. Einzig der Satzspiegel ist nicht wirklich gelungen, was dem Informationsreichtum zwar nichts anhaben kann, dem sensorischen Erlebnis aber durchaus. Das ist ein wenig schade, aber bei einem BoD-Titel nicht weiter verwunderlich, auch wenn Natives Olivenöl" angesichts des Inhalts eine professionellere und ansprechendere Verpackung verdient hätte.

Ein ausführliches, informatives und gut zu lesendes Buch für alle, die sich in die Geheimnisse des Ölbaums und seiner Früchte einweihen lassen wollen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2008
Selten habe ich ein Fachbuch in einem Zug durchgelesen wie einen Roman, aber bei diesem Buch von Victoria Hassouna ist genau das passiert. Obwohl ich seit langem Olivenöl benutze und auch einiges darüber weiß, habe ich viel Neues darüber erfahren, z.B. über die medizinischen Anwendungsmöglichkeiten von Olivenöl, die einfach und sehr effektiv sind.
Auch ein "Neuling" erfährt auf sehr interessante und gut zu lesende Art viel über dieses tolle Öl, angefangen von Anbau und Herstellung bis hin zu Verwendung in Küche und anderen Bereichen.
Abgerundet wird das Bild durch Rezepte aus der tunesischen Küche, die lecker und einfach nachzukochen sind.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2009
Bevor ich dieses hervorragend geschriebene Buch gelesen habe, dachte ich, dass "kaltgepresstes Olivenöl" das Gütesiegel schlechthin sei. Ich wurde in sehr unterhaltsamer und fundierter Art und Weise eines Besseren belehrt. Wer auch wissen möchte, worauf man beim Kauf und bei der Verwendung von Olivenöl achten muss, sollte unbedingt dieses Buch lesen.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken