Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
4
3,3 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
1
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:12,80 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. April 2006
Ich beschäftige mich beruflich mit den Thema Suizid und habe so ziemlich alle Bücher gelesen die es auf dem Gebiet gibt. Dieses Buch, Ratgeber, Witzebuch, hat mich schon sehr geschockt, weil ich persönlich über die Tipps, Ratschläge nicht lachen kann weil sie zum grössten Teil nicht der Wahrheit entsprechen sondern eher schlimme Konsequenzen haben!! Zudem beleidigt der Autor dieses "Werks" ständig seine Leser. Ich habe selten so ein schlechtes Buch zu so einem sensiblen Thema gelesen.
11 Kommentar| 69 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. März 2006
Ich beschäftige mich schon lange und intensiv mit dem Thema, da es mir um Suizidprävention geht. Täglich sterben zwei Jugendliche und 6-8 Erwachsene durch Suzid in Deutschland.
Dieses Buch ist das Schwachsinnigste was ich je gelesen habe. 1. Werden die Leser total verarscht, z.B. Vor den Zug legen, Du siehst nicht mehr toll aus aber das hast du ja vorher auch nicht.
2. Die angeblichen Tipps die er gibt sind sehr zu 60% nicht so wie in der Realität! z.B. Tod duch Autoabgase, davon bekommt man Krämpfe... Also medizinisch hat der Autor überhaupt keine Ahnung.
Dieses Buch als Satiere vieleicht, als Ratgeber - NIEMALS - Geldverschwendung!!
0Kommentar| 60 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2005
Ich bin über das Buch mehr oder weniger nur gestolpert bzw. über den Titel. Dieser bzw. das Thema ist sicherlich nicht jedermanns / -fraus Sache, aber für die Anhänger des schwarzen Humors einfach köstlich. Irgendwie aufgeteilt wie eine wissenschaftliche Arbeit, wird so ziemlich alles durch den Kakao gezogen, was auch nur annähernd mit der Thematik zu tun hat. Seien es nun die „Vorbereitungen" wie die Wahl des Outfits oder auch die diversen „Vorschläge" („ups, dass tut jetzt wirklich sehr weh") oder auch die Friedhofs- oder Sargwahl, die ein bisschen an den Film „Schick mir bitte keine Blumen" mit Rock Hudson und Doris Day erinnert, wo Rock Hudson als eingebildeter Kranker sein eigenes Begräbnis vorbereitet.
Fazit: wenn man einen Humor a la Harald Schmidt oder Oliver Kalkofe mag, wird man an diesem Buch seine helle Freude haben.
0Kommentar| 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2009
Nachdem ich "Der Enkel des Bösen" gelesen hatte bin ich auf das erste Buch des Autors aufmerksam geworden. Und ich weiß jetzt nicht, ob er das Buch nun im Suff, unter Drogen oder in einer Irrenanstalt geschrieben hat, aber das tut dem ganzen keinen Abbruch. Im Gegenteil, es ist witzig und unterhaltsam von der ersten bis zur letzten Seite. Ein mehr als nur außergewöhnliches Buch zu einem doch sehr speziellen Thema.
Auch hier kann ich nur sagen: absolut empfehlenswert.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden