Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17

Kundenrezensionen

2,8 von 5 Sternen
10
2,8 von 5 Sternen
Preis:8,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. Juni 2014
Ein Sujet, dass durchaus originell zu behandeln gewesen wäre - aber die eindimensional bleibenden Charaktere und der langweilig bis "möchtegern"-spannende Plot lassen kein Lesevergnügen aufkommen. Schade. Dann doch lieber Robert Schneiders "Offenbarung", Michael Reinbolds "Bachs Todeskantate" und selbst Buslaus "Die fünfte Passion" ist zumindest Handwerklich (wenigstens etwas) besser.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2011
Eigentlich eine nette Idee, die Freude an Krimis und an Bachscher Musik in einem Buch zusammenzuführen. Allerdings ist die Handlung mehr als unwahrscheinlich, die Personencharakterisierung einfach und schematisch wie in einer Soap, die Sprache banal. Die Errungenschaften der skandinavischen Krimis, nämlich nachdenkenswerte gesellschaftliche Bezüge offenzulegen, vermeidet dieses Buch erfolgreich von der ersten bis zur letzten Seite.
Im Klappentext heißt es "Am Schluss stehen die Buchstaben B.A.C.H. und geben ein neues Rätsel auf" - möglicherweise war das mal beabsichtigt. In "meiner" Ausgabe bleiben keine Rätsel und es wird ein gruselig-harmonisches Ende.
Dieses Buch hätte einfach nicht geschrieben werden müssen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2016
Für einen Krimi zu einfach, zu banal, zu unspannend obwohl ich wirklich auf mehr gehofft hatte. Das Thema hätte so viel Potential gehabt. Schade!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Dezember 2013
Ein amerikanischer Medientycoon, der die Kompositionen von Bach so schätzt, dass er für private Welturaufführungen verschollenen geglaubter Kantaten morden lässt und Unsummen versenkt? Klingt so wahrscheinlich wie ein 7er im Lotto, ist aber der Plot für dieses Buch. Die Idee, die Suche eines Detektivs nach diesen Handschriften zu beschreiben und dabei auch einiges aus dem Leben von Bach einfließen zu lassen, ist zwar originell, der Umsetzung hätte aber mehr Feinschliff gut getan. Trotzdem ein reizvoller Stoff, gut zur leichten Lektüre nebenbei.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Dezember 2011
Von einem Krimi hätte ich mir mehr Spannung und eine schlüssigere Handlung erwartet. Bin enttäuscht, da das Thema so vielversprechend klang und Stoff für eine wirklich gute Geschichte gegeben hätte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2012
Der Krimi ist WIRKLICH SPANNEND und aus meiner Sicht auch sehr gut geschrieben. Man braucht ein musikalisches Grundwissen um das Buch zu lesen, aber mehr auch nicht. Das Buch erzählt einem einiges über die Biographie Bachs (welche man aber hinterher wieder vergisst ;-) ) und hat somit sogar etwas pädagogisch wertvolles :D
Allerdings ist das Ende sehr einfach gestaltet und nimmt dem Buch somit etwas von der Spannung. Dadurch gibt's von mir auch nur 4 Sterne..
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2015
Sofern man an Musik interessiert ist und Spannung mag sollte man diese Buch gelesen haben. Viel wissen über Bach wird in dem Krimi verpackt. Es ist einfach geschrieben und somit gut lesbar.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2013
Natürlich ist es nicht verboten, einen tiefsinnigen Musiker für flachgeistige Unterhaltung zu verwenden.
Und es tut auch nicht weh, Langeweile mit diesem Buch zu überbrücken.
Freunde von Johann Sebastian Bach jedoch, die sich mit Knauers Krimi in die Welt des barocken Meisters begeben wollen,
werden hier enttäuscht werden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Juni 2016
Ein tolles Buch und es wird sehr schön auf die Musik eingegangen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Buch und kann es empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2012
I visited german cities where the story goes in 2010. Leipzig, Köthen, Hamburg. And I listened to Bach's music there. My heroin is Magdalena who was the wife of J.S.Bach. I have her Music Notebook (copied version). The story was interesting. I felt like living in Deutchland. I wish I could find additional 200 cantatas.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,95 €

Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken