Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
1
4,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 1. März 2010
Es ist eines der vielen Neapelbücher der letzten Zeit,aber doch etwas Besonderes.

Das ist zunächst die äusserst glückliche Auswahl der Autoren.Sie garantieren wie in einem Zeitraffer einen schnellen,aber vor allem einen intensiven Einblick in den Geist des Golfes von Neapel.Natürlich Goethe,natürlich Vergil,natürlich Gregorovius, aber...endlich taucht auch mal wieder Humbert Fink auf,dessen Neapelbild so intim,so erschütternd und so aufwühlend ist, endlich wird mal wieder Fest`s "Gegenlicht" ans Licht gezogen,dessen
originelle Neapeldarstellung auf wenigen Seiten ganz neue Neapelbilder ergibt.
Und 2 "neue" Darstellungen erfeuen ganz besonders. Schlüter geht einem alten Problem nach---der Antike in Neapel.
Endlich geht mal einer mit Bedacht durch die Via Anticaglia und entdeckt bisher kaum Beschriebenes.!Und er hebt die Stadt dorthin wohin sie gehört....in ein" Weimar der Antike"!Wo stand das bisher?
Und dann Peter Peters rasante Totoversion!Endlich vergleicht ihn mal jemand mit Karl Valentin!!
Die anderen Artikel reihen sich zwanglos in dieses Weltklasseformat.....man liest und ist im Geist dieser klassischsten aller Regionen ! Bitte lesen ...und reisen !
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Benötigen sie kundenservice? Hier klicken