Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimited longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 29. Mai 2013
Es ist die einzige Karte, die es wohl für Armenien gibt. Ich hätte mir einen kleineren Maßstab gewünscht und nicht den ganzen Kaukasus, sondern eben das Land Armenien. So sind nur die wichtigsten Straßen gerade so erkennbar.
Es gibt wohl (noch) keine Alternative hierzu, ok.

Das Papier hat eine gute Qualität. Obwohl wir die Karte oft benutzten, sieht sie aus wie neu.
11 Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2011
Die Karte macht vom Material einen gewohnt hochwertigen Eindruck und kann völlig bedenkenlos gefaltet werden, damit sie mit dem gewünschten Ausschnitt in den Tankrucksack eines Motorradesw passt. Schade, dass die neuen Karten nicht mehr mit einer durchsichtigen Plastikhülle, sondern mit einem sperrigen Papp-Klapp-Deckel und klebrigem Silikon geliefert wurden.

Leider zeigt sie im Bereich um den Elbrus Straßen, die es nicht gibt, da sind dann noch nicht einmal Feld- oder Fußwege. Die angezeigte Befahrbarkeit/Verkehrsbedeutung von Straßen darf man in dieser Region grundsätzlich nur als Hinweis sehen, das ändert sich schneller, als man eine Karte drucken kann. Obwohl die Karte von 2010 ist, ist ein Grenzübergang zwischen Rußland und Georgien eingezeichnet, den es so nicht gibt, bzw. der für Nicht-Russen und Nicht-Georgier nicht benutzt werden darf. Bei den Entfernungen in Rußland bedeutet das dann einen Umweg von mehreren Tagen, wenn man z.B. vom Elbrus in Rußland zum Berg Ararat in der Türkei will. Ich habe keine andere Karten zum Vergleich, kann also nicht sagen, ob es bessere Karten gibt, Diese hier ist nur geeignet, um nach dem Urlaub zu zeigen, wo man war.
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2010
Da ich seit 2007 regelmäßig in Georgien Urlaub mache, habe ich mir diese Karte gekauft. Auf ihr finden sich die wichtigsten Hauptstraßen Georgiens (und Armeniens und Aserbaidschans) und auch touristische Sehenswürdigkeiten.
Im Sommer 2008 hat mir diese Karte allerdings einen Bärendienst erwiesen. Als ich von der Türkei aus kommend nach Tiflis wollte, habe ich mich nichtsahnend für die Südroute durch Adscharien entschieden. Auch mit der Absicht, unterwegs vielleicht noch einen Abstecher nach Vardzia, einer berühmten Höhlenstadt, zu machen.
Die Straße zwischen Batumi und Akhalziche ist in dieser Karte als ganzjährig befahrbare Hauptstraße ausgewiesen. Diese Straße ist insofern Hauptstr., als dass sie die einzige West-Ost-Verbindung in Adschariens Süden darstellt. Allerdings handelt es sich dabei auf den ersten etwa 20km um eine aphaltierte Straße, die dann erst in Schotter übergeht und dann nur festgefahrener steiniger Boden ist. Riesige Schlaglöcher, Gebirgsbäche, die über die Straße ins Tal fließen - und durch die man fahren muss. Wenn man nicht schwindelfrei ist, absolut nicht zu empfehlen. Für normale Pkw absolut nicht zu empfehlen - halt eine richtige Offroadstrecke. Für ca 100km benötigte ich 7 Stunden. Die Sorge um das Auto trübte den Eindruck von der einmaligen Landschaft.
Da ich in Zukunft plane, auch andere Landesteile mit Auto zu bereisen, habe ich mich über andere Straßen, die dort ebenfalls nicht als Offroadpisten gekennzeichnet sind, schlau gemacht. Die gleichen Aussagen kann man also auch über die Hauptstr. von Sugdidi nach Mestia machen oder über sämtliche Straßen in Nordostgeorgien, z.B. Richtung Shatili oder Omalo - alles Orte, die den Touristen mit Abenteuerlust anziehen. Aber zukünftig nur noch mit Geländewagen. :-)
Die Karte ist durchaus empfehlenswert, ersetzt aber in keinem Fall das Nachfragen bei Einheimischen vor Fahrtantritt.
33 Kommentare| 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Juli 2014
Ich kann die bisher guten Rezensionen nicht nachvollziehen. Wir haben die aktuelle Ausgabe 2014 (7. Auflage) und wären ohne zusätzliches OSM Material auf dem Mobile und Navi mit dieser Karte verloren gewesen. Sie ist gerade mal auf dem Niveau der kostenlosen Karte, die man in Georgien an jeder Touri-Info bekommt.

Es fehlen Straßen oder sind falsch eingezeichnet (z.B. M17 in Armenien, die 9/Tiflisumgehung in Georgien und überhaupt fehlt die georgische Autobahn) und auf den Zustand ist keinerlei Rückschluss zu ziehen. Etliche perfekt ausgebaute Strassen sind nur als Nebenstrassen ausgeführt. Sehenswürdigkeiten sind markiert, aber anhand dieser Karte nur mit viel Glück zu finden. In Grenznähe haben wir noch mit unserer Falk-Türkeikarte von 2012 navigiert, die den Grenzbereich zu Georgien und Armenien noch hatte und zumindest dort aktueller war.

Der zugehörige Georgien-Reiseführer ist übrigens genauso schlecht. Eingezeichnete Stadtkarten sind teilweise völlig falsch (Beispiel: Katherinen-Heilquelle in Bojormi).
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. April 2014
Ich war über Ostern für eine Woche in der im Westen sehr wenig bekannten Kaukasusrepublik Georgien. Außer Tbilisi (Tiflis) konnte ich dank des zur Verfügung gestellten Geländewagens meines Wohnungsvermieters auch das Umland um die Hauptstadt bereisen... durch die Steppe / Halbwüste zur azerbaijanischen Grenze, zu Klöstern, Kirchen, die 'alte Heerstraße' nach Norden hinauf bis zur russischen Grenze und in die kulinarische Weinregion im Osten Georgiens. Die Landkarte ist wirklich erstklassig, sowohl optisch (Wege sehr gut erkennbar, alles sehr übersichtlich) als auch unverwüstlich (gute Material-Qualität). Die Karte deckt neben Georgien auch die Region Azerbaijan bis Baku ab und Armenien... Ein Muss für jeden Reisenden der diese Region bereist! Kaufempfehlung!!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
positiv:
- gutes Material (knitterfest, wasserfest)
- guter Überblick in der Region (keine Wanderkarte!)
- aktuell und für Einwohner auch mit Transkription

negativ:
- keine Detailkarten von den Hauptstädten, die gibt es leider kaum (Georgien, Armenien)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2013
Die Karte ist übersichtlich, viele Orte sind eingetragen, die Originalnamen helfen mir aber nicht...
Für uns ist es die umfangreichste Karte von diesem Gebiet, die wir bisher sahen. Danke!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2013
Landkarte mit den nötigen Angaben zur Planung einer Rundreise. Die endgültige Bewertung kann erst nach der Reise erfolgen.Erste Probe bei Vorstellung der Reiseroute bestanden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. April 2013
Sehr uebersichtliche karte, sehenswuerdigkeiten sind rot gekennzeichnet, reiss- und wasserfest. guter masstab, auch kleine strassen sind abgebildet. kann ich weiterempfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2015
Gute Karte um im Land zu reisen! Alle Einträge waren zutreffend, keine Beanstandungen.
Zum Einstieg ein perfektes Werkzeug, nehme die Karte wieder mit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden