Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. März 2012
Auf der Suche nach einen Reiseführer über das Land Kolumbien musste ich sehr schnell feststellen, dass die Auswahl sehr begrenzt ist.

Der von Ingolf Bruckner geschriebene Führer ist einer der jüngsten und somit fast up-to-date. Das Buch gibt einen sehr guten Einblick über das Land, Leute, Kultur, Geschichte, etc. und war uns sehr behilfreich bei der Planung unserer Reise. Daher kann ich ihn nur empfehlen.

Einziges Manko: Meiner Meinung nach könnte die Übersichtlichkeit ein wenig verbessert werden. Welche Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps, etc. kurz und knapp auflisten.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Dezember 2012
Es ist ein sehr interessantes Buch -allumfassende Beschreibung von Columbien -viel Wissenswertes -würde ich wieder kaufen-gut als Reisevorbereitung und Reisebegleiter
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. März 2014
Habe erst auf meiner Reise während des Lesens festgestellt, dass einige Seiten fehlten. Diese wurden fein säuberlich herausgetrennt. Leider kein " sehr guter Zustand "
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2010
Ich hatte mich für unsere geplante Kolumbienreise für diesen Reiseführer entschieden, weil er mich durch seine Aufmachung, den originellen Stil, das aussagekräftige Kartenmaterial und die vielen interessant präsentierten landestypischen Stories und Anekdoten besonders ansprach.
Ich habe es nicht bereut.
Gemeinsam mit meiner Frau habe ich Cartagena, Mompox, San Andres und Providencia besucht, wo man auf Schritt und Tritt mit den geschichtlichen und ethnischen Besonserheiten Kolumbiens konfrontiert ist. Dabei war uns dieser mit Sachkenntnis geschriebene Reiseführer eine großartige Hilfe.
Ebenso fanden wir die Angaben über Unterkünfte, Restaurants und Sehenswürdigkeiten an Ort und Stelle detailgenau bestätigt.
Als positiv empfanden wir auch, dass sich dieser aktuelle Reiseführer auf die Gebiete beschränkt, die heute sicher zu bereisen sind. Und das sind eine Menge in diesem großen Land.
Wir sind mit dem Auto von Cartagena nach Mompox und zurück gefahren. Es gab keinerlei Zwischenfälle, außer, dass an einer Stelle ein Arm des Rio Magdalena mit Booten überquert werden musste, weil eine Brücke wegen Baufälligkeit gesperrt war.
Ich kann diesen gelungenen Reiseführer allen Kolumbien-Touristen, wenn sie Wert auf Sicherheit, Aktualität und Genauigkeit legen, ehrlich empfehlen.
0Kommentar| 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2011
Nach durchmischten Erfahrungen mit dem Lonely Planet bei vergangenen Reisen, habe ich mir aufgrund vieler positiver Rezensionen für meine vierwöchige Kolumbienreise im November/Dezember 2011 den Reise KnowHow dazu gekauft. Daher mal ein kurzer Vergleich der beiden Reiseführer:
Stärken Reise KnowHow gegenüber dem Lonely Planet:
+ Guter Abriss der Geschichte Kolumbiens inkl. Politik, Kultur, Wirtschaft etc.
+ Städte gut beschrieben
+ Ausführliche Informationen zu Sehenswürdigkeiten
+ Gute Infos zu Festen und sonstigen Kulturellen Attraktionen
+ Zutreffende Preisangaben
+ Detaillierte Übersichtskarten im Maßstab 1:1,4 Mio

Schwächen Reise KnowHow gegenüber dem Lonely Planet:
- Schlechte oder keine Stadtkarten
- Verweise ohne Seitenzahlen, man muss sich immer durch das Inhaltsverzeichnis wühlen
- Schlechtere Gewichtung Budget/höherpreisige Unterkünfte (wer im 5-Sterne Hotel schläft reist wohl kaum spontan ohne Reservierung irgendwo hin. Ist im LP allerdings nur geringfügig besser.)
- Busverbindungen weniger übersichtlich dargestellt
- Allgemein weniger übersichtlich als der LP (wobei das auch Gewohnheit sein kann)
- Einige Städte überhaupt nicht beschrieben, selbst touristisch gut erschlossene

Es haben somit beide Bücher Stärken und Schwächen und sind insbesondere in Verbindung mit dem Internet dazu geeignet, Kolumbien mit dem Rucksack zu bereisen. In vielen Punkten ergänzen sich die Bücher auch relativ gut. Wenn es darum geht, sich ausführlich über eine Stadt zu informieren, Sehenswürdigkeiten rauszusuchen und an Hintergrundinformationen zu gelangen ist das Buch von Ingolf Bruckner dem Lonely Planet meiner Meinung nach klar überlegen. Als schnelles Nachschlagewerk im Rucksack, mit dem man durch die unbekannte Stadt tingelt bevorzuge ich wiederum den Lonely Planet. Hostels und gute und günstige Restaurants findet man sowieso am besten im Internet oder durch Mundpropaganda, da kann ein Buch einfach unmöglich aktuell genug sein.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. August 2010
Ein einzigartiges Erlebnis, unsere diesjährige Kolumbienreise! Schon die Reisevorbereitung mit I. Bruckners kurzweilig wie fundiert verfaßtem Reiseführer war ein Lesevergnügen: die ausführlichen, hochaktuellen wie tiefgründigen Hintergrundinfos zu Geschichte, Kultur, Mythen und Natur bilden eine gute Grundlage zum Verständnis der Mentalität der verschiedenen Bevölkerungsgruppen und Regionen, bereichert durch viele farbige Fotos und Kartenmaterial.

Vor Ort zeigten sich die Routenvorschläge, anschaulichen Ortsbeschreibungen, farbigen Skizzen, Stadtpläne und Karten von großer Nützlichkeit ... auch die Tipps zu Ausflügen zu Kultur- und Naturdentmälern sowie zu "magischen" Besonderheiten (z. B. Brunnenbecken des Hunzahúa oder Túquerres/La Chorrera). Natürlich mieteten wir in Tierradentro ein Pferd: der Ritt durch das Flußbett, dann die Berge hinauf zu den Fundstätten der Schachtgräber von Alto de Segovia und Alto de Duende war ein besonders beeindruckendes Erlebnis.

Von praktischer Bedeutung fanden wir die Aktualität der Adressen und Preisangaben für Hotels, Restaurants etc.
Diesen Reiseführer kann ich meinen Freunden weiterempfehlen.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Oktober 2010
Das Kolumbien-Buch von Reise know-how Verlag war auf meiner 4-wöchigen Rundreise durch Kolumbien ein unentbehrlicher Begleiter. Ich besuchte Bogota, die Kaffeeprovinzen, Medellin sowie weite Teile Antioquias, außerdem Cartagena und Umgebung, Santa Marta und Tayrona. Dieser Reiseführer vermittelt hervorragend recherchierte Informationen - allesamt korrekt - die meine Reise zu einem einzigartigen Erlebnis werden ließen. Darüber hinaus bietet er dem interessierten Leser eine Fülle von Hintergrundwissen an, was mir besonders gefiel. Sprachlich überaus amüsant und witzig - an einigen Stellen köstlich zu lesen - alles in allem ein "must-have" für jeden Kolumbienfahrer.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2012
Mit dem Reiseführer von Bruckner war ich fünf Wochen in Kolumbien unterwegs.
Er enthält zu Beginn recht ausführliche Informationen über Geschichte, Land und Leute und Politik (gut). Einzelne Orte und Gegenden sind dann detailliert beschrieben, andere, durchaus touristiche Destinationen, fehlen gänzlich. Bei der Fülle interessanter Ziele im Land ist eine Auswahl allerdings durchaus verständlich.
Insgesamt fand ich das Buch unübersichtlich und ich hätte mir mehr Sach-Informationen (Lage Busbahnhöfe, Stadtpläne, Preise für Inlandsflüge etc) gewünscht.
Zunehmend unerträglich (und deshalb auch nur zwei Sterne) fand ich den pseudo-lockeren und süffisanten Tonfall des Autors, der gerne von dem "feurigen Ross" (das Bolivar an einem bestimmten Baum anband), der "rassigen Mätresse", und dem unwissenden Touristen, der schon mal ershossen wird, weil er unwissend einen Mafioso fotografiert hat, spricht, und DEM Kolumbienreisenden wertvolle Tipps gibt wie "nicht die Kamera vor der Brust baumeln zu lassen".
So habe ich den Reiseführer in meiner letzten Unterkunft zurück gelassen. Vielleicht findet er einen Liebhaber....
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2012
Übersichtlicher Reiseführer mit vielen wichtigen Infos über Land und Leute. Preise nicht mehr ganz aktuell, Kartenmaterial für Cartagena zu gering, gerade um die Altstadt ausführlich zu erkunden. Sehr treffende Beschreibung aller wichtigen historischen Gebäude.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Januar 2011
Dieser Reiseführer ist absolut zu empfehlen! Jeder einzelne Ort ist ausführlich beschrieben inkl. Höhenlage, Durchschnittstemperatur, etc.....
Sehr gefreut habe ich mich über die allgemeinen Informationen zu Politik, Land&Leuten und die Geschichte Kolumbiens. Ich habe während meiner Reise immer wieder nachgeschlagen und nachgelesen. Nichts, was ich nicht gefunden hätte.
Man merkt, dass der Autor sich viel mit dem Land, den Leuten und der Kultur beschäftigt hat. Dieser Reiseführer ist für jeden Kolumbien-Reisenden unverzichtbar! Verdiente 5 Sterne!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden