Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen
3
3,3 von 5 Sternen

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juni 2006
Haben nun unseren wunderschönen Sardinien-Urlaub beendet und müssen ein paar Zeilen zu diesem Reiseführer schreiben. Fazit vorab: aus dem Reise-Know-How-Verlagshaus hätten wir mehr erwartet. Wir sind in Besitz von 5 Reise-Know-How Reiseführern zu unterschiedlichsten Destinationen - die Sardinienausgabe ist definitiv die schwächste davon.

Es sind zwar sehr viele Informationen enthalten, aber alles in allem sind qualitativ hochwertige Tipps für wirkliche Individualisten Mangelware.

Es werden Hotels beschrieben, die preislich jenseits von Gut und Böse oder teilweise gar Pauschaltouristenbunker sind. Privatunterkünfte werden seltenst erwähnt; 2x haben wir totz der aktuellsten Auflage (Frühj. 2006) erlebt, dass es die Hotels/Apartments gar nicht mehr gab und wir viel Zeit verschenkt haben.

Die Zeitangaben zu den wenigen, beschriebenen Wanderungen sind eher für Jogger geeignet (haben trotz schnellen Gehens fast die doppelte Zeit benötigt).

Das Konkurrenzprodukt von M.Müller sollte man als ernsthafte Alternative prüfen.
0Kommentar| 47 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2008
Vorweg: allen Leuten recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann!
Für ein Reisehandbuch, das den Anspruch erhebt "komplett und praktisch" sein zu wollen, sind aber einfach zu viele Unzulänglichkeiten vorhanden, immerhin handelt es sich um die vierte komplett aktualisierte Auflage:
- verwirrende Druckfehler (Nuraghe Primavera statt Palmavera usw.)
- nichtssagende, untypische Fotos, z. T. sogar doppelt (z. B. Kirche San Giovanni di Sinis)
- fehlende oder zu knappe Anfahrtsbeschreibungen, nicht jeder ist ein Orientierungsgenie
- Beschreibungen mancher Sehenswürdigkeiten finde ich zu knapp (z. B. Monte Tiscali)
- falsch geschriebene Internetadressen (sehr ärgerlich!)
- insgesamt zu wenig Kartenskizzen und oft nicht detailliert genug
- unvollständiger Ortsregister, im Text erwähnte Orte/Sehenswürdigkeiten fehlen ganz einfach
- die Signaturen des im Anhang enthaltenen Kartenatlas passen nur z. T. zur beigefügten Zeichenerklärung

Dagegen werden - für manchen vielleicht auch etwas zu viel - zuhauf gute Adressen für Essen und Trinken aufgeführt. Den Platz hätte man zumindest teilweise besser für ausführlichere Beschreibungen der Sehenswürdigkeiten verwendet.

Sehr gut gelungen: Der allgemeine Reiseteil mit Infos zu Land und Leuten. Hier merkt man, daß sich der Autor mit der sardischen Seele auseinandergesetzt hat und die Insel sehr schätzt. Das beweist auch sein lebendiges Sardinien-Forum im Internet mit vielen aktuellen Infos.

Vielleicht wird`s ja mit der neuen Auflage 2008 besser - das Buch hätte es verdient!
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2015
Super geschrieben tolle tips. Mehr von diesen Büchern. Hätte gerne die Koordinaten in anderer Berechnung gehbt. Na, ja man kann nicht alles haben
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden