Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedEcho longss17

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen
12
3,9 von 5 Sternen
Format: Taschenbuch|Ändern
Preis:7,50 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 27. März 2013
Da ich altersbedingt Brillenträger bin und schon seit Jahren Qi-Gong und Tai Chi praktiziere, war ich dem Titel positiv aufgeschlossen.
Für mich sind einleitende Worte (oder wie hier eher Kapitel) zur Anatomie des Auges und dem Qi-Gong im Allgemeinen sehr angenehm und "horizonterweiternd".
Jedoch die Beschreibung der Vorbereitungsübung, der Hauptübung und der Abschlussübung fand ich nicht ausreichend und nicht ansprechend.

Ich möchte dies kurz anhand der Vorbereitungsübung erläutern:
1. Im Vergleich zur Hauptübung nimmt die Beschreibung der Vorbereitungsübung viel Raum ein. Das ist eigentlich gut für die Vorbereitungsübung, aber beinhaltet gleichzeitig meine Kritik an der Beschreibung der Hauptübung, die viel zu kurz kommt.
2. Die Bilder zur Handhabung der Vorbereitungsübung zeigen nur Endpositionen dar. Ich hätte mir (wie ich es aus anderen Qi-Gong-Büchern kenne) mehr "Zwischenpositionen" gewünscht. Die Beschreibung und die vorhandenen Bilder lassen zu viel Interpretationsspielraum in der Durchführung der Übung.
3. Ich persönlich würde die Atmung völlig anders gestalten (nicht beim Heben der Arme / Strecken der Knie ausatmen und beim Senken der Arme / Beugen der Knie einatmen). Da fällt auch das "Abfallen" aller gedanklichen Belastungen schwer.

Bis zur Mitte des Buches habe ich jede Seite studiert, mehrmals gelesen, versucht "nach zu üben", sogar meinen Partner gefragt, wie man die Beschreibung interpretieren kann und dann … aufgegeben.
Ich habe auch versucht andere Quellen zu nutzen (im Internet die Suche nach englische Beschreibungen, Videos, der Home-Page des Autors, etc.), wurde aber nicht fündig und konnte somit den Interpretationsspielraum nicht ausräumen.

Beim Weiterblättern fiel mir noch auf, dass die Abschlussübungen einen Zeithorizont bis zu 15 min. in Anspruch nehmen.
Damit beläuft sich das Augen-Qi-Gong auf eine geschätzte Zeit von 30-45 min. und ist für mich dann nicht mehr praktiabel, um es mehrmals am Tag (neben anderen Übungen) durchzuführen.

Nachsatz:
Manchmal ist der erste Eindruck entscheidend, ob man das Buch überhaupt zur Hand nimmt. Einige Buch-Cover versuchen stilistisch sich an Erfolgsromane und deren Buch-Cover anzulehnen, um wenigstens erst einmal das Interesse zu wecken, das Buch in die Hand zu nehmen.
Aber das Cover zum rezensierten Buch - hat eventuell eine tiefsinnige Bedeutung - ähnelt aber eher einen Bild aus Kinderhand mit zu viel Phantasie. Allein vom "Buchdeckel" her, hätte ich mir das Buch nicht gekauft.
0Kommentar| 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juni 2015
Ich habe dieses Buch durchgelesen und setze nach und nach die Übungen in der Praxis um. Alleine die Augengymnastik ist "Gold wert". Ich würde 5 Sterne für das Buch geben, da die Übungen, sowie auch das Hintergrundwissen sehr gut und anschaulich beschrieben worden sind.

Was sehr verbesserungsbedürftig ist: die Skizzen, wo die Akkupressurpunkte eingezeichnet sind, kann ich weder auf dem PC, noch auf meinen Kindles erkennen. Leider kann man diese Skizze nicht im Kindle/PC vergrößern. Gut, das ich noch eine Lupe habe... Dazu finde ich es unglücklich gestaltet, das diese Skizzen nicht zusammen mit den Anleitungen der Heilmassagen sind. Wenn ich z.B. mir den Text vom Grünen Star durchlese, muss ich etliche Seiten zurückblättern, um die jeweiligen Massagepunkte ausfindig machen zu können.

Meine Bitte an Amazon: a) bitte dafür sorgen, das man die Skizzen vergrößern kann, denn es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, das man ausgerechnet in einem Augenheilbuch die Skizzen nicht erkennen kann und b) wäre es ganz klasse, wenn man zu den Texten, wie z.B. Grüner Star, Altersweitsichtigkeit genau diese Skizzen einblenden würde, damit man nicht "ewig" zurückblättern muss, natürlich müsste man auch die Skizze vergrößern können
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2006
In diesem Buch erfahren Sie viel über die Funktionsweise der Augen. Diese Erklärungen sind wichtig, um zu verstehen, warum sich unsere Sehstärke verschlechtert und wie wir diese verbessern können.

Zur Veranschaulichung der gut beschriebenen Erklärungen enthält das Buch auch einige Grafiken, sowie Bilder zu den Qi-Gong-Übungen.

Gegenüber anderen Büchern aus diesem Milieu findet man hier keine Fallbeispiele(, die ggf. motivieren). Aus meiner Erfahrung kann ich aber sagen, dass ich meine, in den letzten Tage ein wenig Verbesserung zu bemerken.

Lesen Sie sich in der "Search Inside"-Funktion ein, und machen Sie sich einen Eindruck.

Beachten Sie vorallem das Inhaltsverzeichnis.

Der Autor erklärt auch Übungen zu z.B. grauen + grünen Star und Augenringen.

Für die Übungen benötigt man keinerlei Hilfsmittel.

Das Buch verzichtet vollkommen auf Ausschmückungen und ist sehr schlicht gehalten. Dies beeinträchtigt aber keineswegs den Nutzen .

5 Sterne für ein Buch, das zeigt, dass Brillen, Kontaktlinsen und Laseroperationen keineswegs die einzige "Lösung" für Sehprobleme sind.
0Kommentar| 113 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2012
Ich bin sowieso Qi Gong Anhänger und bin begeistert über die Wirkung der Übungen in dem Augen Qi Gong-Heft. Zum Kaufzeitpunkt hatte ich massive Nacken/Schulterbeschwerden und bekam einige Spritzen vom Orthopäden in der Hoffnung, bis zum Urlaub auf Mallorca die Beschwerden weitgehend wegzubekommen. Das war nicht so und ich war nahe daran, den Urlaub abzubrechen. Dann habe ich mit den Übungen aus dem Heft begonnen und merkte, wie sich die Verspannungen und Blockaden nach und nach lösten. In dem Heft wird gut der Zusammenhang zwischen meinem Schulterproblem und den Augenübungen und den anderen Entspannungsübungen erklärt. Werde sie weiterhin ausführen und kann das Heft sehr gern weiterempfehlen!

Mein Alter: 62 Jahre
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2009
Eine interessante Ergänzung für den Qi-Gong Praktizierenden oder Einsteiger. Verständlich geschrieben, klar gegliedert, preiswert.
Klare Kaufempfehlung.
0Kommentar| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2014
" Augen Qi Gong: Besser Sehen durch Qi Gong "
5 Sterne für dieses Buch.
Die Übungen sind sehr hilfreich und einfach.
Ein wunderbares Buch zum Selbstüben.
Danke sehr
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
habe mir von dem Heftchen inhaltlich wesentlich mehr versprochen. Wirkt auf mich sehr laienhaft verfasst. Habe mittlerweile weit aus anspruchsvollere glaubhaftere Literatur entdeckt.
33 Kommentare| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Februar 2013
Eine sehr gute Beschreibung, wie man seine Augen und seinen Körper trainieren kann, um die Sehkraft zu stärken. Man muss es nur tun.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2014
sehr gut beschriebenes buch. was wirklich im täglichen leben eingesetzt werden kann. ich tue es und es tut mir gut.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2009
Verständlich geschrieben. Gestaltung des Buches sehr einfach gehalten, was dem Inhalt aber keinen Abbruch tut.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden