flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Alexa BundesligaLive



am 5. Juli 2014
Dieses Buch bietet eine Fülle an illustrierten lateinischen Begriffen, viele davon aus dem originalen Sprachbefund, viele aber auch neu. Wie jedes Mal bei modernen Begriffen im Lateinischen hat man das Problem, wie gut sie umgesetzt wurden und wie puristisch man solche Umsetzungen betrachtet. Doch dieses Buch richtet sich nicht an das wissenschaftliche Fachpublikum, sondern ist eine tolle Ergänzung beim Lernen. Mit den Themenseiten aus diesem Buch kann man einfache lateinische Sätze bilden lassen und die Kinder können das, was dem Latein gegenüber anderen Fremdsprachen fehlt: ein wenig über ihre Welt in der fremden Sprache erzählen.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 1. Oktober 2012
Eigentlich egal, welche Sprache man lernt, mit Bildern visualisiert prägt sich der "gesehene" Begriff leichter ein. Als Vokabeltrainer (Vokabelheft oder Karteikarten) ist dieses Buch nicht so geeignet, da man neue Vokabeln in der Regel nicht nach Themen geordnet lernt. Zum "schmökern" in der Freizeit stellt es aber unbemerkt und ohne Anstrengung Anregungen zu Verfügung. Unbewusstes Lernen ist die Folge, sofern es auch wirklich durchgeblättert wird.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 25. Januar 2011
Aus der Bild-Wörterbuch-Reihe gibt es das Buch auch auf Latein, braucht man zwar sicher nicht dringend, aber sehr nett vor allem für Latein-Schüler, die dann mal nachschauen können, was moderne Dinge wie Handy usw. heißen. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 9. September 2011
Ich besitze neben dem Latein-Deutsch-Wörterbuch auch das für Französisch-Deutsch und bin sehr zufrieden. Es ist schön handlich und bedient hervorragend die visuelle Seite beim Sprachenlernen. Es ist auch für Kinder zu empfehlen.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. September 2014
Eine grundsätzlich gute Idee visuelle Wörterbücher zu verkaufen; für das Schul-Latein leider nicht brauchbar. Hier werden moderne Begriffe wie z.B. Mobiltelefon, Computer übersetzt und bebildert. Der gewünschte Schul-Grundwortschatz mit geschichtlichen Begriffen kommt hier leider gar nicht vor.
Wer das Buch kauft, sollte sich darüber im Klaren sein, dass es sich um ein ein konstruiertes Neu-Latein-Wörterbuch handelt. Wörter die kein Schüler braucht, da sie in den alten lateinischen Texten schlicht nicht vorkommen.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 2. Mai 2014
Ich kann das Buch nicht empfehlen. Hier wird Latein auf pseudomodern getrimmt, was der Sprache nicht steht. Kinder müssen nicht wissen, was Computer oder Aufzug auf lateinisch heißen würde, wenn die Sprache noch heute gesprochen würde. Vielmehr hatte ich erwartet, dass einprägsame Cartoons erst einmal den Grundwortschatz beibringen. Sehr schade. Hier ist wohl noch eine Marktlücke.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 10. Juni 2017
Es kommt darauf an was man lernen möchte, an sich ein sehr gutes Buch. Allerdings ist dieses Buch darauf ausgelegt Latein als Lebendige Sprache zu lernen anders als das gewöhnliche Schul Latein.
Es hat ein sehr umfangreiches Wörter Verzeichnis allerdings steht dort Beispielsweise als Übersetzung für etiam : ja , was meines Erachtens nach auch hieß. Wie schon gesagt ein Buch das eher auf Lebendiges Latein ausgelegt ist . Das Buch hat verschiedene , bunt illustrierte Themen Bereiche sehr gut erläutert ( zumindest was die Wörter angeht ) . Ich Persönlich besitze dieses Buch bereits seit Jahren und war relativ zufrieden. Wer sich also damit beschäftigen möchte ist dieses Buch durchaus zu empfehlen.
|0Kommentar|Missbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 9. Oktober 2013
Vokabeln mittels Bildern zu erlernen oder aufzufrischen hat sich (für meine Frau und mich) bewährt. Allerdings ist das Format des Buchs (es ist kleiner als es auf den Bildern scheint) nicht ideal und wird der tollen Idee nicht vollständig gerecht. Dennoch gibt es meines Erachtens aktuell nichts Besseres und bei dem Preis kann man eigentlich nicht viel falsch machen.

Vorweg möchte ich noch schicken, dass ich vier der Bücher aus dieser Reihe (englisch, ungarisch, italienisch und spanisch) zu Hause habe. Ich habe jedoch alle Bücher dieser Reihe in unserem gut sortierten Buchladen ausführlich betrachten können, sie sind weitgehend deckungsgleich. Dies hat natürlich zur Folge, dass die Wörter keinen länderspezifischen Schwerpunkt haben (können).

Zum Inhalt und Aufbau des Buches kann man fast nur Positives sagen. Es ist eine sehr gute Möglichkeit sich viele Vokabeln in kurzer Zeit zu merken oder auch aufzufrischen. Insbesondere Menschen, die bevorzugt visuell lernen werden daher diese Art des Lernens lieben. Zu jedem Begriff gibt es ein Bild. Die Wörter sind seitenweise nach Kategorien sortiert (z.B. Menschen, Sport, Nahrungsmittel, Essen gehen), wobei diese Kategorien wiederum in sinnvolle Unterkategorien unterteilt sind (z. B. Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst, etc.). Will man die Sprache lernen ist es meines Erachtens der ideale Begleiter zum Lehrbuch.

Positiv finde ich auch, dass zu den Wörtern auch noch passende Verben genannt werden, die man in diesem Zusammenhang brauchen kann.

Lautschrift zu ergänzen wäre sicherlich für den Benutzer (insbesondere exotischer Sprachen) eine Erleichterung. Dies würde natürlich auf Kosten der Übersichtlichkeit gehen. Es wäre jedoch zumindest eine Überlegung wert, für den Fall einer Neuauflage.

Warum gebe ich dem Buch dann nur drei Sterne?

Als ich das Buch erhalten habe war ich zunächst sehr überrascht. Es war wesentlich kleiner als ich es erwartet hatte. Ich rechnete nach den Bildern der Vorschau mit einem A4 Buch. Allerdings ist es eher nur A6, dafür ist es recht dick. Nun ja dachte ich, machen wir es mal auf und schauen uns das Innenleben an, denn darauf kommt es schließlich an.

Beim Blättern ist mir recht schnell aufgefallen, dass viele Seiten deutlich unübersichtlicher sind als die in der Vorschau gezeigten Anatomie-Seiten. Dies ist verständlich, da man in späteren Lektionen jeweils pro Wort ein Bild braucht. Hier kommt jetzt jedoch die Problematik der Größe des Buchs zum Tragen. Die Wörter und Bilder sind relativ klein. Hinzu kommt, dass man um die Bilder in der Mitte (am Falz) gut lesen zu können die Seite mit leichtem Kraftaufwand öffnen muss (dass es auch offen bleibt). Hier macht sich die Dicke bemerkbar. Dies ist natürlich wenn man gerne auch einmal durchblättert weniger komfortabel.

Es wäre wünschenswert wenn der Verlag hier eine zweite Größe (A4) auflegen würde. Auch eine digitale Version wäre sehr zu begrüßen, da es dort dann auch keine Probleme der Wörter am Rand gäbe und man die Möglichkeit einer Suchfunktion hätte.

Dennoch überzeugt das Konzept und die Idee des Buchs, ich würde es wieder kaufen.

Fazit:

Dieses Buch ist eine gute Hilfestellung beim Lernen von Vokabeln. Es ist damit meines Erachtens die perfekte Ergänzung zu einem Lehrbuch, mit dem man die Grammatik lernt. Wäre das Format anders (oder gäbe es eine digitale Version) würde ich fünf Sterne geben, so gute drei Sterne.

Ich hoffe, dass Sie diese Rezession hilfreich fanden. Wenn dem so ist, würde ich mich über ein ja freuen. :-)
10 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden