Herbst/Winter-Fashion Hier klicken studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken naehmaschinen Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16

Kundenrezensionen

4,8 von 5 Sternen
34
4,8 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:19,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 1000 REZENSENTam 27. Juli 2014
Vor mehreren Jahren gab es vier wunderschön gestaltete Risszeichnungsbände, in denen ikonischen „Star Wars“-Vehikeln, etwa dem X-Flügler, dem Sternenzerstörer oder dem Millennium Falcon, „unter die Haube“ geschaut wurde. Die Bände waren von enormer Detailfreude und zeichneten sich durch gut recherchierte sowie glaubwürdig weitergedachte Informationen aus. Vor Kurzem hat DK nun den Sammelband „Star Wars: Raumschiffe und Fahrzeuge“ herausgebracht. Lohnt sich die (erneute) Anschaffung?

Ich möchte ein Teilfazit bereits voranstellen: Wenn ihr „Star Wars“-Fans seid und die alten Risszeichnungsbände nicht euer Eigen nennt, dann kauft dieses Buch. Sofort. Ihr werdet es nicht bereuen. Selten habe ich ein so fantastisches „Sachbuch“ zum Thema „Star Wars“ gesehen. Auf 208 großformatigen, vollfarbigen Seiten werden praktisch alle bekannten und relevanten Raumschiffe und Fahrzeuge der existierenden sechs Kinofilme vorgestellt. X-Flügler, TIE-Jäger, AT-AT, ARC-170-Jäger, Jedi-Abfangjäger, Sternenzerstörer, Jango Fetts Slave 1, Lukes Landgleiter … die Auswahl lässt keine Wünsche offen (außer dem nach zusätzlichen Vehikeln aus dem Expanded Universe).

Dabei sind viele Teile der Außenhaut dieser Vehikel offengelegt, damit man Blicke „unter die Haube“ werfen kann. So werden technische Details, wie der Motor eines X-Flüglers, ebenso präsentiert, wie das Innere von Jabbas Segelbarke. Das sieht absolut fantastisch aus und lädt geradezu zum Suchen und Entdecken ein. Informativer Begleittext lässt das Gesehene noch realistischer werden, wenn Trägheitskompensatoren, Ionisierungskammern, Navigationssysteme und elektrostatische Abweiser benannt und verortet werden.

Das Buch ist in vier größere Abschnitte geteilt – Episode I, Episode II, Episode III und Episode IV-VI –, was den vier ehemaligen Risszeichnungsbänden entspricht. Und an diesem Punkt möchte ich etwas genauer werden: Wie sehr unterscheidet sich der Sammelband von den Einzelwerken?

Zunächst einmal fällt leicht negativ auf, dass das Format verkleinert wurde. Statt 27x36 cm misst der Sammelband nur noch 26x30,5 cm. Das schlägt sich auch in den Illustrationen nieder, die fast durchgehend etwas kleiner präsentiert werden. Dazu kommt, dass der Druck etwas kräftiger und dunkler ist, was manchem Detail nicht so gut tut. Man kann natürlich alles noch erkennen, muss aber durchaus genauer hinschauen, als im Fall der helleren Bilder der alten Ausgabe.

Vom Inhalt her entspricht der Sammelband über weite Strecken den Einzelbänden. Da das Buch etwas kleinformatiger ist, wurden einige Informationen anders angeordnet und teilweise auf Extraseiten ausgelagert, weswegen es nach „mehr“ aussieht, de facto wird aber der gleiche Text, wenn auch stellenweise etwas anders übersetzt, präsentiert. Dabei geben sich die zwei Übersetzungen qualitativ wenig, soweit ich das in Stichproben beurteilen konnte. Manchmal wurde sogar der alte Text wortwörtlich übernommen.

Der einzige merkliche Unterschied ist der, dass der Sammelband zusätzlich mit zahlreichen Filmfotos aufwartet, während sich die ursprünglichen Risszeichnungsbände ganz auf ihre Illustrationen verließen. Darüber hinaus werden in seltenen Fällen geringfügige Infokästen hinzugefügt. So gibt es im Sammelband eine Seite zum TFAT/F-Kanonenboot der republikanischen Streitkräfte, das AT-TE-Kampfläufer in die Schlacht trägt. Diese aus Filmfotos und ein bisschen Text bestehende Seite gibt es im „Episode II“-Risszeichnungsband nicht.

Für den letzten Teil des Sammelbandes sei ein zusätzlicher Hinweis gestattet. Schon VGS hat 2007 einen großformatigen Band „STAR WARS Kompendium – Die Risszeichnungen: Episoden I-VI“ herausgebracht. Dieser entsprach vom Format her den vier Einzelbänden, war aber um neue Schiffe ergänzt. Dieses Buch besitze ich nicht, aber ich habe das Inhaltsverzeichnis der englischen Ausgabe im Internet mit den Schiffen in dem aktuellen DK-Sammelband verglichen. Folgende „Episode IV-VI“-Schiffe wurden 2007 dem VGS-„Kompendium“ hinzugefügt: TIE-Bomber, TIE-Interceptor, Imperiale Fähre, A-Flügler und B-Flügler. Für den aktuell vorliegenden DK-Sammelband wurden noch einmal vier Vehikel exklusiv hinzugefügt: Lukes Landgleiter, Lazarettfregatte, Heimat Eins und Scoutdüsenschlitten. Wer also das Buch mit den meisten Informationen besitzen möchte, muss zum DK-Band greifen, wenngleich sich die Unterschiede auf wenige Seiten beschränken.

Fazit: Erneut: Wer „Star Wars“ liebt und die alten Risszeichnungsbände nicht besitzt, sollte sich dieses Buch unbedingt zulegen. Einen so tiefen und detailverliebten Blick auf die Technik von „Star Wars“ findet man selten – vor allem für knappe 20 Euro. Selbst wer bereits die vier alten Bände oder das Kompendium sein Eigen nennt, könnte über einen Neuerwerb nachdenken, finden sich doch auf den vorliegenden Seiten zumindest vier exklusive neue Schiffe und Fahrzeuge. Der einzige Wermutstropfen: DK hat für die aktuellste Ausgabe das Buchformat verkleinert, wodurch die Schiffe etwas kleiner präsentiert werden. Das fällt aber vermutlich nur dem auf, der sehr genau hinschaut. Ansonsten: ein klarer Kauftipp!
11 Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. November 2014
Endlich sieht man einmal, wie es in den Fahrzeugen aus der Star Wars Galaxie aussieht. Mit viel Phantasie sind hier sehr schöne Risszeichnungen erstellt worden.
Unser Sohn, seines Zeichens bekennender Star Wars Fan, liebt das Buch.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2016
Tja, hier waren wirkliche Künstler am Werk, jede Zeichnung aus dem STAR-WARs-Universum sieht super aus und ist so mit den Details ausgefüllt das es erst ma lden Atem verschlägt und man sich fragt wie man soviel Geduld aufbringen kann um so eine händische Zeichnung anzufertigen.
Wirklich ein kleines Kunstwerk das jeder STAR-WARS-Fan haben sollte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2016
Mit den aufwändigen Zeichnungen und den dargestellten technischen Details begeistert das Buch nicht nur meinen 9-jährigen Neffen, sondern auch mich als Erwachsenen. Faszinierend finde ich daran auch zu sehen, wie intensiv sich hier jemand mit der Materie auseinander gesetzt hat, und so Fahrzeugen und Raumschiffen, die in den Filmen (Episode I-VI) nur eher nebensächlich auftauchen, gekonnt ein eigenes (maschinelles) Leben einhaucht. Ganz nebenbei lernt man zudem die Hintergrundgeschichte der Filme etwas besser kennen. Für Fans des Star Wars-Universums m.E. also unbedingt zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2014
Ich habe dieses Buch zu Weihnachten verschenkt. Der Versand war schnell. Alles gut. Das Kind hat sich sehr darüber gefreut. So wie ich das als Star Wars Laie beurteilen kann, sind darin sehr schöne "Bilder" und das Buch ist gut verarbeitet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. März 2014
Wer sich schon immer gefragt hat wie die Fahrzeuge und Schiffe funktioniern und wie es zb. im Rassenden Falken oder im Todesstern aussieht kommt hier voll auf seine Kosten. Desweiteren werden verschiedene Funktionen, die Verwendung und die Geschichte etc. erklärt. Unterteilt ist das Buch in der Rheinenfolge der Star Wars Filme. Alles sehr schön und detailreich gemacht und zwischendrin hin und wieder ein Panoramerbild zum ausfalten.
Ich als Star Wars und Technik-fan kann nur sagen, einfach super!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Oktober 2015
Das Buch ist von der Art und der Qualität genau so wie erwartet.
Einziges Manko ist, dass die Details in den Abbildungen etwas klein geraten sind, ferner laufen viele Abbildungen über die Buchmitte hinaus und sind dadurch schlecht zu erkennen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Januar 2016
- schneller und pünktlicher Versand
- Originalverpackt

Was soll man dazu noch viel schreiben?
Tolle Bebilderte Fantasie Beschreibungen der wichtigsten Fahrzeuge aus den bekannten STAR WARS Geschichten.
Ich bin sehr zufrieden damit, sehr zu empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. März 2016
Mein Sohn, 8 Jahre alt, liebt dieses Buch mehr als die Filme. Er liest seit Weihnachten jeden Abend eine Stunde lang darin, und auch tagsüber schaut er es sich regelmäßig ausführlich an. Insbesondere aber inspiriert ihn dieses Buch dazu, aus Lego (Grundbausteine, nicht Star-Wars-Bausätze) die abgebildeten Raumschiffe nachzubauen oder eigene Entwürfe zu verwirklichen. Dies ist mit Abstand das Buch, das meinen Sohn am meisten begeistert.

Auch ich habe mir für mich selbst ein Exemplar gekauft und gleich neben Ron Cobb und John Harris in meine Sammlung mit Büchern zu Film- und Industriedesign und SF-Illustrationen gestellt. Ich interessiere mich wenig für Star Wars und habe die Filme nur ausschnittweise gesehen, aber jeder, der sich für Science Fiction interessiert und gerne in Raumabenteuer hineinträumt, wird dieses Buch lieben, denn durch die detaillierten Schnittzeichnungen kann man sich wunderbar in die abgebildeten Fahrzeuge hineinversetzen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Januar 2015
Ein wirklich tolles Buch. Die Zeichnungen sind sehr detailgetreu und die Aufbauten und Beschreibungen lassen einen fast vermuten, dass beschriebene Technik tatsächlich funktionieren könnte. Nicht nur für Kinder spannend!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden