Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
29
4,5 von 5 Sternen
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:16,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Mai 2007
Ein Buch für Gartenliebhaber, die ihren Garten GESTALTEN wollen. Oft findet man in Deutschland Einheitsgärten, Pflanzen und Bäume sind mehr oder weniger planlos im Garten angeordnet. Wie man den Weg zu seinem Traumkonzept findet, stellt Gavin in seinem Buch dar. Dabei geht es bei dem Buch in erster Linie um die Planung & Gestaltung eines Gartens und den Entwurf eines eigenen Konzepts. Dabei soll der Leser des Buches sich als erstes Überlegen, zu welchem Zweck er einen Garten planen und anlegen möchte. Will er zum Beispiel einen Garten anlegen, in dem Kinder spielen können, oder einen Garten, in dem Gemüse gezüchtet werden soll oder vielleicht einen Entspannungsgarten mit gemütlichen Sitzecken oder...oder... oder. Je nach Zweck werden dann Infos gegeben, wie ein solcher Garten am besten geplant werden kann. Ein Buch, nach dem ich lange gesucht habe und das meine Erwartungen sogar übertroffen hat.
0Kommentar| 143 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2007
Nachdem wir nun mit unserem Neubau soweit durch sind, muss "nur" noch der Garten geplant und angelegt werden. Daher mußte ein Buch her, dass die Grundregeln für Anfänger einfach erklärt. Lange haben wir nach einem Buch gesucht und es in diesem Werk gefunden!

Hier wird in kurzen Texten alles Nötige Schritt für Schritt erklärt. Von der Ideensammlung bis hin zu den einzelnen Gartenstielen. Illustriert wird das Ganze mit vielen schönen Fotos.

Leider ist der Teil mit der Pflanzenkunde etwas zu kurz gekommen. Hier hätte ich mir mehr Infos gewünscht (z.B. welche Pflanzen für welchen Boden). Aber vielleicht hätte das auch den Rahmen gesprengt.
0Kommentar| 88 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2008
Vorwort: Es ist nicht schwierig einen Garten anzulegen und zu gestalten. Man muss nur ein paar Grundregeln beachten und das Selbstvertrauen haben, sie zu befolgen. Manchen Menschen fällt es leicht, ihren Traumgarten zu entwerfen: Sie wissen, was sie wollen und wie sie es erreichen können. Aber für viele ist die Gestaltung eines Gartens eine große Herausforderung. Es sind so viele Fachinformationen notwendig, dass man schnell den Überblick verliert. Mit diesem Buch möchte ich einen Teil dieses Rätsels lösen und in zehn einfachen Schritten erklären, was bei der Gestaltung eines Gartens zu beachten ist. Egal, ob Sie ein neues Haus, umgeben von nacktem Mutterboden, oder ein älteres mit Garten gekauft haben, das schon mehrere Besitzer hatte, oder ob Sie einfach nur einen bereits vorhandenen Garten verbessern möchten - ich helfe Ihnen zunächst, Ihr Grundstück zu untersuchen und zu beurteilen, bevor ich Ihre Fantasie in Anspruch nehme, damit Sie einen schönen und ausgewogenen Garten entwerfen können. Mit Hilfe der folgenden Seiten können Sie sich Ihre Träume erfüllen und Ihren eigenen einzigartigen Garten gestalten, an dem Sie lange Freude haben werden. Diarmuid Gavin

Inhalt:
1 Ihre Wünsche
2 Ihr Stil
3 Der Gesamteindruck
4 Linien und Formen
5 Proportionen
6 Die Ausgangssituation
7 Der Entwurf
8 Materialien
9 Farben
10 Pflanzen

Zur Ausstattung: Sehr viele schöne Bilder, schöne Illustrationen und übersichtliche Grafiken, spannende Gestaltung der Seiten.

Von Punkt 10 Pflanzen sollte man sich nicht zuviel erwarten, da gibt es eigene Bücher, die doppelt so dick sind und das Thema erquicklicher abhandeln.
Das Buch hilft einem zu wissen was man will, auch wenn man vorher nicht gewusst hat, was man will ;)
Mir gefällt besonders das Kapitel Proportionen über Gartenlösungen. Bilder von zwar schönen aber seelenlosen und nichtssagenden Gärten werden mit wenigen grafischen Strichen zu Wohlfühloasen. Interessant auch das Kapitel über Gärten mit schwierigen Grundstückformen. Einfach genial!
Ein super Gartenbuch mit sehr viel Inhalt und Gehalt für relativ wenig Geld.
0Kommentar| 46 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2008
Dieses Buch unterstützt den Selbstplaner bei der Ideenfindung (sich klar werden,was man eigentlich möchte!) und begleitet dann bei allen Schritten der Gartengestaltung: Bestandsaufnahme, umzusetzende Wünsche einbringen, Designhintergründe zu Formen und Proportionen, Gartenstile und ein bischen was über Materialien, Farben und Pflanzen.
Besonders gut hat mir gefallen, das der Autor zu jedem Fall/Problem- z.B. lange, schmale Grundstücke - ein Beispielfoto zeigt und dazu mehrere 3D-gezeichnete Varianten für die Gestaltung aufskizziert.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. April 2006
Wenn man meint, schon alles über Gartengestaltung zu wissen, es lohnt sich trotzdem, dieses Buch in seiner Gartenbibliothek zu haben: Eine Quelle der Inspiration für all jene, die Wert auf Design auch im grünen Zimmer legen!
Außerdem ist es einfach und unterhaltsam geschrieben und mit sehr gutem Fotomaterial ergänzt.
0Kommentar| 81 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Dezember 2007
Endlich mal ein Buch, das nicht nur schöne Bilder zeigt, die einen dann entmutigen. Tolle Bilder hat dieses Buch auch. Der Autor nimmt den Leser an die Hand ermutigt ihn und geht Schritt für Schritt. Also 1. Was will ich? Es folgen dann Beispiele und auch ein paar tolle Gestaltungsbespiele, dann als 2. Welcher Stil? Darauf folgen wieder einige Seiten mit Erläuterungen und schönen Fotobeispielen, um die Stile zu erläutern. Als 3. der Gesamteindruck, worauf es bei dem Garten ankommen soll, wieder mit Erklärung und Fotos. danach geht es an Linien und Formen u.s.w. bis Kapitel 10: die Pflanzen. Es könnten ein paar mehr sein, nun ja da gibt es auch reine Pflanzenvereichnisse. Wenn man mal weiß, welchen Garten man anlegen will, und bei der Lage Sonnen- oder eher Schattengarten, welche Farben vorherrschen sollen, dann kann man ja auch in einem anderen Buch nachblättern, noch ein ausführliches Pflanenvereichnis würde den Rahmen und Preis des Buches sprengen. Auch farblich und gestalterisch ist das Buch ein echter Hingucker. Ein tolles Buch
0Kommentar| 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2009
Ich habe mir das Buch Designideen für den Garten gekauft und dachte mir, oh nein nicht schon wieder ein Gartenbuch! Es stehen ja schon etliche im Bücherregal.
Als absoluter Gartenneuling und einem Grundstück von 1400qm war es schon ein Problem mit der Gestaltung. Wie fange ich überhaupt an, wo setze ich was hin, 1000 Fragen wenig Antworten! Natürlich wurde auch mal die Beauftragung eines Gartenarchitekten in Betracht gezogen aber 1. sind diese sehr teuer und 2. habe ich dann wirklich den Garten den ich will, also "meinen" Garten? Auch die Anschaffung einer Gartenplanungs-Software wurde überlegt. Da muss man allerdings auch schon ziemlich genau wissen was man will. Und das wusste ich zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht!
Irgendwann die Entscheidung die Planung unseres Gartens übernehme ich selbst.
Mit dem Buch "Designideen für den Garten" ging dann einiges wie von selbst. Plötzlich sprudelten die Ideen nur so raus.
Dieses Buch vermittelt einen umfassenden Überblick über die Gestaltungsmöglichkeiten im eigenen Garten. Es ist sehr schön aufgemacht und toll bebildert. Die Erklärung über die Raumaufteilung fand ich sehr interessant. Sehr wichtig bei einem großen Garten! Und auch einige Gartensituationen und wie es nach einigen Veränderungen stimmiger wird fand ich gut.
Also alles in allem ein wirklich empfehlenswertes Buch.

Viel Spaß beim Schmökern und planen, Helga
0Kommentar| 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Bin über die Empfehlungen an dieses Buch gekommen und bin sehr positiv überrascht.
Es zeigt mir als Großstadtkind,wie man seinen Garten sehr schön planen und anlegen kann.
In Kombination mit anderen Büchern war es für die Planung meines Garten absolut richtungsweisend und kann daher nur empfohlen werden.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2009
Um die eigenen Vorstellung zu konkretisieren, schlägt der Autor vor, einfach wild drauf los zu fantasieren. Dadurch kristallisiert sich erst einmal heraus, was einem wichtig ist, und über die Finanzierung kann man sich später immer noch Gedanken machen. Der zweite wichtige Punkt ist der Stil, in dem der Garten gehalten sein soll. Das kann ein romantischer Landhausstil sein oder eine puristische, moderne Gestaltung. Hat man sich darüber erst einmal geeinigt, können die ersten richtigen Pläne entworfen werden. Da werden dann einige Bäume oder Sträucher geplant, die den Gesamteindruck beherrschen. Ebenso effektiv und gut durchdacht müssen Formen, Absätze und die Anlage von Wegen sein, wie der Autor Diarmuid Gavin erklärt, ebenso wie die Proportionen der einzelnen Teile aufeinander abgestimmt werden müssen.

Ganz praktisch wird im Kapitel "Die Ausgangssituation" dann auf die direkte Umsetzung eingegangen. So sollte man die Lichtverhältnisse seines neuen Gartens erst einmal kennen lernen, die Klimabedingungen erforschen und den Boden untersuchen. Wie man das Grundstück korrekt vermisst, wird danach gezeigt. Dank der vielen Beispiele für längliche, rechteckige Gärten oder Anlagen am Hang, bekommt der Leser einen guten Einblick, wie eine solche Skizze aussehen muss. Für kreativere Naturen spielen auch die verwendeten Materialien, passend zum Stil für Wege, Beet-Einfassungen und Dekorationen, sowie deren Farbgebung eine große Rolle. Da die Bepflanzung ein eigenes Buch umfassen würde, werden lediglich grob die wichtigsten Stile wie Landhausgärten, minimalistische Bepflanzung oder ein natürlicher, gepflegter Bewuchs angesprochen.

In dem Sachbuch "Designideen für den Garten" findet man schon allein durch die Betrachtung der unzähligen Abbildungen viele kreative und passende Ideen für die eigene Gartengestaltung. Selbst wer kein Gartenfan ist und das erste Mal vor dieser Herausforderung steht, kann die Beschreibungen des Autors gut nachvollziehen. Statt dogmatischer Richtsprüche fühlt man sich hier lediglich gut beraten und kann, ausgestattet mit diesem Grundgerüst an Informationen, damit beginnen, seinen eigenen Gartentraum zu verwirklichen.

Zur Planung eines persönlichen Gartens ist dieses Buch eine wunderbar aufgemachte und schön gestaltete Hilfe, auch wenn man, schon allein aus finanziellen Gründen, niemals die Perfektion der Gärten in den Abbildungen erreichen kann. Aber so kann man wenigstens danach streben!
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Mai 2011
Wenn man dieses Buch in Händen hält, verblasst alles war sonst über Gartendesign auf Papier gedruckt wurde. Ich bin überwältigt. Alles andere ist bereits von anderen Rezensenten geschrieben worden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden