Fashion Sale Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
24
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 25. August 2006
Ich war längere Zeit auf der Suche nach einem fundierten, aber auch schönen Schwangerschafts-Yogabuch, da der Kurs, den ich gleich schon im 3. Monat gebucht hatte, sehr "luschig" war. (Es waren so viele Schwangere im 9. und 10. Monat dabei, dass wir nur ganz leichte Übungen machen konnten. Nix Auslastendes für mich als Fan von Ashtanga-/Power-Yoga ...)

Eine Kollegin, die in der Freizeit Fitnesstrainerin ist, gab mir den Tipp mit DK.

Ich habe mir das Buch bestellt -- und war gleich ganz verliebt!

Besonders die Fotos für das Training im Wochenbett/Rückbildung hatten es mir angetan -- da liegt so ein kleiner Krümel auf einem Tuch neben der turnenden Mama oder wird (à la "Baby-Om") sogar in die Übungen mit einbezogen. Da schmilzt doch jede Schwangere dahin ... :-)

Gut finde ich die Aufteilung in Phasen der Schwangerschaft. So weiß man auch im letzten Trimester, welche Übungen in Ordnung sind, da man einfach dieses Kapitel "durchturnen" kann. Hier finden sich dann auch Übungen zur Geburtsvorbereitung und für die Wehen, was ich auch klasse finde.

Jede Übung wird in Text und Foto mal mehr, mal weniger ausführlich dargestellt. Wenn man ein bisschen Yoga-Erfahrung mitbringt, ist es kein Problem, die Übungen nach Buch auszuführen. Als Yoga-Unerfahrene muss man bei komplizierteren Übungen in sich hineinhören, dass man es nicht übertreibt bzw. darauf achtet, ob es vielleicht irgendwo ziept, weil man die Bewegung zu schluderig ausführt. Aber das ist ja bei "normalen" Fitnessbüchern nicht anders.

Das Buch empfinde ich als rund, da es nicht nur für jede Phase der Schwangerschaft Übungen anbietet, die Spaß machen und zu einer "fitteren" Schwangerschaft führen, sondern auch kleine Extras geboten werden wie Übungen für bestimmte Beschwerden, die in diesem Trimester auftauchen können.

Die Bilder sind hilfreich und schön anzusehen. Zunächst ist es etwas irritierend, die dicken Schwangerenbäuche beispielsweise beim Sonnengruß zu sehen, weil man aus anderen Büchern so "minimal schwangere"-Models gewöhnt ist. Aber mir hat das einen richtigen Ansporn gegeben, da ich mich mit den Models im Yoga-Buch identifizieren konnte.

Ich kann nur jeder Schwangeren raten, einen Yogakurs während der Schwangerschaft zu machen und zu Hause mit diesem Buch zu üben. Es ist Zeit, die Du nur mit Dir und Deinem Bauch verbringen kannst -- gleichzeitig merkst Du, wie kraftvoll Du auch in der Schwangerschaft noch bist und wie beweglich Du trotz Bauch bleiben kannst (ich bin jetzt eine Woche vor dem Geburtstermin, ich darf das also schreiben ;-).

Super ist übrigens auch Schwangerschafts-Schwimmen im Kurs, kann ich auch nur empfehlen.
0Kommentar| 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juni 2005
Ich habe einen dieser oberflächlicheren, zwar bunten, aber aussagelosen Ratgeber erwartet, der mein Bedürfnis nach Grundwissen abdeckt... und wurde sehr angenehm überrascht! Ein dickes Buch mit großen, schönen und ästhetischen Bilder zu jeder Übung und ausführlichen Beschreibungen. Die Übungen sind nach Phasen der Schwangerschaft aufgeteilt und die Abbildungen stellen ganz normale, hübsche Schwangere im jeweiligen Stadium dar, keine extrem überstylten "Supermütter". Auch als Ratgeber für "hinterher" jederzeit zu gebrauchen!
0Kommentar| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2008
Ich habe mir dieses Buch erst in der 20. SSW bestellt, als ich etwas unsicherer in manchen Stellungen wurde, obwohl ich selber Yogalehrerin bin - aber es ist eben alles neu.
Schade, dass ich es nicht ganz zu Beginn gekauft habe. An Anfang habe ich kaum Yoga praktiziert, da ich so müde war und mich nicht gut fühlte, innerlich aber dachte, ich müsste noch normal funktionieren. Die Autorin beschreibt genau das und hat in den ersten Monaten viele leiste Ausrichtungs- und Dehnübungen, die sehr helfen können.
Im zweiten Trimester gibt es auch wieder viele Kräftigungsübungen dazu.
Dann gibt es passende schöne Übungen fürs letzte Drittel und zur Rückbildung mit Baby.
Das Buch hat hauptsächlich angenehm dynamische Übungen, die man auch statischer üben kann, wenn man möchte.
Es ist fachlich sehr gut, auch was Anatomie etc. angeht. Ein paar kleinere Ungereimtheiten sind zu verzeihen ("Wenn Sie an Symphyse leiden" - hä?)...
Alles in allem das beste Buch, was es in diesem Themengebiet gibt!!!
Sehr empfehlenswert.
Schön zu kombinieren mit der DVD von Julia Mander und viele Übungen aus dem Buch sind auf [...] in einer kostenlosen REihe mit Schwangerschafts-Yoga-Videos zu finden.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. März 2007
Das ist meine zweite Schwangerschaft und beim ersten Mal habe ich einen teueren Kurs belegt. Jetzt habe ich das Buch und es ist toll, nur zu empfehlen, für Einsteiger geeignet, toll erklärt mit vielen Bildern und Tips um es "richtig" zu machen. Fortgeschrittene finden jedoch auch noch genug Anspruch. Vom ersten Tag der Schwangerschaft an, mit geburtsvorbereitenten Übungen bis zur Rückbildung und Beckenbodentraining ist alles drin. Ich bin wirklich sehr zurfrieden und werde mir auch nach der Schwangerschaft ein weiters Yoga Buch der Autorin bsorgen.
0Kommentar| 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Januar 2016
...man sollte vielleicht schon yoga Kenntnisse haben, aber auch als Laie kriegt man die Übungen hin. Ich fand es gut als Inspiration, die Bilder sind gut, ein schönes Buch! Ich hätte mir vielleicht mehr Übungen gewünscht, aber wenn man die Übungen, die dort sind, gut kann und oft macht, hat es einen angenehmen Effekt. Ich kann es nur empfehlen: abends in Ruhe den Körper dehnen, die Übungen können auch auf einem Ball gemacht werden, was sehr angenehm ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Juni 2016
Ich kann das Buch durchaus empfehlen.
Gekauft habe ich es, weil ich als Kursleiterin für Yoga eine Schwangere als Teinlnehmerin habe.
Nach meiner Durchsicht und der prakt. Überprüfung kann ich den Inhalt als übbar einstufen.
Allerdings sind immer die grundlegenden, individuellen Voraussetzungen entscheidend, was in welcher Form
zu üben Sinn macht.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2010
Ich hab langjährige Erfahrung mit Hatha-Yoga, selbst auch unterrichtet und habe mir für die Schwangerschaft dieses Buch zusätzlich besorgt. Meiner Meinung nach sind die Übungen zu ungenau beschrieben und zum Teil schwer oder nicht nachvollziehbar in der Übungsfolge. Kann nur auf das eigene Gefühl vertrauen, ob man es so richtig macht.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juni 2012
Zusätzlich zu einem Schwangeren-Yoga-Kurs wollte ich weitere Yoga-Übungen kennen lernen. Leider sind die Abläufe nicht genau beschrieben bzw. waren für mich als Yoga-Anfängerin nicht ersichtlich. Mit Baby im Bauch will man ja auch wirklich nichts falsch machen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. April 2013
Die Bewertungen waren sehr unterschiedlich. Da ich bereits etwas Erfahrung mit Yoga habe, habe ich dieses Buch ausprobiert. Einige Übungen sind schwierig zum Nachmachen. Die Aufteilung in die einzelnen Fasen der Schwangerschaft finde ich gut.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2012
gefällt mir: der Aufbau, je nach Schwangerschaftsdrittel. Im dritten Drittel werden die Aufgaben auch entsprechend weniger anstrengend, was mit der körperlichen Situation in dieser Zeit gut zusammen passt.
könnte verbessert werden: die Übungen gegen bestimmte Schwangerschaftsleiden sind gelungen, dieser Teil könnte jedoch ausgebaut werden.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden