Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen
7
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Gebundene Ausgabe|Ändern
Preis:14,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 13. August 2011
Ein sehr gutes Buch über unseren Kini. Vieles war mir schon bekannt, aber einiges auch wieder nicht. z. B. daß König Ludwig bis zu seinem 18. Lebensjahr, also zu dem Zeitpunkt als er König wurde, kein einziges Mal Geld in seinen Händen hatte! Was dazu führte, daß er keine Ahnung vom Wert des Geldes hatte.
Sehr interessant waren auch die verschiedenen Theorien über seinen Tod. Alles in allem sehr gelungen.
Ein kurzweiliges und informatives Buch, auch für Jugendliche geeignet.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. September 2013
Mit "König Ludwig II. hatte einen Vogel ..." legt der Münchner Photograph und Autor Heinz Gebhardt ein sehr kurzweiliges und informatives Buch vor, in dem das Leben des "Märchenkönigs" für eine breite Leserschaft sehr verständlich erzählt wird. Gebhardt ist ein Kenner der Sachlage - hat er doch in den 1980er Jahren die Liebesbriefe von Herzogin Sophie Charlotte in Bayern an den Photographen Edgar Hanfstaengl veröffentlicht. Der Autor ruht sich aber nicht auf diesen Lorbeeren aus, sondern legt hier eine fundiert recherchierte Geschichte vor. Dabei geht er nicht chronolgisch vor, sondern in Kapiteln, die um verschiedene Themen kreisen, wie Ludwigs Verlobung mit Sophie Charlotte, Ludwigs Verliebtheit in den Schauspieler Josef Kainz - oder ein sehr spannendes Kapitel über die verschiedenen Theorien rund um den Tod des Königs im Starnberger See. Das Buch ist sehr reichhaltig bebildert und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. So arbeitet Gebhardt auch die Erkenntnisse der Arbeit von Heinz Häfner (Ein König wird beseitigt, 2011) ein. Neben bekannten Geschichten findet auch der Experte neue Geschichten - ich musste sehr herzlich lachen über den "Schiffsunfall" von Hofschauspielerin Josefine Scheffzky, die zusammen mit dem König Schiffbruch auf einem künstlichen See erlitt. Auch um schwierigere Themen, wie die Homosexualität des Königs, um die immer viel herumgeredet wird, wird hier ganz offen und unverkrampft angesprochen.
Was mir nicht gefällt, ist die Arbeit des Verlages - der Titel ist etwas Panne (und, finde ich, schadet dem Buch) und der Klappentext ist voll daneben. Tut dem Gesamtwerk aber keinen Abbruch.
Als Einstiegslektüre über den "Kini" bestens geeignet!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
über Ludwig II wurde schon viel geschrieben - aber dieses kleine Büchlein ist amüsant, kurzweilig mit einigem Neuen versehen, was man so über Ludwig II und seine "Entourage" noch nicht wusste! Ein nettes Buch für ein Wochenende um mal Ludwig II aus verschiedenen Blickwinkel zu betrachten. Absolut empfehlenswertes Büchlein, als Zusatzlektüre für "Ludwig II - Kenner und Fans" - es ist aber keine Biographie!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Januar 2015
Ich habe das Buch verschlungen. Es besticht durch eine angenehme und leicht verständliche Schreibweise. Der Autor behandelt das Thema mit dem nötigen Respekt, aber immer auch mit einem gewissen Augenzwinkern, wie man allein schon dem Titel entnehmen kann. Besonders positiv ist mir die Objektivität, soweit erforderlich, aufgefallen, die Herr Gebhardt bei der Behandlung schwieriger und auch schlichtweg ungelöster Phänomene an den Tag legt. So werden die verschiedenen Theorien um den Tod Ludwigs II. alle vorgestellt, das Für und Wider dargestellt, aber ein abschließendes Urteil dem Leser überlassen.
Alle Informationen erscheinen gründlich recherchiert und sind mit auch teilweise noch neu gewesen, was mich persönlich erfreut, da ich doch meine, mich mittlerweile damit recht gut auszukennen.
Alles in allem ein großes Lob an den Autor dieses interessanten Büchleins, das auch noch hübsch aufgemacht ist! Es ist interessant, kurzweilig, an den richtigen Stellen objektiv, räumt mit Klischees auf, traut sich aber auch, manche Dinge einfach mal auszusprechen (bezüglich der Homosexualität Ludwigs II.) und vermag deswegen auf einem hohen Niveau zu unterhalten.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Juli 2015
Nette und auf lustige Art beschriebenes Buch über König Ludwig II, Auf jeden Fall lesenswert, für Einsteiger, die die Geschichte Ludwigs II noch nicht so kennen, empfehlenswert.Da das wichtigste kurz und genau beschrieben ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Januar 2013
...ein delikates, amüsantes, excellentes, dazu stilistisch hervorragendes Buch, das hält was der Untertitel verspricht...
absolut lesenswert... ein must-have für jeden, den die Story des Kini interessiert...König Ludwig hatte keinen Vogel ..... !!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. November 2015
Diese Biografie ist auf Kurzweiligkeit ausgelegt, nicht auf eine lückenlose Chronik.
Für alle, die sich für einen Überblick über das Leben des Königs interessieren ein sehr interessantes Buch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

9,90 €