Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16


Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Dezember 2010
Unterhaltsam, humorvoll, lebendig und einfühlsam geschrieben - von der Bewerbung für ein Schuljahr in den USA bis zur Rückkehr nach Deutschland. Die detaillierte Schilderung aller Erlebnisse in der amerikanischen Familie, wobei auch Konflikte und ihre Lösung beschrieben werden. Das Eintauchen in eine andere Kultur, das selbstverständliche Lernen der Sprache, das Leben in der amerikanischen Schule, wo die Lehrer Freunde der Schüler waren. Interessant auch das von den Eltern des Autors geschriebene Kapitel, das davon handelt, wie sie das Jahr empfunden und schließlich die Graduation ihres Sohnes in den USA miterlebt haben.
Schockierend dann die Erlebnisse in der deutschen Schule: der Kulturschock fand hier statt, nach der Rückkehr, nicht im fremden, sondern im eigenen Land. Wo es in den USA "No problem!" hieß, war hier alles ein Problem - bis zu der Tatsache, dass der Autor bis drei Wochen vor dem Abitur nicht einmal in der Schülerliste eingetragen war. In den USA dagegen kümmerte sich ein Counselor engagiert um jeden Schüler. Der school spirit wirkte nachhaltig und die Lehrer lebten ihn vor. So kann Schule gelingen!
Sehr hilfreich: der aktuelle Info-Teil mit allen wichtigen Informationen über Visum, Bewerbungsablauf, Führerschein usw.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2010
Das ist ein Buch, das man nicht wieder aus der Hand legt, hat man einmal angefangen zu lesen!
So lebendig, mitreißend und humorvoll ist es geschrieben. Man durchlebt mit dem Autor alle Vorbereitungen, steigt mit ins Flugzeug, lebt in den USA - und kehrt mit ihm nach Deutschland zurück! Auch die "Informationen aus Elternsicht" sind sehr aufschlussreich. Hier schreiben die Eltern des Autors, wie sie den Aufenthalt ihres Sohnes erlebt und die Graduation miterlebt haben.
Der Info-Teil ist sehr ausführlich, außerordentlich detailliert und genau. Es ist alles drin, was man wissen muss: Austauschorganisationen, Visum, Versicherungen, Führerschein, Anerkennung von Schulleistungen in Deutschland, Adressen, Telefonnummern...
Wer noch überlegt, ob er eine amerikanische High School besuchen und für ein Jahr eine andere Kultur kennen lernen soll,
wird hier überzeugt: Nach diesem einen Jahr ist man erwachsen, spricht perfekt Englisch und ist überall zu Hause!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Februar 2013
Habe das Buch verschenkt. Das Buch ist aber gerne gelesen worden und soll viele nüztliche Tipps rund um den USA-Schüler-Austausch.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden