Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,1 von 5 Sternen
7
3,1 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 18. Februar 2013
Hallo,
wir waren auf der Suche nach einem Buch, dass köstliches Essen ohne Milch und Ei Verspricht.

Der Titel klang interessant, wir bestellten dieses Buch.

Nach dem Blättern in dem Buch schwenkte die Euphorie jedoch schnell in Enttäuschung um. In diesem Rezept wird bei einigen Rezepten mit "Instantpulver" gekocht, d. h. statt gesunden und frisch gekochten Gerichten werden hier Tütenprodukte von Magg* oder Knor* angepriesen. Dies kann es bei einem Kochbuch wohl echt nicht sein.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2014
Um die Milch in einem Muffinrezept mit Sojamilch oder Wasser zu ersetzen, braucht man kein Kochbuch. Jeder Allergiker kennt die handelsüblichen Alternativen wie Mandelmilch, SojaDream als Sahneersatz oder "Dotterfrei" aus dem Reformhaus. Wie man sie verwendet ist selbsterklärend, selbst für absolute Anfänger. Wo sind die interessanten neuen Rezepte mit innovativen Zutaten wie Nussmehl oder Chia-Samen (oder zB Käsekuchen aus Datteln und Cashewbutter)? Dieses "Kochbuch" ist so unorginell, bieder und basic, dass es gar nicht hätte publiziert werden sollen. Der Tatsache, dass die meisten Allergiker oftmals auch kein Gluten (= Getreidemehl) vertragen oder sich gerne "low-carb" ernähren möchten, wird nicht Rechnung getragen. Praktisch das einzige geeignete "Rezept" dafür ist Obstsalat. Diesen bietet Beate Schmitt allen Ernstes auf mehreren Seiten als Dessert an, bei dem sich je nach "Rezept" jeweils nur die Obstsorten ändern. Ein Rezept für Obstsalat - wirklich?!!?. Ich würde diesem "Kuchbuch" null Sterne geben, wenn ich könnte.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juni 2013
Habe die alte Ausgabe dieses Buches seit Jahren im Einsatz. Ja, ab und zu stehen "Tütenprodukte" drin, die man meißtens weglassen kann. Motivierend ist v.a. dass man "normal" essen kann - trotz Allergien! Ab und zu fühle ich mich wie der Freak und da ist die manchmal deftige Hausmannskost eine nette Abwechsulng. Meinem Freund schmecken die die div. Aufläufe so gut, dass wir sie immer wieder machen. Manchmal braucht man eine kleine Erinnerung, dass es einfache Lösungen für Allergiker-Koch-Probleme gibt (z.B. einen Auflauf mit Blätterteigdeckel statt Käse...). Ist auf jeden Fall als Allergie-Hilfe für den Alltag von "Normalos" ausgelegt - und dazu gehören heutzutage für viele Köche die kleinen Helferchen wie Tüten, Wurst und Fertigprodukte (Tabellen mit Produkten in Buch). Viel Spaß beim "normal" kochen :)
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. März 2013
Für uns kam dieses Kochbuch dann doch nicht in Frage, da auf zu viele Sojaprodukte zurückgegriffen wird und keine Alternativlebensmittel angeboten wurden.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2012
Mein Freund leidet an einer Ei-Allergie und ich an einer Laktose-Intolleranz, da kam mir dieses Buch doch genau richtig! Es gibt super Tips für die einfachsten Dinge, welche aber immer zum Problem geworden sind, durch unsere Allergien. Die Rezepte sind sehr gut erklärt und auf einfachste Weise nachzukochen. Ich habe auch individuelle Abwandlungen ausprobiert, was absolut kein Problem darstellte! Meinem Freund hat es bisher immer geschmeckt ;)
Definitiv zu empfehlen!!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
Das Kochbuch „Köstlich essen ohne Milch & Ei“ ist eine absolute Bereicherung für AllergikerInnen und sollte in keinem Büro einer Ernährungsfachkraft fehlen.
Es ist ansprechend farbig gestaltet und beinhaltet abwechslungsreich, gut erklärt und vor allem alltagstaugliche Rezepte.
Begeistert war ich auch von dem fachlich korrekten übersichtlichen Informationsteil und den Tipps bei Alltagshürden für Klein und Groß, wie dem Essen unterwegs, Kindergartenbesuche, Kindergeburtstage, Klassenfahrten, etc.
Zudem sind tolle Informationen zu Ersatzprodukten bei Kuhmilcheiweißallergien, Lactoseintoleranz und Hühnereiallergie zu finden.
Zu typischen Ei- und Milchfreien-Rezepten unterscheidet sich dieses Buch in der Verwendung von Fleisch und Fisch und ist somit nicht für eine vegetarische, bzw. vegane Ernährung geeignet.
Alles in allem ein richtig tolles Buch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2012
Ich habe dieses Rezeptbuch für eine Freundin als Geschenk bestellt. Aufbau und Rezepte sind sehr gut nach zu kochen und bilden eine gute Alternative für die Unverträglichkeit.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden