Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
16
4,5 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. November 2009
Durch die lockere und anschauliche Schreibweise, die auf sehr verständliche Weise den Zusammenhang zwischen Psyche und Körper aufzeigt, konnte ich eine bessere Einsicht in meine Beschwerden bekommen und sie dadurch anders bewerten.

Am Beispiel fiktiver Patienten wird der Leser durch deren Krankheitsgeschichten geführt und lernt dabei, sich selbst und seine eigene Problematik besser zu verstehen. Dies geschieht in einfacher, leserfreundlicher Sprache. Der Verzicht auf abgehobenes Doktor-Deutsch ist dabei gerade für den "kranken Gesunden" ein Gewinn.

In der fiktiven Person des Ottos, seiner Angst vor dem Herzinfarkt und seinen zahlreichen Unternehmungen, Körpersymptome immer wieder durch verschiedene Ärzte abklären zu lassen, fand ich mich zu großen Teilen wieder.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2013
Mir hat dieses Buch herausragend gefallen weil ich mein Beschwerdebild hier tatsächlich wiedergefunden habe und nicht nur so allgemeingültig umrissen sondern ganz konkret. Hier wird ganz selbstverständlich beschrieben was passiert, wenn der Körper plötzlich "verrückt" spielt und unangenehme bis lebensbedrohlich erscheinende Symptome erzeugt. Die Folge davon ist sozialer Rückzug und weitere Angst und weiterer Verlust von Selbstvertrauen. Seit 30 Jahren versuche ich mich durchs Leben zu kämpfen mit gelegentlichen Atemnotständen und Herzattacken. Damit habe ich mich (natürlich) nicht mehr in die Einsamkeit hinaus gewagt. Entlegene Spaziergänge, Urlaubs- Ausflugsfahrten waren schließlich unmöglich für mich. Das hielt keine Beziehung aus. Am Ende war ich ganz allein. Meine Therapeuten haben daraus erkannt, dass die Einsamkeit meine Gefahr ist und Symptome erzeugt! Doch den Therapeuten möchte ich sehen, der sich mit Angst vor einer lebensbedrohlichen Krankheit auf eine einsame Abenteuerreise begibt. Die Therapien, die ich in den vergangennen Jahren gemacht habe, waren meiner Meinung nach eher negativ für mich. Man muss mir nicht noch einreden in welchen Situationen ich Angst bekommen muss, die kommt von ganz allein. Dieses Buch hat mir geholfen, wieder Mut zu fassen und auf Vertrauen zu mir, meiner Wahrnehmung und meinen Körper zu setzen. Es gibt auch viele sehr gute Tips für Angehörige. Es wird nichts blauäugig geschildert (alles wird gut). So ist es sehr wichtig, sowohl für den Angehörigen als auch für den Betroffenen eine Entscheidung zu treffen. Wie soll mein Leben in Zukunft aussehen. Jeder hat es selbst in der Hand.
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Ich leide seit Anfang des Jahres an Magenbeschwerden, die aller Wahrscheinlichkeit nach, psychosomatischer Natur sind. Daher lese ich mich gerade in das Thema ein. Mir hat die Herangehensweise der Autoren an das Thema gefallen - ohne viel Fachchinesisch, klar und verständlich.

Die Fülle der psychosomatischen Symptome sind in einem Buch kaum darzustellen, so haben sich die Autoren auf die häufigsten Krankheitsbilder beschränkt. Für mich positiv, da der "Magen" dabei war. Für manch anderen, dessen Symptome nicht dabei waren, ist es vermutlich schwer, konkreten Nutzen daraus zu ziehen.

Fazit: Für den Einstieg in diese Thematik empfehlenswert, allerdings war mir persönlich relativ schnell klar, dass ich mir professionelle Unterstützung durch eine Psychologin suchen möchte. Viele Ideen und Fragestellungen aus dem Buch kann man in diesem Gesprächen verwenden und vertiefen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2000
Von einem Arzt zum anderen gegangen und jedesmal zu hören bekommen: "Sie sind absolut gesund" ? Schon mal daran gedacht, daß die Psyche unsere "körperliche gesundheit" beinflussen kann ? Dieses Buch erläutert nicht nur das Zusammenspiel von Psyche und Körper, sondern hilft auch durch Beispielpersonen eine Vergleich zu ziehen. Im groben und ganzen wird die Psychosomatik leicht verständlich erläutert und Beispiele genannt, wie sie unser Leben beeinflussen kann.
0Kommentar| 18 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2013
Ich finde das Buch klasse gemacht. Es ist so geschrieben, dass auch ein medizinischer Laie damit etwas anfangen kann. Das Layout ist ebenfalls durch viele Grafiken aufgelockert, die Erklärungen liefern. Anhand von vier Beispiel "Psychosomatikern" denen man im Buch immer wieder begegnet, kann man sich auch selbst ganz gut wieder erkennen, und merkt, dass mit mit seinen Problemen nicht alleine ist, und dass die Muster sich ähneln. Das regt zum Nachdenken an.
Ob nun ein Buchstudium reicht um eine psychosomatische Störung zu besiegen lasse ich mal dahin gestellt, auf jeden Fall ist dies ein guter Einstieg und Anfang. Ich kann es nur sehr empfehlen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Januar 2003
Fuer jeden Laien verstaendlich, witzig und einfuehlsam geschrieben, ist dieses Buch ein kurzweiliges Lesevergnuegen. Gute Einfuehrung in das Thema der Psychosomatik! Ein Buch, das wohl auch der eine oder andere Hausarzt einmal lesen sollte!!
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Januar 2016
Das Buch hat mir sehr geholfen meinen Körper wieder besser zu verstehen und meine Beschwerden deuten zu können. Vorallem wieder Vertrauen in meinen Körper und seine Funktionen zu bekommen. Sehr einfach und anschaulich geschrieben und erklärt. Super Buch
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2013
Hab mir das Buch gekauft, als mir echt schlecht ging. Konnte die körperlichen Symptome nicht einordnen und konnte nicht wirklich an psychosomatische Beschwerden glauben. Das Buch erklärt es wirklich sehr gut, lässt sich auch leicht lesen und man erkennt einiges wieder. Hat mir sehr geholfen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Dezember 2013
tolles Buch - sehr anschaulich geschrieben und erklärt, gleichzeitig unterhaltsam. Hat mir sehr geholfen, bestimmte Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele besser zu verstehen. Auf jeden Fall sehr empfehlenswert!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. April 2014
Eine gutes Nachschlagewerk. Bei akuten Beschwerden gibt dieses Buch kurz und bündig den Schmerzen einen Namen und erklärt gut verständlich das Zusammenspiel zwischen Körper, Psyche und Umwelt. Ein erster Schritt der einem etwas Last abnimmt und verdeutlicht, dass man selbst in Verbindung mit einer Therapie, Meditation oder Entspannung, Änderungen in eingefahrenen Denkmustern bewirken kann. Dieses Buch ist kein Allheilmittel, gibt jedoch Hilfe zur Selbsthilfe und erleichtert den Ausstieg aus negativen Denkmustern.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden