Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton festival 16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen
10
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. Oktober 2011
Wir waren eine Woche in Portugal, in Lissabon und im Alentejo. Dafür war uns der Lonley Planet Portugal ein sehr guter Reisebegleiter. Wir haben eine phantastische Unterkunft über den Guide entdeckt und auch in Sachen Restaurants gab es keine Reinfälle. Klasse waren auch die Tourvorschläge durch das Land. So haben wir uns abseits der Autobahnen unseren Weg durch schöne Landschaften gebahnt. Ein guter Reiseführer, den wir bei einer längeren Tour durch Portugal gerne wieder einstecken.
0Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Januar 2013
... lautet mein Fazit nach 3 Wochen mit Lonely Planet in Portugal. Man findet zwar eine Menge Informationen über Hotels, Weiterreise und Verpflegung zu fast jedem Ort im Land - aber in den Details schwächelt der Reiseführer. Was mir als erstes aufgefallen ist: dieser Lonely Planet scheint nicht für Backpacker geschrieben zu sein, sondern mehr für Leute mittleren Alters mit dem Bedürfnis, sich die üblichen Touristengegenden anzusehen. Als sehenswerte Ecken in Lissabon werden die Alfama (Lieblingsort der deutschen Rentner-Reisegruppen), Chiado (Einkaufsmeile) und das Barrio Alto (überteuerte Party- und Restaurantgegend, überwiegend von Touristen besucht) genannt. Ins Oceanario findet man erst nach 2 Stunden Stadtrundfahrt, weil es in der Karte am falschen Ende der Stadt eingezeichnet ist. Leider ist das auch bei manchem Restaurant der Fall: erst wird es ausdrücklich empfohlen und dann ist die kleine Seitengasse in der Karte nicht zu sehen. Nützliche Zusatzinformationen, wie z.B. 'Wo finde ich eine Wäscherei ?' 'Hat das Hotel kostenloses WLAN ?' 'Wo finde ich einen kostenlosen WLAN-Hot Spot ?' fehlten oder waren veraltet. Ich hatte bei einigen Hotel- und Restaurantbeschreibungen den Eindruck, dass diese schon länger nicht mehr überprüft wurden. Da hat dann die Qualität in der Zwischenzeit deutlich nachgelassen. Das ist schade, denn Lonely Planet hat schon gezeigt, wie man gute Reiseführer macht.
0Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Oktober 2013
Ich war diesen Sommer in Portugal unterwegs. Dabei habe ich eine Tour vom Norden in den Süden zur Algarve gemacht. An sich auf jeden Fall empfehlenswert. Aber der Lonely Planet Reiseführer hat leider an manchen Stellen ein wenig versagt. Schön war, dass man einen guten Überblick über die Städte bekommen hat und auch die Weiter-Reise-Möglichkeiten haben uns sehr geholfen!!! Aber die Karten waren leider etwas dürftig, sodass wir uns in jeder Stadt zuerst einen Stadtplan in der Touriinfo geholt haben. Zum Glück meistens umsonst. Die Aufteilung im Buch ist echt super. Meiner Meinung nach sehr übersichtlich und auf jeden Fall mit interessanten Infos zur Historie der Städte oder auch verschiedenen Museen. Bei Museen und anderen "Atraktivitäten" waren die Preise oftmals richtig. Nur bei den angegebenen Hostels haben die Preise oft nicht gestimmt. Wir haben eigentlich immer weniger bezahlt (worüber man sich ja nicht beschweren will ^^ ) und auch in der Hochsaison wäre es meist günstiger gewesen als in dem Buch angegeben. Dadurch verpasst man vielleicht das ein oder andere süße Hostel, da man denkt der Preis wäre zu hoch! Insgesamt für Backpacker trotzdem zu empfehlen, da trotz einigen veralteten Angaben (Ein Restaurant Geheimtipp aus dem Reiseführer hatte zu in das wir gehen wollten) auch ein paar Geheimtipps im Buch stehen und man somit den großen Touristenmassen entgehen kann. Das hat mir eigentlich am besten gefallen.

Fazit: Nicht gerade der beste der Lonely Planet Reiseführer, aber trotzdem eine gute Anschaffung, die den Urlaub um einiges erleichtert!! :)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. September 2013
In Australien und Nicaragua war der Lonely Planet so etwas wie meine "Bibel"... deswegen habe ich mir für meinen 1-monatigen Aufenthalt in Portugal wieder den Lonely Planet geholt. Doch bin ich sehr enttäuscht. Ich bin von Lonely Planet eigentlich gewohnt gerade für Low-Budged Reisende gute Tips zu haben (was zum Beispiel Unterkunft und Essen angeht)...nichts da. In Porto zum Beispiel wird neben unzähligen Hotels und Pensionen nur ein Hostel aufgelistet, das auch noch recht teuer ist, und das obwohl die Stadt voll mit Hostels ist. Wieso also den Lonely Planet kaufen wenn ich mir ein günstiges Hostel dann doch über Internet suchen muss??

Ich würde diesen Reiseführer nicht an Personen weiter empfehlen die vom Lonely Planet Low-Budget Tips gewohnt sind. Ich habe mir in diese Richtung mehr erwartet...
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Februar 2015
Bin seit langem Fan der Führer von lonely Planet, auch dieses mal nicht enttäuscht worden. Richtige Mischung aus klassischen Sehenswürdigkeiten und ein par Insider-Tips (so es das denn in Reiseführern überhaupt gibt)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2013
Der Lonely Planet Reiseführer Portugal beinhaltet gute allgemeine Informationen, hat jedoch schlechtes Kartenmaterial abgedruckt.Andere Reiseführer von Lonley Planet sind in dieser Hinsicht wesentlich besser und detailgenauer.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2014
Zunächst einmal muss ich sagen, dass man mit den Lonely Planet Reiseführern nie etwas falsch macht. Allein vom Umfang her, ist in der Regel für jeden Reisenden etwas Nützliches dabei.
Dies ist jetzt mein vierter Lonely Planet Reiseführer, und es fällt wirklich auf, dass Lonely Planet nicht gleich Lonely Planet ist. Viele Menschen sind der Meinung, dass diese der Mercedes unter den Reiseführern sind. Es gibt aber starke Unterschiede.

Ich war letztes Jahr einen Monat in Portugal und habe mir den Lonely Planet zugelegt, da er sehr umfangreich ist und einen anschaulichen Eindruck gemacht hatte. Schön sind die Allgemeinen Informationen über das Land (Geschichte, Politik, Allgemeine Tipps usw.). Es ist auch klar, dass nicht über jedes kleine Städtchen genau die Informationen niedergeschrieben sein können, die man gerne hätte. NIchtsdestotrotz war ich an der einen oder anderen Stelle etwas entäuscht. Ich hatte eine Rundreise durch das Land gemacht und war an über 15 Orten. Hierbei konnte ich den Reiseführer meistens gut gebrauchen. Nur bei wenigen Orten konnte ich ihn in die Tonne kloppen.
Was mich oft gestört hat war die Unübersichtlichkeit. Man sieht oft vor lauter Bäumen den Wald nicht, wenn man sich z.B. in Lissabon oder Porto befindet. Hier sehnt man sich nach kompakteren Informationen und keine ständigen Wiederholungen und einer Informationsflut. Aber das ist sicherlich Geschmackssache.
Der Preis ist sicherlich hoch, aber so einen Reiseführer behält man länger als einen Urlaub oder gibt ihn an Freunde/Bekannte weiter. Er ist auch sehr belastbar (ich bin mit Rucksack gereist) und dient zur Not als einfaches Wörterbuch (Vokabeln im hinteren Teil).

Also bleib ich meinem Motto treu: Mit Lonely Planet macht man nie was falsch!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Juli 2013
in manchen wenigen Fällen einfach übertrieben positiv. ein sehenswertes Dorf der Baronen kann einen entzücken, wenn man vorher Wochen oder Tage unter Korkeichen verbracht hat, nicht aber, wenn man von einer mittelalterlichen Stadt ins Niemandsland zwischen Schwarzen Schweinen und Korkeichen fährt. Dies nur ein Beispiel einer positiv übertriebenen Empfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Die Infos im Reiseführer sind wie immer top, das Kartenmaterial hingegen empfinde ich (oder wir) als sehr ungenau und überhaupt nicht dem üblichen Standard entsprechend. Das ist sehr schade!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2013
Der Reiseführer ist ideal für Individualreisende.
Sowohl Kulturinteressierte als auch Naturfreaks sind mit diesem Reiseführer bestens bedient.
Daher mit 5 Sternen bewertet.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden