Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen
5
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 10. Mai 2013
Interessant und detailliert beschrieben. Als alleiniger Führer ausreichend. Kann auf jeden Fall weiterempfohlen werden. Vor allem die Beschreibung der Strände hat mir gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. April 2003
Dieses Buch reicht nicht so ganz an die Informationsfülle des Sardinienführers von Michael Müller heran, macht dafür aber viel mehr Spaß, weil alles besser aufbereitet ist und weil bei den Informationen deutliche Prioritäten gesetzt werden. Was aber keineswegs bedeutet, dass Details fehlen: Da wird schon mal eine ganze Spalte für die Fahrtbeschreibung zu einem schönen Strand verwendet, während woanders nur Sätze wie "In diesem Küstenabschnitt gibt es einige schöne Strände" stehen.
Absoluter Pluspunkt ist wie immer bei diesem Verlag das sehr aufwändige, sorgfältigst gestaltete Layout, das die Informationsfülle hervorragend gliedert und dadurch viel leichter verdaulich macht.
0Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. August 2001
Wenn man sich erst einmal an die eigene Begeisterung des Autorenpaars für diese Insel gewöhnt hat und die euphorischen Attribuierungen (etwa: 'die magisch-monotone Eigenart dieser leblosen Leere') für sich relativiert ... dann bringt einen dieser Reiseführer an wirklich sehenswerte Orte und versorgt einen mit praktischen und in der Regel auch im Detail zutreffenden Informationen, z.B. an welchem Straßenschild man abzubiegen hat, wenn man eine bestimmte Ausgrabungsstätte besuchen möchte, Infos zu Öffnungszeiten usw. Bemerkenswert ist aber auch, dass steinerne Kultur, gutes Essen und ein Blick in Geschichte, Tradition und politische Situation ebenso präsent sind wie die Hinweise auf die 'Traumstrände'. Nachzutragen - mit einem Schmunzeln - wäre vielleicht nur noch dies: den besten 'caffe freddo' gibt es im letzten Kiosk links vor dem Eingang zum archäologischen Bezirk von Thassos.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2001
Ein Reiseführer, der mich fasziniert hat. So umfassend, dass auch genügend Platz etwa für das Eisenbahnwesen in Sardinien war. Details in den "Insidertipps", die wie das ganze Buch den Eindruck vermitteln, dass hier ein Sardinien-Freak geschrieben hat. Ein Reiseführer, ein dem man nicht den Eindruck hat, herumgeführt zu werden, sondern ermutigt wird, selbst zu entdecken
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Januar 2002
.. vom italienischen staatlichen Fremdenverkehrsamt (ENIT) 2001 mit dem "besten deutschen Reiseführer über Italien" ausgezeichnet.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken