Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren Blind-Date mit Audible Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle DepecheMode longss17

Kundenrezensionen

4,0 von 5 Sternen
14
4,0 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. September 2006
Die Neuauflagen der (meisten) Baedekerreiseführer 2005/2006 trifft die klassischen Kulturkunden etwas hart. Inzwischen gibt es darin - wie am Prag-Reiseführer bei einer Reise getestet wurde - kurze Häppchen an Informationen, ausklappbare Seiten mit dreidimensionalen teilausgeschnittenen Darstellungen bspw. vom Veits-Dom (à la Vis-a-Vis-Reiseführer). Baedeker will offenbar sein etwas gediegenes, wenn nicht gar angestaubtes Image aufpolieren und sich modern darstellen, doch gibt es in diesem Bereich schon genug Alternativen. Für aktuelle Hotellisten, Szenekneipen etc. kaufe ich mir nicht so einen Reiseführer. Statt dessen habe ich mir umgehend über Amazon Marketplace die alten Auflagen von 2001 von meinen liebsten Kulturreiseländern besorgt, was ich hier nur empfehlen kann.
11 Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. August 2002
Wenn ich auf Reisen bin, dann fehlt nie ein Baedeker-Reiseführer. Auch in Prag hat mich der Stadtführer nicht enttäuscht. Es gibt wie immer zuerst einen Teil, in dem Stadt und Land dem Besucher etwas näher gebracht werden. Im darauffolgenden Teil finden sich alle möglichen Sehenswürdigkeiten von A-Z. Vor allem die übersichtlichen Pläne (z.B. der Grundriss des Hradschin oder der Altstadt) helfen dem Besucher weiter, sich gut zurechtzufinden. Sehr nützlich waren für mich wie immer die vorgeschlagenen Routen für Stadtrundgänge auf eigene Faust. Auch wenn ich sie jeweils etwas abändere, liefern sie mir doch immer eine grobe Übersicht und auf jeden Fall gute Tips.
Es werden sogar einige Sehenswürdigkeiten beschrieben, die sich ausserhalb der Stadt befinden. Nur schade, dass bei mir die Zeit für einen solchen Ausflug nicht reichte!
Im dritten und letzten Teil findet man schliesslich alle möglichen nützlichen Tips. Von den Öffnungszeiten über Restaurants und Hotels gibt es kurz und informativ Antworten auf alle möglichen Fragen.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2005
An brauchbaren Informationen für den Touristen herrscht kein Mangel. Es gibt immerhin eine Einführung von 48 Seiten zum historischen, politischen und kulturellen Hintergrund, 51 Seiten praktische Informationen von A wie Anreise bis Z wie (mitteleuropäische) Zeit, einige Vorschläge für Touren und fast 180 Seiten, auf denen einzelne Sehenswürdigkeiten beschrieben werden. Im Gegensatz zu den allermeisten Konkurrenzprodukten ist sogar die Liste der Übernachtungsmöglichkeiten recht brauchbar, wenn auch der Reisende in Zeiten des Internets wesentlich weniger als früher auf gedruckte Informationen zu diesem Thema angewiesen ist. Allerdings liegt der Schwerpunkt der Empfehlungen des Baedekers hier wie auch bezüglich der Restaurants eher im hoch- und mittelpreisigen Segment. Die meisten empfehlenswerten billigen zentral gelegene Bierschwemmen mit traditioneller böhmischer Küche, in denen man für ein gutes großes frisch gezapftes tschechisches Bier weniger als einen Euro bezahlt, sind - im Gegensatz zu vielen anderen Reiseführern - nicht genannt.
Ein echtes Manko ist, dass das Buch recht schwer und dick ist. Weil zudem die herausnehmbare Karte zwar brauchbar, aber unhandlich ist, die im Text abgedruckten Karten aber schlicht unbrauchbar sind, eignet sich der Baedeker eher als Literatur zur Vorbereitung zu Hause oder im Hotel.
Ich habe bei meinem Pragbesuch im Juni 2005 jedenfalls wenn ich zu Fuß unterwegs war auf ein anderes Produkt zurückgegriffen.
Egal welchen Reiseführer man nutzt, Prag ist jedenfalls eine Reise wert!
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2005
An brauchbaren Informationen für den Mainstream-Touristen herrscht bei den Baedekern, auch bei diesem, kein Mangel. Es gibt immerhin eine Einführung von 48 Seiten zum historischen, politischen und kulturellen Hintergrund, 51 Seiten praktische Informationen von A wie Anreise bis Z wie (mitteleuropäische) Zeit, einige Vorschläge für Touren und fast 180 Seiten, auf denen einzelne Sehenswürdigkeiten beschrieben werden. Im Gegensatz zu den allermeisten Konkurrenzprodukten ist sogar die Liste der Übernachtungsmöglichkeiten recht brauchbar, wenn auch der Reisende in Zeiten des Internets wesentlich weniger als früher auf gedruckte Informationen zu diesem Thema angewiesen ist. Allerdings liegt der Schwerpunkt der Empfehlungen des Baedekers hier wie auch bezüglich der Restaurants eher im hoch- und mittelpreisigen Segment. Empfehlenswerte billige zentral gelegene Restaurants wie Barácnická rychta, U vejvodu (schon aufgrund des urigen Ambientes empfehlenswert) und U radnice, alles Bierschwemmen mit traditioneller böhmischer Küche, in denen man für ein gutes großes frisch gezapftes tschechisches Bier weniger als einen Euro bezahlt, sind - im Gegensatz zu vielen anderen Reiseführern - nicht genannt.
Ein echtes Manko ist, dass das Buch recht schwer und dick ist. Weil zudem die herausnehmbare Karte zwar brauchbar, aber unhandlich ist, die im Text abgedruckten Karten aber schlicht unbrauchbar sind, eignet sich der Baedeker eher als Literatur zur Vorbereitung zu Hause oder im Hotel.
Ich habe jedenfalls bei meinem Pragbesuch im Juni 2005 wenn ich unterwegs war auf ein anderes Produkt zurückgegriffen (es bieten sich insoweit der von mir verwendete Reiseführer "Willkommen in Prag" aus dem Lingen-Verlag oder auch der "National-Geographic-Walker" an).
Egal welchen Reiseführer man nutzt, Prag ist jedenfalls eine Reise wert!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2009
Der Baedeker Reiseführer Prag ist inhaltlich sehr hilfreich, gute Beschreibung aller sehenswerten historischen Gebäude; gute Beschreibung möglicher Touren durch Prag. Mir fehlte ein Verkehrs- bzw. U-Bahn-Plan im Inhalt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2012
Wie jeder der Baedeker Allianz Reiseführer ist auch dieser wieder zu empfehlen, schnell findet man alle Informationen die man braucht jedoch gibt es zu allem viele Hintergrundinformationen sowie die Extras: einen kleinen Sprachführer, eine Einleitung in die Geschichte, Tradition & Kultur des Landes sowie mehr als nützliche Pläne (einen Kleinen im Buch vom Zentrum und einen Großen mit dem Großraum). Also wie immer TOP & in jedem Fall der Beste Reiseführer derzeit am Markt!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Februar 2013
Vielen Dank für die ausführlichen Recherchen zu Kunst und Kultur. Hinzufügen möchte ich allerdings, dass die kulinarischen Tips etwas ausführlicher hätten sein können.. und der kleine Sprachführer ließ Standards wie 'Guten Tag' vermissen. Kleine Anregung für den Baedeker: die Aussprache mit dazu schreiben, das wäre beim Tschechischen wichtig gewesen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2009
Für Viele mag Kafka ein Grund sein, Prag kennenzulernen, auch wenn sie nicht "Literaten" sein mögen. Doch wie geht die "FIRMA BAEDEKER" mit diesem weltbekannten Einwohner Prags um? Seltsam ignorant. Als ob Baedeker-Autoren sich nicht mehr die Mühe machen, vor Ort zu recherchieren oder auch nur im Internet zu googlen.
In der 13. Auflage 2006 (in meinem Besitz) befindet sich eine Seite Information über Kafkas Leben und Werk sowie ein Hinweis zu seiner Grabstätte. Schön und gut. Man wundert sich: mehr gibt es im 21. Jahrhundert nicht zu "Kafka in Prag"? Ich habe im Buchladen den Fall nachgeprüft: die aktuell käufliche 14. Auflage 2008 unterscheidet sich in diesem Punkt nicht von der 13. Auflage.

Aber natürlich gibt es Information: Prags Buchläden wimmeln von Büchern (in allen wichtigen Touristensprachen), die einem "historische Stätten" aus dem Leben Kafkas zeigen. Mehr noch: seit ca. 4 Jahren (Aussage der Kafka-Museums-Mitarbeiterin im Mai 2009) gibt es ein Kafka-Museum am Moldauufer: eine einst viel beachtete Wanderausstellung, die von 1999 an einige Jahre (tatsächlich) "um die Welt ging" und nun in Prag eine Heimat - ein eigenes, sehr interessantes Museum in sehr attraktiver Lage mitten in der Stadt - gefunden hat. Kein Wort davon im Reiseführer! Auch nicht in der neuesten Auflage! Irgendwie peinlich für den Baedeker!

Etwas peinlich sind auch die Fotodruckqualitäten einiger aktueller Baedeker-Ausgaben anderer Reiseziele, die ich im Buchladen ansehen konnte.

Der Verlag in Ostfildern sollte sich wieder um jene (inhaltliche wie optische) Qualität mühen, für die ich deren Buchreihe lange Zeit sehr geschätzt habe. Das Layout ist schon vor einigen Jahren zeitgemäß ansprechend modernisiert worden.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Oktober 2011
Sehr aktuelle und daher nützlich. Bereits aus Prag zurück und vollumfänglich genutzt. Prag ist eine Reise wert und ein guter Reiseführer unumgänglich, diesen hier kann ich empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2011
Der Baedeker-Reiseführer über Prag ist wirklich sehr interessant und informativ gestaltet. Da kommt die Vorfreude auf einen Prag-Besuch ohne Verzögerung und von ganz alleine!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken