Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip longss17

Kundenrezensionen

1,8 von 5 Sternen
4
1,8 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
3

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 4. April 2007
Der Marco Polo Reiseführer hat bislang nur ziemlich schlechte Bewertungen bekommen, deswegen habe ich auch lange gezögert ihn zu erwerben. Nun wurde ich allerdings positiv überrrascht. Das kleine Buch ist handlich kompakt und stabil, hält also auch den häufigen Transport in der Handtasche gut aus. Der Inhalt ist übersichtlich und mit netten kleinen Bildern versehen, die Lust auf Mickey und Co machen. Es ist vielleicht nicht alles ganz aktuell, aber man bekommt einen guten Überblick. Auch der zweite Park ist gut beschrieben, allerdings gibts da auch nicht so viel, was beschrieben werden könnte.

Insgesamt bin ich mit meinem Einkauf sehr zufrieden und denke, dass sich der Marco Polo Planer hervorragend mit dem Parkplaner ergänzt, der allerdings viele Hintergrundinformationen bietet, die einem 1 oder 2 Tagesbesucher vielleicht gar nicht so wichtig sind.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2003
Wenn es im Titel eines Reiseführers schon heißt: "mit Insider-Tipps", dann kann man doch auch Insider-Tipps erwarten, oder ist das zuviel verlangt???
Diese Tipps sind vorne im Buch definiert als "Von unseren Autorinnen für Sie entdeckt." und meine Lieblingsentdeckungen möchte ich hier einmal kundtun:
Beim Raddampfer ist der Tipp: "Die Geysire sprudeln und die Schlammteiche glucksen..." (psst, das ist ja wirklich s-p-a-n-n-e-n-d!)
Beim Baumhaus lautet er: "Bauch der Erde" (zur Erklärung: ein paar dunkle Höhlen unter dem Baum... nun ja).
Bei Dumbo wissen natürlich nur die Insider, daß man den Elefanten "ganz nach Bedarf steigen und sinken lassen kann..." (und ich habe mich jahrelang gewundert, wofür der Hebel ist... besonders frech finde ich den anschließenden Tipp, wie man am geschicktesten vordrängelt)
Bei der Stunt Show: "Auf den hinteren Plätzen ist der Lärm am erträglichsten." (ja, da sieht man ja auch so viel)
...Sie sehen, die Insider-Tipps sind so geheim, dass man sie am liebsten gar nicht wissen möchte.
Was ich Ihnen empfehlen kann, das sind die "Insider-Infos" aus dem Buch "Der Park- Planer für das Disneyland Resort Paris mit dem Walt Disney Studios Park", denn das sind Tipps, die weiter helfen und interessant sind. Die Insider-Tipps bei Marco Polo sind lieblos und unsinnig zusammengestückelt.
Wertung für Marco Polo: Daumen runter :-(
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2003
"Marco Polo - Disneyland Paris"... der Titel ist falsch. Richtiger müsste es heißen "Disneyland RESORT Paris", denn im neuen Reiseführer sind (endlich) auch die Walt Disney Studios vertreten. Doch wer jetzt denkt, dass ein komplett neuer Park mit vielen neuen Attraktionen auch ein umfangreicheren Reiseführer bedürfen, der irrt.
Der alte (4. Auflage) hat 104 Seiten, der neue hat 108 Seiten... das bedeutet ganze VIER Seiten für die Studios?!
...nicht ganz. Es sind FÜNF Seiten.
Doch wer jetzt denkt, dass vom Disneyland Park nur eine Seite gekürzt wurde, der irrt. Eine Doppelseite mit Eigenwerbung, drei Seiten mit Werbung für den neuen Partner von der Autovermietung, 4 Seiten mit Stadtplänen von Paris, 6 Seiten über Paris.
Das alles bedeutet insgesamt 11 Seiten weniger über die Disneyparks und das, obwohl ein neuer Park hinzugekommen ist.
Also ich versteh's nicht.
Der Reiseführer ist nicht zu gebrauchen und viel zu oberflächlich. Meine Alternative: Der Park-Planer für das Disneyland Resort Paris.
0Kommentar| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Januar 2003
Die Neuauflage des Marco Polo für Disneyland Paris ist mehr als enttäuschend. Der allgemeine Teil und der Abschnitt über Disneyland sind beide zu großen Teilen aus dem Vorgänger übernommen - leider inklusive aller Fehler und Ungenauigkeiten. So stimmen einige Namen von Läden nicht (mehr) und es werden sogar Punkte mit "besonderer Aussicht" ausgezeichnet, die gar nicht mehr zugänglich sind (Musterbeispiel ist die "Aussichtsgalerie" in Space Mountain, die schon vor Jahren zum Fast-Pass-Eingang umgebaut wurde).
Die Beschreibung der Attraktionen ist dünn, man weiß eigentlich nicht viel mehr, als wenn man in den Plan guckt (den soll man sich übrigens in der City Hall abholen... so ein Quatsch, der liegt am Eingang zu tausenden aus).
Mein besonderer Lieblingsfehler: Indiana Jones. Der Text ist eins zu eins abgeschrieben (aus der vorherigen Auflage) und daher wird MIT KEINEM WORT erwähnt, das das gute Stück seit etlichen Jahren rückwärts fährt... noch nicht einmal der Attraktionstitel (es fehlt das "Backwards!") wurde aktualisiert.
Über die lächerlichen 5 Seiten über die Studios verliere ich lieber kein Wort.
Ich ärgere mich, das Geld für dieses "Update" ausgegeben zu haben.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken