Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17



am 4. September 2014
läßt sich nicht aktivieren, und desweiteren gibt es die gleiche version kostenlos im Netzt. für mich grenzt das schon an betrug.zurücksenden soll ich den mist auch noch auf eigene kosten.
11 Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Juli 2014
Ein klasse Programm und absolut empfehlenswert. Es lässt kaum Wünsche offen und erfüllt die Anforderungen schnell aber auch sehr präzise.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Dezember 2011
Das ein Produkt, das in Deutschland vertrieben wird, von Hause aus keine kopiergeschützten DVDs der Blu-rays kopiert verstweht sich wohl von selbst - schließlich ist das ja verboten ...

Wer nun das Glück "der Geburt am richtigen Ort hat" hat, also in einem Land wohnt, das das Recht auf die Privatkopie höher stellt als das Recht auf einen funktionierenden Kopierschutz, wie z.B. in der Schweiz (aber auch in Östereich ist das Thema noch nicht abschließend behandelt), dem kann beim Thema Kopierschutz durchaus geholfen werden: Wer nach "mogen312.exe" googelt, der wird schnell fündig ... (Natürlich funktioniert dieses kleine Programm auch in Deutschland - aber erlaubt ist es nicht ...)

Was den Filkmkopierer selbst angeht, kenne zumindest ich kein Programm, das ähnlich einfach und unkompliziert zu bedienen ist. Legt man eine Blu-ray oder DVD ein, wird sie automatisch erkannt und das Programm 'springt' in den richtigen Modus. Jetzt noch das Ziel angeben und und auf Start drücken. Mehr ist nicht zu tun. Als Ziel kann ich entweder direkt auf eine DVD oer Blu-ray brennen, ich kann aber auch eine ISO-Image anlegen. Oder auch ein DVD-oder Blu-ray-Verzeichnis auf der Festplatte.

Besonders gut gefällt mir die Möglichkeit, Filme runter-zu-shrinken: Wenn der Film auf einer 50 GB Blu-ray daher kommt, kann ich ihn ohne groß darüber nachzudenken, auf eine kleine (25 GB-)Blu-ray brennen. Einen Qualitätsunterschied kann ich dabei nicht fststellen. Und da die 25GB Datenträger deutlich billiger sind, spart man damit echt Geld. Ich kann sogar eine 50 GB Bluray auf eine 5GB DVD pressen. Das geht natürlich nicht ohne Qualitätseinbußen - aber: Ich muss mir keine Gedanken drüber machen, welcher Codec, Auflösung oder was auch immer am Besten anzuwenden ist. Die Auswahl, die das Programm trifft, ist wirklich gut. Mag sein, das einige Spezialisten nach stundenlangem Tüfteln noch bessere Methoden ausgraben könnten - Ich könnte es jedenfalls nicht besser.

Ich jedenfalls habe jetzt angefangen meine Sammlung von DVDs und Blu-rays zu 'rippen' und sie als ISO-Images auf eine externe Festplatte zu legen. Die schließe ich dann an meinen MEdiaplayer an und habe so jederzeit Zugriff auf alle meine Filme.
1010 Kommentare| 76 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Februar 2016
Lässt sich nicht mehr aktivieren.
Hätt ich das Geld auch ins Klo werfen können.
Scheiss Firma.
Scheiss Firma.
Scheiss.Firma.
Scheiss.Firma.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. September 2013
Achtung !
Blos nicht kaufen!
1. ist diese Version von 2011! Was nirgend wo geschrieben steht!
2. Dann kann man sich noch nicht einmal registrieren lassen um sich auf eine neuere Version upzudaten.
3. Dann kann man keine SC von nach 2011 gekauften DVD oder Blurays machen!
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2014
Der Knüller ist ja, dass dieses preiswerte Programm die Möglichkeit bietet, auch kopiergeschützte DVD's zu kopieren (siehe oben). Mir sind auch die Unterschiede zu DVD FAb 8 oder 9 total wurscht, weil ich nicht mehr verlange als die Erstellung der ISO-Datei bzw. eine direkte Kopie der DVD.

Warum ich aber diesen Kommentare schreibe, liegt an einigen der obigen 1-Punkt-Bewertungen, die ich sehr unfair finde. In meinem Fall musste das Betriebssystem neu aufgesetzt werden, und natürlich habe ich mich gewundert, dass DVDFab sich anschließend bei der Neuinstallation nicht mehr freischalten ließ, aber nach wenigen Minuten hatte ich das Update beim Vertrieb gefunden und alles lief. Ich finde das eher normal, denn Software hat immer und ohne Ausnahme irgendwelche Bugs, die ausgebessert werden müssen.

Mein Fazit: Viel Software für wenig Geld!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2012
Hallo,

ich verstehe die 1 Sterne Bewertungen absolut nicht!

Das Programm macht genau das was es soll und mit dem "Zusatztool" macht es auch Sachen, die es eigentlich nicht sollte ;)

1 Stern ziehe ich allerdings ab, da es nicht mit "AnyDVD" zusammen arbeitet. Das wird nämlich nach Programmstart moniert.

Ok ich habe AnyDvd dann beendet und mir das kostenlose "mogen321" besorgt. Das ist vom Aufbau genau wie AnyDVD, allerdings benötigt dieses Programm eine ständige I-Net-Verbindung um div. Daten zu den eingelegten Blu-Rays zu besorgen, was aber sehr zügig geschieht.

Ich habe jetzt 8 Blu-Rays auf jeweils 25 GB Rohlinge gebrannt. Ich kann fast! keine Abweichungen oder großartigen Qualitätsverlust feststellen!

Ich bin bisher mit dem Programm und der Qualität sehr zufrieden. Was ich jetzt nicht ausprobieren möchte, ist eine 50 GB Blu-Ray auf eine DVD5 zu bringen. Da kann ich mir schon sehr gut vorstellen, dass die Qualität nicht sehr berauschent sein wird.

Um meine wertvolle Blu-Ray Sammlung zu schonen, werde ich sicher noch die ein- oder andere SK damit erstellen.

Was ich noch lobend erwähnen muss, ist der Service zu dem Programm und zwar:

Ich konnte die Serien-Nr. auf der DVD nicht "enträtseln". Ob jetzt 0 oder O oder ein D gemeint war. Ich habe bestimmt 20-30 mal, in allen Variationen, versucht die Nr.einzugeben aber jedesmal "Serien-Nr." ungültig. Ok ich hab die DVD dann eingescannt und eine Email an den Support geschrieben, mit der Bitte mir mitzuteilen um welche Nr. es sich da jetzt handelt. Nach nicht mal 30 Min. hatte ich eine Antwort erhalten (mittlerweile hatte ich aber die richtige Kombination gefunden). Wie gesagt; sofortige Reaktion auf meine Anfrage und dies ist Vorbildlich.

Hier wurde auch bemängelt, das das Programm nicht Update-Fähig wäre. Dies ist insoweit richtig, das das Programm selbst keine Update-Funktion anbietet, das heißt aber nicht das es keine Updates zu dem Programm geben wird. Muss man eben öfter auf der Homepage nachschauen. Im Moment wüßte ich auch nicht, wozu ein Update benötigt würde? Es läuft, bei mir, alles so wie es soll.

Also klare Kaufempfehlung!

23.04.2013

Der "Worst-Case" ist eingetreten und mein PC hatte vor einiger Zeit den Geist aufgegeben. Also kurz um, es musste ein neuer her. Der "Neue" läuft mit Win7 64bit.

Jetzt kam es ja darauf an, ob man das Programm dann noch mal installieren kann. Ich hatte mich in weiser Voraussicht bereits im Vorfeld mit dem Kundenservice in Verbindung gesetzt, ob eine Neuinstallation ohne Probleme ginge, da hier ja berichtet wurde, das es nicht gehen soll. Auf meine Email hatte ich unter 24 Stunden eine Antwort und die lautete, man soll das Programm von dem einen Rechner deinstallieren und dann kann man es ohne Probleme auf dem neuen Rechner installieren. Da ich auf den "Alten" PC noch Zugriff hatte, konnte ich es dort deinstallieren und dann ohne Probleme auf meinem Win7 64bit System neu installieren. Die Serien-Nr. wurde nicht beanstandet!

Allerdings hab ich bei neueren Blu-Rays keine Chance mehr, mit der Programmversion 8.1.7.5 (müsste es sein) diese CDs zu sichern! Als Beispiele "Born Triologie, Terminator 1-4" obwohl so neu sind die ja nun mal nicht aber kurz und klar - mit dem Programm und im Hintergrund die neueste Vers. von AnyDvd, lassen sich diese CDs nicht sichern. Ich habe deswegen auch beim Support nachgefragt aber die Antwort war mir vorher schon klar, dass sie dazu keine Auskunft geben könnten, wegen Umgehung von "Dings-Bums"... Aber der Support ist wirklich schnell beim beantworten von Fragen und von daher bleibt auch meine 4 Sterne Bewertung stehen auch wenn das Programm jetzt wohl mit den ganz neuen Blu Rays wohl nicht mehr klar kommen wird. Mit "mogen123" wird es wohl auch nicht gehen.

Es gibt aber von DvdFab auch eine englische Programmversion, die aber mal richtig heftig teuer ist!!! Die kann man aber auch für 30 Tage kostenlos testen und bisher konnte diese Version wirklich alle Blu Rays für eine Sicherung bereit machen. Einzig nervige bei der Testversion, man hat das "DVDFab" als Wasserzeichen im Film! Freigeschaltet natürlich ohne Wasserzeichen; ich habe mir diesen Luxus mal gegönnt. Für das Geld hätte man schon wieder 30 neue Blu-Rays kaufen können aber darum geht es mir nicht; ich möchte von meinen "Lieblingen" eine SK haben um die Originalscheiben zu schonen. Ich denke mal, das einige die hier bemängelt haben, das diese Version bei Amazon eben nicht alles kopieren kann, sich eine Testversion von der englischen gezogen haben! Daher auch die Missverständnisse.

So Update beendet:
33 Kommentare| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2012
Ich habe dieses Produkt nun schon eine Weile (Ende 2011) und bin begeistert. Für mich als Laie ist es optimal. Es ist schwer für wenig Geld ein passendes Kopierprogramm zu finden. Den ich gehöre zu den Anwender, die nur mal schnell zur Datensicherung Filme kopieren wollen, bevor sie durch Kinderhände leiden. Vor allem wichtig bei den beliebten Kinderfilmen, wie schnell ist ein tiefer Kratzer in der DVD oder Blu-ray. Das Programm ist übersichtlich gestaltet, einfach in der Bedienung und selbsterklärend. So das selbst ein Laie gut damit klar kommt. Genau das was ich gesucht habe. Vor allem gefällt mir, das man sich nicht erst ein Handbuch durchlesen muss um die Bedienung zu verstehen.
Update 2014: Das Produkt lief damals auf (Windows XP) und funktionierte bei mir jedenfalls einwandfrei. Ich verwendete es nur um eine DVD auf eine andere DVD zu kopieren.
22 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. November 2014
Auf Anfrage beim Distibutor bhv wurde reagiert und mir ein neuer Link zum Download gesandt. Beim ersten Mal konte ich die Registrirung nicht vollenden, da der Schalter "Fertigstellen" keine Reaktion zeigte und die Eingabemaske nicht verschwand. Beim zweiten Download einer neuen Fassung war das Ergebnis das gleiche; die Eingaben konnte nicht quittiert werden. Somit konnte daas Programm nicht gestartet werden.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Dezember 2011
Das Programm ist spitze. Genau das was man braucht wenn man Kinder hat, die die kostbaren Blurays von Papa durch die Gegend schmeißen wollen. Also ab in den Compi, Kopie gemacht, schnell gebrannt (Brenner und Rohlinge gibt es mittlerweile günstig) und schon können die Original-Scheiben im Schlafzimmer versteckt werden und der Papa bekommt keinen Herzkranzgefäß-Katarrh mehr wenn er nach der Frühschicht nach Hause kommend mit seinen Arbeitsschuhen auf die Extended Edition von "Avatar" latscht. Und obwohl ich nicht gerade der "Checker" am Computer bin, war es für mich ein Leichtes, eine Kopie zu erstellen.
22 Kommentare| 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 7 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)